Clicks4K
de.news
254

Ziele der Amazonas-Synode schlimmer als befürchtet

Das eigentliche Ziel der Amazonas-Synode sei es, „die ganze Kirche nach den radikalsten Versionen der Befreiungstheologie umzubauen“, auch wenn die Medien einen Schwerpunkt auf Priesterehe und Frauendiakone legten. Das sagte Julio Loredo, der Präsident des italienischen Zweigs der Organisation für „Tradition, Familie und Eigentum (TFP)“, vor LifeSiteNews.com (22. Juni).

Eine solche Veränderung wäre „die gefährlichste Revolution, die jemals in der Geschichte der Kirche stattgefunden hat“.

Loredo befürchtet, dass die Synode die Indianerstämme aus dem Amazonasgebiet als Träger einer neuen Offenbarung für unsere Zeit präsentiert und als „Evangelisierer der Welt“.

Das Arbeitsdokument Instrumentum laboris zeichnet laut Loredo ein idyllisches Bild der Indianer, obwohl einige Stämme Kannibalismus, Kindsmord und Hexerei praktizierten.

Bild: panamazonsynodwatch.com, #newsTvdfcmsdnx
piakatarina and one more user like this.
piakatarina likes this.
Walpurga50 likes this.
Gestas
Der saarländischer Troll @sal 66780_36 ist wieder da. Bitte verlassen sie das Forum
Sieglinde
Das ist doch schon lange vorausgesagt, aber die wenigsten wollten es hören und man hat deshalb auch schön alles unter den Tisch gekehrt.
Magdalena C and one more user like this.
Magdalena C likes this.
Gestas likes this.
Das wird wohl eine Art III. vatikanisches Konzil um die Kirchenspaltung zu vertiefen. Die Modernisten brauchen diesen neuen Spaltpilz um die Rückbesinnung der katholischen Kirche auf ihre Traditionen zu stoppen. Aber Gott ist stärker. Es wird nur offensichtlicher machen, wer derzeit unsere Kirche wirklich leitet. Der Zölibat hat die Kirche in schweren Zeiten, in Diktaturen und bei Verfolgung …More
Das wird wohl eine Art III. vatikanisches Konzil um die Kirchenspaltung zu vertiefen. Die Modernisten brauchen diesen neuen Spaltpilz um die Rückbesinnung der katholischen Kirche auf ihre Traditionen zu stoppen. Aber Gott ist stärker. Es wird nur offensichtlicher machen, wer derzeit unsere Kirche wirklich leitet. Der Zölibat hat die Kirche in schweren Zeiten, in Diktaturen und bei Verfolgung bewahrt. Ein Priester mit Familie ist erpressbar. Eine solche Entwicklung wird den Zerfall der restkatholischen Kirche nur beschleunigen.
Carlus likes this.
P.Andrijs
Es gibt heute schon in uniertes Ostkirchen jedes Menge von verheiratetes Priester. Und funktioniert gut das System überall. Säkulares Priester können heiraten, Ordenspriester müssen sein zölibatär und Bischöfe werden gewählt aus Ordenspriester. Warum nicht?
Und in welchem Orden war der Herr Jesus, wenn ich fragen darf? Oder war der etwa auch verheiratet, ihrer Meinung nach?
@Isolde Essen Es hat Hand und Fuß, weil mehrfach angekündigt, dass das Pflichtzölibat für Priester fallen wird und das Diakonat der Frau installiert wird!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Walpurga50 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Seit Monaten liest man schlimme Gerüchte über die bevorstehende Synode.
Keiner kann zur Zeit wissen, was davon Hand und Fuß hat und was nur Panikmache ist.
Es ist sicher ein guter Weg, wenn wir vor und während der Amazonas-Synode
intensiv beten, dass der Hl. Geist die Kirche auf dem richtigen Weg hält.
matteo.pio.agostino and 2 more users like this.
matteo.pio.agostino likes this.
Eremitin likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Carlus
Der Heilige Geist heiligt, lehrt und führt die Heilige Mutter Kirche sein Braut und macht das sichtbar und nachvollziehbar in den Handlungen eines rechtmäßigen Papstes . Der Papst trägt in sich das Prophetenamt und in diesem hat der Heiligen Geist immer zu den Menschen gesprochen, der Papst trägt ferner das Priesteramt und das Leitungsamt.
Bergoglio der Falsche Prophet und Gegenpapst der Freimau…More
Der Heilige Geist heiligt, lehrt und führt die Heilige Mutter Kirche sein Braut und macht das sichtbar und nachvollziehbar in den Handlungen eines rechtmäßigen Papstes . Der Papst trägt in sich das Prophetenamt und in diesem hat der Heiligen Geist immer zu den Menschen gesprochen, der Papst trägt ferner das Priesteramt und das Leitungsamt.
Bergoglio der Falsche Prophet und Gegenpapst der Freimaurerei trägt in sich keines dieser 3 päpstlichen Ämter. D.h. er lässt sich nicht von Gott dem Heiligen Geist leiten und führen. Er lässt sich vom Geist der Welt als Propheten der NWO leiten und führen.
Das kann niemand übersehen Bergoglio ist und bleibt in einem ausgesprochen ergebenen Treueverhältnis zu seinem Auftraggeber in all seinen Handlungen treu ergeben.
Bergoglio lässt sich von Gott dem Heiligen Geist nicht beeinflussen, sonst hätte er diese Synode nicht angesetzt.
Gestas likes this.
Philosophen, Prof Walter Hoeres - Ökumenismus, Assisi oder die eine wahre Religion Es wäre gut, sich mit diesem Vortrag auseinanderzusetzen.
Gestas likes this.
Assisi war ein Höhepunkt mit den Naturreligionen, den mit Federn geschmückten Indianern, den Buddhisten, die es wagten, eine Buddha- Statue auf den Tabernakel der katholischen Kirche zu stellen. Und die katholischen Verantwortlichen liessen es zu, dass man einen Götzen über den wahren Gott, Christus stellte.
Das hat manchem Katholiken das Herz gebrochen.
Gestas likes this.
Gott hat geantwortet. Die Zerstörung der Basilika durch das Erdbeben war mit Sicherheit kein Zufall. Assisi 1986 war ganz gewiss ein Fehler.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
M.RAPHAEL
Liebe Novus Ordo Anhänger, die freudig die Amazonas Synode erwarten: Die Novus Ordo Modernisten Kirche ist nicht katholisch. Bitte, bitte bekehren sie sich. Die Armee hat Soldaten, die sie nicht kennenlernen wollen. Dann gibt es kein Fernsehen und kein Internet mehr.
Pelekna
@M.RAPHAEL
" Die Novus Ordo Modernisten Kirche ist nicht katholisch. Bitte, bitte bekehren sie sich."

