Vor kanadischen Jesuiten: Franziskus wird zum Opfer seiner eigenen Sophistereien

…Mode aus den 1960er Jahren. Bild: © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsTgrenbflij
Werte shares this
"In Lateinamerika gab es vor dreißig Jahren monströse liturgische Deformationen. Dann fielen sie auf die andere Seite mit dem indietristischen Rausch …More
"In Lateinamerika gab es vor dreißig Jahren monströse liturgische Deformationen. Dann fielen sie auf die andere Seite mit dem indietristischen Rausch des Alten. In der Kirche kam es zu einer Spaltung. Mein Handeln in diesem Bereich zielte darauf ab, der Linie von Johannes Paul II. und Benedikt XVI. zu folgen, die den alten Ritus zugelassen und um eine nachträgliche Überprüfung gebeten hatten. Die jüngste Überprüfung hat deutlich gemacht, daß es notwendig war, das Thema zu regeln und vor allem zu verhindern, daß es zu einer, sagen wir, „Modeerscheinung“ wird und stattdessen eine pastorale Frage bleibt. Dann folgen die Studien, die das Nachdenken über das wichtige Thema verfeinern werden: Die Liturgie ist das öffentliche Lob des Gottesvolkes!"
Goldfisch
Mittlerweile steht es mir schon bis oben hin!!! Es mussten Änderungen vorgenommen werden, und sie wurden vorgenommen. Das sagte Franziskus am 29. Juli …More
Mittlerweile steht es mir schon bis oben hin!!!
Es mussten Änderungen vorgenommen werden, und sie wurden vorgenommen. Das sagte Franziskus am 29. Juli bei einem Treffen mit Jesuiten >> Richtig, es müssen endlich Änderungen in diesem Zirkus vorgenommen werden und zwar in die richtige Richtung!
Franziskus glaubt, dass in der Kirche Recht und Moral "vervollkommnet" werden, obwohl er selbst den moralischen Verfall fördert. Als Beispiel nennt er die Sklaverei, die "rechtmäßig war und nicht mehr ist”. >> Gott nannte sie nicht mehr Sklaven, sondern Freunde! Was hat Bergoglios Aussage mit der Lehre Gottes und der Verbreitung des Evangeliums zu tun??
Er fügte hinzu, dass "die Kirche" [= er selber] gesagt habe, dass sogar der "Besitz von Atomwaffen" unmoralisch sei, nicht nur ihr Einsatz. >> Was hat das mit der Lehre Gottes und der Verbreitung des Evangeliums zu tun??
Aus fehlerhaften Beispielen zieht Franziskus den Schluss, dass das moralische Leben "Fortschritte" mache, sich das menschliche …More
32 more comments

Before Canadian Jesuits: Francis Becomes A Victim of His Own Sophistries

… Ordo is a fashion from the 1960s. Picture: © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsTgrenbflij
Novena - Oremus shares this
On liturgy, Pope Francis said it was clear there was a need to regulate the old rite to ensure it remained a pastoral matter rather than a question of …More
On liturgy, Pope Francis said it was clear there was a need to regulate the old rite to ensure it remained a pastoral matter rather than a question of “style.”
Lisi Sterndorfer shares this
Francis on the reason he promulgated Traditionis custodes:“The most recent verification made it clear that there was a need to regulate the practice,…More
Francis on the reason he promulgated Traditionis custodes:“The most recent verification made it clear that there was a need to regulate the practice, and above all to avoid it becoming a matter, let us say, of ‘fashion’ and remaining instead a pastoral question.”
11 more comments

Devant les jésuites canadiens, François est la victime de ses propres sophismes

…mode des années 1960. Image: © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsTgrenbflij
AveMaria44
La vérité c'est comme je le sens au moment ou cela vient.....
Joséphine Cyr shares this
Il défend la position relativiste selon laquelle il est "erroné" de défendre une doctrine "monolithique" de l'Église , échangeant ainsi la vérité …More
Il défend la position relativiste selon laquelle il est "erroné" de défendre une doctrine "monolithique" de l'Église , échangeant ainsi la vérité avec l'opportunisme.
3 more comments

Frente a los jesuitas canadienses: Francisco se convierte en víctima de sus propios sofismas

…moda de los años 60. Imagen: © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsTgrenbflij
la verdad prevalece
Bergoglio utiliza maliciosamente la manipulación del lenguaje para atacar a Dios y a la Iglesia. Este apóstata tiene el cinismo de llamar 'sanación …More
Bergoglio utiliza maliciosamente la manipulación del lenguaje para atacar a Dios y a la Iglesia. Este apóstata tiene el cinismo de llamar 'sanación y reconciliación' a su agenda anticatólica, con la que promovió un bulo anticatólico para victimizar a los indígenas y utilizarlo como trampolín para promover el paganismo y legitimar los rituales satánicos de los idólatras.
Apóstata Jorge Mario Bergoglio: “Claro que no tiene sentido ocultarlo, hay algunos que trabajan contra la sanación y la reconciliación, tanto en la sociedad como en la Iglesia. Incluso anoche vi a un pequeño grupo tradicionalista protestando, y diciendo que la Iglesia es otra cosa... Pero así son las cosas."

Francesco vittima dei propri sofismi davanti ai Gesuiti canadesi

…degli anni Sessanta. Foto: © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsTgrenbflij
telebene
Purtroppo questo succede con tutti i fondatori degli ordini religiosi. Quando scompaiono, lentamente e inesorabilmente i loro ordini perdono la parte …More
Purtroppo questo succede con tutti i fondatori degli ordini religiosi. Quando scompaiono, lentamente e inesorabilmente i loro ordini perdono la parte migliore del carisma che avevano.
lamprotes
Fatelo tacere: vomita sproloqui!
One more comment

Przed kanadyjskimi jezuitami: Franciszek staje się ofiarą swoich własnych sofistyk

…lat sześćdziesiątych. Grafika: © Mazur, CC BY-NC-ND, #newsTgrenbflij