Clicks7K

Was sollen wir glauben? mit Bischof Kurt Krenn RIP

Ottov.Freising
253
Was jedermann interessiert - Was sollen wir glauben? Gekürzte Sendung aus dem Jahre 1990. Über den Glauben diskutieren Bischof Kurt Krenn, Franz Alt, Friedrich Dürrenmatt, Uta Ranke-Heinemann. Moder…More
Was jedermann interessiert - Was sollen wir glauben? Gekürzte Sendung aus dem Jahre 1990. Über den Glauben diskutieren Bischof Kurt Krenn, Franz Alt, Friedrich Dürrenmatt, Uta Ranke-Heinemann.

Moderator: Helmuth Lohner
Zum 2. Todestag von Bischof Krenn

Tagesgebet

Gott, du Heil aller Völker
du hast den Apostel Paulus auserwählt,
den Heiden die Frohe Botschaft zu verkünden.
Gib uns, die wir das Fest seiner Bekehrung feiern,
die Gnade, uns deinem Anruf zu stellen
und vor der Welt deine Wahrheit zu bezeugen.
Darum bitten wir durch Jesus Christus.
Acedian
Sankt Michael likes this.
intellego1
Frau Uta Ranke -Heinemann und Herr Franz Alt passen zusammen. Ich frage mich
nur haben solche Leute überhaupt mal die Hl. Schrift gelesen. Jesus so ins
abseits zu stellen, die Erlösung so zu trivialisieren. Wie S.E. Bischof Krenn+ sagt
zu Herrn Alt: "Sie haben einen Glauben, aber nicht den Glauben der Katholischen Kirche".
a.t.m
Nujaa: Herzlichen dank für die Information, denn ansonsten hört man ja immer und ist auch auf Wikipedia (ich weis nicht gerade die zuverlässigste Informationsquelle) so zu lesen, dass sie auf einer katholischen Fakultät ihren Lehrstuhl verloren hat. Aber übersehen sie nicht diese Theologen/innen www.memorandum-freiheit.de ?

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Johanna: Meiner Meinung nach ist die Professorin ihren Glauben nach, sicher nicht katholisch (sie selber sieht sich ja als Exkommuniziert) , aber sie hat katholische Theologie an einer Fakultät unterrichtet. Also eine typische Konzilstheologin eben. Hier ein besseres Beispiel ihres Glaubens, Uta Ranke Heinemann schimpft wie die Pest

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Johanna
was redet die Frau Professorin für ein Zeugs daher?
Ist sie katholisch?
intellego1
Lateransynode 649
Dogma der Jungfräulichkeit Mariens, verkündet 649
unter Papst Martin I.
Die Jungfrau Maria, lebte ihr ganzes Leben jungfräulich. Die Lateransynode des Jahres 649 unter Papst Martin I. hebt die drei Momente der Jungfräulichkeit Mariens hervor, wenn sie von der „heiligen, immer jungfräulichen und makellosen Maria“ lehrt, .sie habe ohne Samen vom Heiligen Geist empfangen, ohne …More
Lateransynode 649
Dogma der Jungfräulichkeit Mariens, verkündet 649
unter Papst Martin I.
Die Jungfrau Maria, lebte ihr ganzes Leben jungfräulich. Die Lateransynode des Jahres 649 unter Papst Martin I. hebt die drei Momente der Jungfräulichkeit Mariens hervor, wenn sie von der „heiligen, immer jungfräulichen und makellosen Maria“ lehrt, .sie habe ohne Samen vom Heiligen Geist empfangen, ohne Verletzung (ihrer Jungfräulichkeit) geboren, und ihre Jungfräulichkeit habe auch nach der Geburt unversehrt fortbestanden“ (D 256).
intellego1
Danke, jetzt ist es klar.
Tam-Tam
Sie hatte aber nie einen.

Man kann auch Professerin an der Uni sein und Vorlesungen halten, OHNE einen Lehrstuhl zu haben.

Einen Lehrstuhl hat nur ein ordentlicher Professor, der an einer Fakultät zuständig für ein theol. Fach ist.

Es gibt aber auch Professoren an der Uni, die zwar in bestimmten Fächern Vorlesungen halten, aber keinen Lehrstuhl innehaben.
intellego1
@tam -Tam
Ja aber kommt das nicht auf das selbe raus. " Man hat einen Lehrstuhl inne, dann
wird der Lehrstuhl und die Lehrbefugnis entzogen."
Tam-Tam
Lehrstuhl und Lehrbefugnis sind übrigns zwei verschiedene Dinge.