Jetzt ist aber Schluss...was maßen Sie sich eigentlich an?
M.Raphael hat schon Recht. Er könnte es ausführlicher sagen. Nämlich: Liebe Christen, wacht jetzt auf und versteht, was aus Rom für gefährliche Aktionen gegen unseren katholischen Glauben kommen. Befasst Euch mehr mit der Wahrheit unseres Glaubens....
Susi 47 and 2 more users like this.
Susi 47 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, …More
"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen“
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Brazos
Den Naturreligionen Kannibalismus und Kindsmord vorzuwerfen ist genau so banal, als wenn man allen Priestern Kindesmißbrauch vorwirft.
Unser Gott wird seine Kinder überall zusammenrufen und viele (Schein)fromme werden dann wohl ziemlich dumm aus der Wäsche gucken. Seit ihrer Gründung befindet sich die Kirche in einem Reinigungsprozess und vielleicht wird dieser bald vollendet.
unkownzh
Liebe/r Brazos. Naturreligion ist heidnisch, somit gegen Gottes Wille. Gott wird seine Kinder überall zusammenrufen ABER in die KATHOLISCHE KIRCHE. Die Kirche befindet sich außerdem nicht in einem Prozess, wenn dann das nur Menschen die sich verändern. Die Kirche ist nämlich HEILIG, wer mit dem Zeitgeist geht verändert sich aber Jesu Worte verändern sich nicht.Die Kirche setzt nur das fort was …More
Liebe/r Brazos. Naturreligion ist heidnisch, somit gegen Gottes Wille. Gott wird seine Kinder überall zusammenrufen ABER in die KATHOLISCHE KIRCHE. Die Kirche befindet sich außerdem nicht in einem Prozess, wenn dann das nur Menschen die sich verändern. Die Kirche ist nämlich HEILIG, wer mit dem Zeitgeist geht verändert sich aber Jesu Worte verändern sich nicht.Die Kirche setzt nur das fort was Jesus als Auftrag begonnen hat, die Aposteln (Säulen der Kirche) führen das nur fort, das ist das was die Kirche tut nämlich sich an Jesu Worte halten anstatt mit dem Zeitgeist zu laufen. Sie reden "viel" von der Katholische Kirche aber ich sehe bei Ihnen keine katholische Glaubensinhalte. Nehmen Wir uns ein Beispiel an die verfolgten Christen in China, die die Kirche WIRKLICH lieben und nicht zerstören. Wenn ich das hier sowas lese, dann schäme ich mich. Während Katholiken in China durch das Leiden die Kirche stärkt, freuen sich einige hier auf die Zerstörung der Kirche, das ist teuflisch und nicht christlich. Eine Reinigung wird sicherlich geben, aber derzeit findet nur eine Zerstörung statt. Es gibt ein Sprichwort in China: Leute, die so tun als schlafen sie, kann man nicht aufwecken.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Antiquas likes this.
Brazos
@unkownzh
Natürlich ist die Kirche hier auf Erden in einem Prozess, allein schon durch immer neue Dogmen. Auch der Umgang mit Andersgläubigen und Nichtgläubigen ist in einem guten Prozess, der viele Menschen auf beiden Seiten mehr ins Licht ziehen wird. Die Kirche ist durch und durch heilig, wenn sie bei Gott ist, dieses trifft im Moment noch nicht auf die ganze Kirche zu. Die Kirche hier auf …More
@unkownzh
