hucky
hucky

NEURO-LACE Gehirn-Schnittstelle kann in vivo implantiert werden Elon Musk über seine NEURO-LACE …

Alan Musk ist ein Genie. Das er hier falsch liegt mit seiner Firma und dem Gehirnimplantat verzeihe ich ihm persönlich.

Mit Tesla hat er einen solchen Cou gelandet und die Deutsche Automobilindustrie in den allerwertesten getreten, so das endlich eine Trendwende bei der satanischen Explosionsenergie, nach Viktor Schauberger, (Erdöl) eingetreten ist.

Niemand wird gezwungen sich ein solches Impl…More
Alan Musk ist ein Genie. Das er hier falsch liegt mit seiner Firma und dem Gehirnimplantat verzeihe ich ihm persönlich.

Mit Tesla hat er einen solchen Cou gelandet und die Deutsche Automobilindustrie in den allerwertesten getreten, so das endlich eine Trendwende bei der satanischen Explosionsenergie, nach Viktor Schauberger, (Erdöl) eingetreten ist.

Niemand wird gezwungen sich ein solches Implantat einpflanzen zu lassen. Auch Alan Musk ist nur ein Mensch der unglaublich viel geleistet hat und noch leistet. Es wäre hier wohl eher sinnvoll für ihn zu beten, auf das er die Gabe des Unterscheidungsvermögens erhält.
hucky

Teresa Habsburg: "Wir werden nicht tatenlos zusehen"

Ungarn vor, Viktor Orban schießt ein Tor. Und der "Deutsche Außenminister Maas" will das Einstimmigkeits Prinzip in der EU abschaffen. Hat den Maas irgendjemand gewählt ?
hucky

"Die abtreibungsverseuchten Impfstoffe sind schon im Ansatz unmoralisch" - Predigt von Bischof …

ob sich wohl ein deutscher Bischof traut eine solche Rede zu halten ? Und vor allem, ob ein deutscher Bischof überhaupt dieses Wissen hat ?

Die Predigten im Augsburger Dom waren in den leztzten Jahren so was von daneben, so langweilig, so weit aus dem Leben gegriffen.

Einer hat es sogar mal fertig gebracht zu sagen: "Eigentlich bin ich ja Anhänger vom FC Bayern München. Aber heute gratuliere …More
ob sich wohl ein deutscher Bischof traut eine solche Rede zu halten ? Und vor allem, ob ein deutscher Bischof überhaupt dieses Wissen hat ?

Die Predigten im Augsburger Dom waren in den leztzten Jahren so was von daneben, so langweilig, so weit aus dem Leben gegriffen.

Einer hat es sogar mal fertig gebracht zu sagen: "Eigentlich bin ich ja Anhänger vom FC Bayern München. Aber heute gratuliere ich dem FC Augsburg zu seinem Sieg."

Das sagt ein Deutscher Priester unwidersprochen während eines Gottesdienstes. Nachher wollte ich ihn zur Rede Stellen, jedoch war er nach wenigen Minuten nicht mehr da.
hucky

BdW Business-Mann Martin Roth

Gott lässt sich nicht vorschreiben, wen er als ProphetenIn einsetzt, genauso ist es ja auch mit dem Rosenkranzgebet, was das gleiche Argument ist und womit man die Zeugen Jehovas ganz prima verjagen kann, denn dann machen sie auf dem Absatz kehrt.

Irgendein Geschäftsmodell muss es ja geben um die Bücher zu vertreiben und der Preis ist nicht hoch. Das die katholische Kirche das BdW ablehnt, ist …More
Gott lässt sich nicht vorschreiben, wen er als ProphetenIn einsetzt, genauso ist es ja auch mit dem Rosenkranzgebet, was das gleiche Argument ist und womit man die Zeugen Jehovas ganz prima verjagen kann, denn dann machen sie auf dem Absatz kehrt.

Irgendein Geschäftsmodell muss es ja geben um die Bücher zu vertreiben und der Preis ist nicht hoch. Das die katholische Kirche das BdW ablehnt, ist doch klar, werden hier Ross und Reiter genannt. Warum sollte das eine arme Frau schreiben und nicht eine Geschäftsfrau ? Und wenn die Botschaften Donald Trump offenbart worden wären, hätte dies genau so Bestand.

Klar ist, die Botschaften und das Wissen dahinter kann man nicht, und schon gar nicht in der Fülle, erfinden. Insbesondere nicht die Kreuzzugsgebete und Litaneien.

Keinesfalls werde ich hier jemandem die Arbeit abnehmen und über einzelne Botschaften sprechen. Die Mühe und die Zweifel die damit einhergehen, das muss schon jeder selber erledigen. In der Schule/Uni macht Ihnen wohl auch niemand die Hausaufgaben.

Zahlreiche Prophezeiungen sind schon erfüllt, unter anderem der Rücktritt des Papstes, auf den Tag ein Jahr davor und die Impfung. Botschaft Nr. 466. Viel Spaß beim Lesen und Erkenntnisgewinnung.

Vor 9 Jahren bin ich auf das BdW aufmerksam geworden und bin sehr sehr dankbar für das unschätzbare Wissen, die Gewissheit und die damit verbundene Zuversicht.

Vergelt's Gott
hucky

Franziskus kündigt Unheil an: Bis 2023 könnte es "Johannes XXIV." geben

Er muss es ja wissen. Denn diejenigen die ihn auf den Sessel gehoben und Papst Benedikt den XVI gestürzt haben, warten sehnlichst auf den Moment, an dem sie den Widersacher und Antichristen auf den Stuhl manövrieren können. Wer der Antichrist ist ?