Wenn die Heinemann nicht mal das selbst weiß, ist sie eine völlig "irre" Professorin....

Ihr wurde nie der Lehr"stuhl" entzogen, wohl aber die Lehr"befugnis".

Leider argumentiert Bischof Krenn an dieser Stelle sehr schwach. In diesem unstrittigen (!!) Punkt hätte man die Heineman sehr sehr leicht vorführen und auflaufen lassen …More
Lehrstuhl und Lehrbefugnis sind übrigns zwei verschiedene Dinge.

Wenn die Heinemann nicht mal das selbst weiß, ist sie eine völlig "irre" Professorin....

Ihr wurde nie der Lehr"stuhl" entzogen, wohl aber die Lehr"befugnis".

Leider argumentiert Bischof Krenn an dieser Stelle sehr schwach. In diesem unstrittigen (!!) Punkt hätte man die Heineman sehr sehr leicht vorführen und auflaufen lassen können!
intellego1
1987 wurde Uta Ranke-Heinemann von der katholischen Kirche die kirchliche Lehrbefugnis entzogen, nachdem sie öffentlich geäußert hatte, dass sie nicht an die Jungfrauengeburt glaube.
Santiago74
intellego1
Das Dogma der Jungfräulichkeit Mariens ist ein Glaubenssatz, der von jedem Christen geglaubt werden muß.
intellego1
Die Dame mit dem grünen Kleid kann niemals einen Lehrstuhl haben, sie sagt das alle Christen und Johannes Paul II ein heidnisches Gottesbild haben. Mit solchen Theologen geht die Kirche zugrunde.
bert
zwar ORF typisch verzerrt, aber trotzdem sehenswert (für eine Woche)

tvthek.orf.at/…/7397932

Hier hört man eine interessante Aussage vom verstorbenen Bischof

tvthek.orf.at/…/7397916
Santiago74
@martin

Volle Zustimmung!
martin
Tut mir leid,15 Minuten habe ich geschafft, länger kann ich mir den Schwachsinn nicht mehr antun. Das die Mitdiskutanten von Bischof Krenn sind ja nicht mal mehr christlich geschweige denn Katholisch.

Aber diese Uta Ranke-Heinemann ist offensichtlich echt krank. So hysterisch und aggressiv wie die um sich schlägt. Sie lässt niemanden ausreden, unterbricht jeden in einer quietschenden Art. Auch …More
Tut mir leid,15 Minuten habe ich geschafft, länger kann ich mir den Schwachsinn nicht mehr antun. Das die Mitdiskutanten von Bischof Krenn sind ja nicht mal mehr christlich geschweige denn Katholisch.

Aber diese Uta Ranke-Heinemann ist offensichtlich echt krank. So hysterisch und aggressiv wie die um sich schlägt. Sie lässt niemanden ausreden, unterbricht jeden in einer quietschenden Art. Auch den Rest kann ich mir nicht mehr antun.

Wie Bischof Krenn das in dieser Ruhe über sich ergehen lassen kann ist mir ein Rätsel.
Solche Sendungen folgen immer dem gleichen Schema. Eine Person die den Glauben verteidigt gegen den Rest im Studio.
Vor 2000 Jahren wurden die Märtyrer in der Arena den Löwen vorgeworfen. Heute werden sie in der Fernseharena nicht mehr körperlich getötet aber sehr wohl seelisch gefoltert.
Ottov.Freising likes this.
Ottov.Freising
a.t.m
Halt ich muss hier Kirchenfreak verteidigen, er hat nur das wiedergegeben was laut über seine Exzellenz den verstorbenen Bischof Krenn gesprochen wurde. Und im Kampf gegen diesen Märtyrer Bischof wurde von Seiten seiner Feinde auch sein Äußeres in den Schmutz gezogen.

Und Kirchenfreak um besser verstehen zu können was rund um Bischof Krenn abgelaufen ist, leis einfach hier diese Zusammenfassung …More
Halt ich muss hier Kirchenfreak verteidigen, er hat nur das wiedergegeben was laut über seine Exzellenz den verstorbenen Bischof Krenn gesprochen wurde. Und im Kampf gegen diesen Märtyrer Bischof wurde von Seiten seiner Feinde auch sein Äußeres in den Schmutz gezogen.