Natürlich ist die Kirche hier auf Erden in einem Prozess, allein schon durch immer neue Dogmen. Auch der Umgang mit Andersgläubigen und Nichtgläubigen ist in einem guten Prozess, der viele Menschen auf beiden Seiten mehr ins Licht ziehen wird. Die Kirche ist durch und durch heilig, wenn sie bei Gott ist, dieses trifft im Moment noch nicht auf die ganze Kirche zu. Die Kirche hier auf Erden ist noch im Heiligungsprozess, und ich finde viele Sachen gut und richtig, wo die Kirche sich geändert hat. Die Worte Jesus wurden und werden noch zum Teil nicht richtig verstanden und die Aufgabe der Kirche ist es, den Willen Gottes immer weiter zu verstehen und zu verkünden. Wenn sie bei meinen Aussagen nichts katholisches sehen, dann kann ich damit leben, ich sehe hier im Forum sogar sehr viele unkatholische Aussagen.
Über die Christen in China weiß ich nicht viel, aber für Jesus zu leiden ist immer gut.
@Brazos
Ich stimme Ihnen zu, dass es zum Heiligungsprozess gehört, dass die Kirche sich verändert. Aber man muss sich immer vor Augen halten, dass es positive und negative Veränderungen gibt. So hat das Konzil wertvolle Veränderungen gebracht. Allerdings wurde auch Wertvolles verschüttet, das es wieder auszugraben gilt. Die Amazonas-Synode, so fürchte ich, könnte ein Beispiel negativer …More
@Brazos
Ich stimme Ihnen zu, dass es zum Heiligungsprozess gehört, dass die Kirche sich verändert. Aber man muss sich immer vor Augen halten, dass es positive und negative Veränderungen gibt. So hat das Konzil wertvolle Veränderungen gebracht. Allerdings wurde auch Wertvolles verschüttet, das es wieder auszugraben gilt. Die Amazonas-Synode, so fürchte ich, könnte ein Beispiel negativer Veränderungen werden. Wobei auch gesagt werden muss, dass das Zweite Vatikanische Konzil nicht Endstation sein darf. Es darf und muss auch weiter legitime Entwicklungen geben können. Und so sehr ich auch dem Pontifikat von Papst Franziskus kritisch gegenüber stehe, es hat das Verdienst, die Barmherzigkeit wieder mehr in den Fokus gerückt zu haben. Allerdings gilt es diese Barmherzigkeit auch richtig zu definieren. Sie darf jedenfalls nicht mit Beliebigkeit und Laxismus gleichgesetzt werden. Die Päpste Johannes-Paul II und besonders Benedikt XVI haben es in meinen Augen am besten versanden, die immerwährende Lehre der Kirche mit den Erkenntnissen der Moderne, sei es in der Theologie, oder in der Politik (z.B Menschenrechte) zu vereinen. Allein deshalb, aber auch wegen ihrer Frömmigkeit und Gottesliebe, sind dies zwei große Päpste.
Timotheus
Je nachdem, wie schlimm es kommt,
werde ich aus der KIRCHENSTEUER-Gemeinschaft austreten.
Gläubiger Katholik bleibe ich so oder so.
Antiquas and 4 more users like this.
Antiquas likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
unkownzh likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Ein partieller Kirchenaustritt ist jederzeit möglich. Zahlen Sie nicht an die staatskirchenrechtlichen Organisationen und bleiben Sie Katholik.
Kannibalismus bei Indianerstämmen.

