leserx
leserx

Brasiliens Kirche muss auf Sinnkrise und Glaubensschwund reagieren

Gestern war da irgendwo in vorderer Reihung ein nicht aktueller Beitrag über den Entzug des Prädikats "Katholisch" bei einer Universität. Jetzt ist er entfernt worden. Wirkt irgendwie seltsam.
leserx

Papst zieht aus „psychiatrischen Gründen“ nicht in den Apostolischen Palast

Der Papst schafft es immer wieder durch seine Aussagen ein katholisches "Unwohsein" zu erzeugen und ein Gegenpol zu all den anderen Amtsträgern darzustellen.

Und der Hinweis bezüglich Psychiatrie ist bedenklich und für seine Person komplett unangebracht und nicht lustig.
leserx

Vielsagende Fotos: Volle Moschee, leere Kirche

Ist ja wurscht. Wir beten ja eh alle zum selben Gott in abrahamitischer Tradition. Sagt ja auch das Konzil! Daß wir das noch nicht alle begriffen haben nach so langer Zeit und sämtlicher Assisi-Bemühungen.
leserx

Papst warnt Bischöfe vor Karrierismus und Zeitgeist

Wieso will er immer nur Bischof sein?
leserx

Vertritt Franziskus die Allerlösungslehre?

"Dann stellte der Papst die rhetorische Frage, ob dies auch auf die Atheisten zutreffe und er antwortete: „Auch sie. Alle. Dieses Blut macht uns zu Kindern Gottes.“"

Es tut mir persönlich sehr leid, aber ich kann nicht umhin, diese Äußerung seltsam zu finden. Besonders wenn diese von einem Katholiken kommt, der wissen sollte wie wichtig seine Aussagen sind.