Und Kirchenfreak um besser verstehen zu können was rund um Bischof Krenn abgelaufen ist, leis einfach hier diese Zusammenfassung des Buches "Der Wahrheit der Ehre, der Skandal von St. Pölten" oder gar das ganze Buch. www.kvgk.de/dokumente.php

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
bert
@Kirchenfreak, diese Primitivität, den verstorben Bischof Krenn mit einem Bierbauch in Zusammenhang zu bringen, fällt auf dich selbst zurück.
Mein Tipp: ziehe dich mehr zu deinem Hausaltar zurück, oder noch besser zum Tabernakel in einer Kirche und poste hier weniger...
Ja, lieber a.t.m., Sie haben völlig recht. Das Unrecht, das Bischof Krenn geschehen ist, ist enorm. Sie haben ihn gebrochen. Aber jetzt ist er beim Herrn, und wir können nur noch die Bekehrung derer beten, die ihn verfolgt haben.
Ich habe auch Bischof Krenn indirekt zu verdanken, dass ich zu den katholischen Portalen gefunden habe. Zuerst zu kreuz.net, das einer der wenigen Portale war, die den …More
Ja, lieber a.t.m., Sie haben völlig recht. Das Unrecht, das Bischof Krenn geschehen ist, ist enorm. Sie haben ihn gebrochen. Aber jetzt ist er beim Herrn, und wir können nur noch die Bekehrung derer beten, die ihn verfolgt haben.
Ich habe auch Bischof Krenn indirekt zu verdanken, dass ich zu den katholischen Portalen gefunden habe. Zuerst zu kreuz.net, das einer der wenigen Portale war, die den Bischof verteidigt haben, als die meisten auf ihn einschlugen; nach dessen Abschaltung zu gtv. Darum werde ich kreuz.net auch immer verteidigen.
Ottov.Freising likes this.
a.t.m
Kirchenfreak: Seine Exzellenz em. Diözesanbischof Kurt Krenn, wirkte nie primitiv sondern katholisch, nur seine Feinde allen voran der Machtgeile Kardinal Schönborn wirkten primitiv. Seine Feinde haben alles auf primitive Art und Weise verdreht und haben primitiv gelogen und leider ist man im Vatikan darauf hereingefallen, und ohne genau zu prüfen wurde seine Exzellenz verbannt. Hier ein Gutes …More
Kirchenfreak: Seine Exzellenz em. Diözesanbischof Kurt Krenn, wirkte nie primitiv sondern katholisch, nur seine Feinde allen voran der Machtgeile Kardinal Schönborn wirkten primitiv. Seine Feinde haben alles auf primitive Art und Weise verdreht und haben primitiv gelogen und leider ist man im Vatikan darauf hereingefallen, und ohne genau zu prüfen wurde seine Exzellenz verbannt. Hier ein Gutes Buch über die St. Pöltener Verhältnisse www.kvgk.de/dokumente.php

Und immer wieder wenn ich den Name Heinemann höre, Frage ich mich ehrlich wie konnte diese Furie eine katholische Theologin werden und katholischen Nachwuchs unterrichten???? Uta Ranke Heinemann schimpft wie die Pest

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Carlus likes this.
Dogmatiker
Absolutes Horrorkabinett am Sonntagmorgen.

Mit diesen drei Typen versuchen zu diskutieren, ist genauso möglich, wie alle Sandkörner am Meer zu zählen. Armer Bischof Krenn.
Absolut sinnloses Unterfangen, diese Runde...

Alt, Heinemann und Dürrenmatt: mehr Häresien und theologischen Unsinn auf einem Haufen kann sich wohl kaum ansammeln.

Dürrenmatt ist ja im selben Jahr der Sendung noch gest…More
Absolutes Horrorkabinett am Sonntagmorgen.

Mit diesen drei Typen versuchen zu diskutieren, ist genauso möglich, wie alle Sandkörner am Meer zu zählen. Armer Bischof Krenn.
Absolut sinnloses Unterfangen, diese Runde...

Alt, Heinemann und Dürrenmatt: mehr Häresien und theologischen Unsinn auf einem Haufen kann sich wohl kaum ansammeln.

Dürrenmatt ist ja im selben Jahr der Sendung noch gestorben und da ist er dann seinem Richter, seinem Herrn und seinem Gott Jesus Christus persönlich gegenüber getreten und hat gesehen und erfahren, dass dieser weder -nur- Mensch noch Mythos ist...

Absolutes Horrorkabinett. Unglaublich.
dominusiesu
Santiago74 likes this.