99,9% der Menschen wissen es nicht. Ein gutaussehender Mann aus dem indischen Kontinent, (zumindest seine Vorfahren). Er spricht viele Sprachen, nur …More
Er muss es ja wissen. Denn diejenigen die ihn auf den Sessel gehoben und Papst Benedikt den XVI gestürzt haben, warten sehnlichst auf den Moment, an dem sie den Widersacher und Antichristen auf den Stuhl manövrieren können. Wer der Antichrist ist ?

99,9% der Menschen wissen es nicht. Ein gutaussehender Mann aus dem indischen Kontinent, (zumindest seine Vorfahren). Er spricht viele Sprachen, nur kein Latein. Er hat einen leichten Sprachfehler und ist redegewandt. (Vermutlich auch bei allen Bilderbergtreffen dabei). Nur die Deslite ( Negarivform von elite) weiß wer er ist,

Fotos dürfen keine gemacht, oder zumindest NOCH NICHT ! veröffentlicht werden von den Oligarchen Medien. Erst am "Tag der Erklärung" wird er der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden. Das Jahr 2023 dürfte in etwa stimmen; es könnte allerdings auch noch 2 Jahre länger dauern. Gnade Gott wer dann auf der falschen Seite steht.

Er lebt in London, genauer in der "CITY OF LONDON", ein eigener Herrschaftsbereich in London mit Diplomatencorps und eigenem Hoheitszeichen und wird finanziert vom "HERRN DES GELDES". Na, dämmerts ?

Also muss "Papst Franziskus" ja im Bilde sein, wen er dann auf den Sessel hebt. Bin nur mal gespannt wie das Prozedere vor sich gehen wird.
hucky

Kardinal Müller warnt vor Oligarchen und "betreutem Denken"

Das sich endlich mal jemand traut die Fakten die in den "usa" herrschen beim Namen zu nennen, ist löblich. Allerdings ist Kardinal Müller auch nicht mehr in Amt und Würden. Hoffentlich hören wir noch mehr von ihm.

Der glasklare Blick ist gefragt auf das was ist und nicht auf das was sein könnte, würde oder hoffentlich doch möglich sein sollte. Die Wahrheit hat noch nie geschmeckt, doch der …More
Das sich endlich mal jemand traut die Fakten die in den "usa" herrschen beim Namen zu nennen, ist löblich. Allerdings ist Kardinal Müller auch nicht mehr in Amt und Würden. Hoffentlich hören wir noch mehr von ihm.

Der glasklare Blick ist gefragt auf das was ist und nicht auf das was sein könnte, würde oder hoffentlich doch möglich sein sollte. Die Wahrheit hat noch nie geschmeckt, doch der Volksmund weiß: nur Medizin die bitter schmeckt wirkt auch.
hucky

Der Lieblingsexorzist von Franziskus ist ein „Lutheraner“

Das ist allerdings überall so, egal ob in Politik oder Wirtschaft oder in Vereinen. Bestes Beispiel sind die Fußballvereine, besser bekannt als "Brot und Spiele". Das alleine ist kein Grund den "Papst" zu kritisieren.
hucky

Synkretismus: Spanische Bischöfe verurteilen, was Franziskus behauptet

Es muss jedem klar sein, das wenn die Kritik an dem jetzigen "Papst Franziskus", ob berechtigt oder unberechtigt, nicht aufhört sich seine Gegenspieler auf einen Gegenpapst einigen müssen. Was in der Geschichte ja schon öfters vorgekommen ist.

Als Nicht Katholik bin ich da ziemlich unbedarft und vom Gehorsam gegenüber dem katholischen Oberhaupt befreit. Da lässt es sich natürlich immer leichter…More
Es muss jedem klar sein, das wenn die Kritik an dem jetzigen "Papst Franziskus", ob berechtigt oder unberechtigt, nicht aufhört sich seine Gegenspieler auf einen Gegenpapst einigen müssen. Was in der Geschichte ja schon öfters vorgekommen ist.

Als Nicht Katholik bin ich da ziemlich unbedarft und vom Gehorsam gegenüber dem katholischen Oberhaupt befreit. Da lässt es sich natürlich immer leichter reden. Trotzdem ist jetzt die Zeit zum Handeln gekommen.
hucky

Zürcher Stadtrat verbietet "Marsch fürs Läbe" - erlaubt nur Kundgebung

Es ist gar nicht möglich den Marsch zu verbieten, und wenn dem tatsächlich so ist, dann könnt ihr es als "Wanderung" deklarieren. In Deutschland ist bis auf das auf die Toilette gehen und Luft holen so ziemlich alles reglementiert.

Aber das Wandern kann und wird hier niemand verbieten können. Genau das haben wir nämlich am Sonntag dem 28. Juli von Augsburg in Richtung Tirol gemacht. Wir sind …More
Es ist gar nicht möglich den Marsch zu verbieten, und wenn dem tatsächlich so ist, dann könnt ihr es als "Wanderung" deklarieren. In Deutschland ist bis auf das auf die Toilette gehen und Luft holen so ziemlich alles reglementiert.

Aber das Wandern kann und wird hier niemand verbieten können. Genau das haben wir nämlich am Sonntag dem 28. Juli von Augsburg in Richtung Tirol gemacht. Wir sind dorthin sage und schreibe 3 Wochen gewandert und haben dabei sehr viel Freude erlebt. Schaut mal hier und oben links gibt es eine Rubrik Blog 2019.

prolifetour.org

Es waren auch 3 Schweizer dabei. Eine davon hieß Jacinta, so einen Namen merkt man sich natürlich. Also nicht aufgeben und einfach loswandern. Das Wandern ist des Müllers Lust ........ 🤗