Seelenfresser in der Konzilskirche.

Mir fällt leider kein feinerer Ausdruck ein.

Wenn de.news uns nicht belogen hat mit dieser schaurigen Nachricht, dann gnade uns Gott.

Da kann doch keiner mehr gemütlich sitzen bleiben und Kaffee trinken.

Sind wir nicht die Reben am Weinstock Christi?

Wir sollen Frucht bringen. Das Weizenkorn muss sterben, um Frucht zu …More
Kannibalismus bei Indianerstämmen.

Seelenfresser in der Konzilskirche.

Mir fällt leider kein feinerer Ausdruck ein.

Wenn de.news uns nicht belogen hat mit dieser schaurigen Nachricht, dann gnade uns Gott.

Da kann doch keiner mehr gemütlich sitzen bleiben und Kaffee trinken.

Sind wir nicht die Reben am Weinstock Christi?

Wir sollen Frucht bringen. Das Weizenkorn muss sterben, um Frucht zu bringen. Also ist die Zeit gekommen, dass wir uns Gott darbieten als Nachfolger in Form von Opfergaben durch unsere Leiden, Krankheiten, Gebete, mutige Worte, Verbreitung des Glaubens usw.

Die Leiden dieser Zeit sind nichts im Vergleich mit der Herrlichkeit des ewigen Lebens.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Das glaube ich auch. Wer jetzt noch die Augen schliesst und auf den Ohren taub ist , was soll man dem noch sagen?
Wollt Ihr an der Rettung der Kirche und der Seelen mitarbeiten oder wollt Ihr nur Eure eigene Seele pflegen und Euch wohlfühlen.
Ich jedenfalls fühle mich erschlagen nach den Informationen und höre nicht auf, für die Kirche, die wahre, zu kämpfen
. Möchten doch die Kardinäle aufstehen…More
Das glaube ich auch. Wer jetzt noch die Augen schliesst und auf den Ohren taub ist , was soll man dem noch sagen?
Wollt Ihr an der Rettung der Kirche und der Seelen mitarbeiten oder wollt Ihr nur Eure eigene Seele pflegen und Euch wohlfühlen.
Ich jedenfalls fühle mich erschlagen nach den Informationen und höre nicht auf, für die Kirche, die wahre, zu kämpfen
. Möchten doch die Kardinäle aufstehen und ihren Kopf hin halten, egal, was kommt.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
unkownzh likes this.
Gerontius likes this.
CollarUri
Wie sich wohl der Heilige Rest offiziell nennen wird? Anathem-Christen?
Dafür diese hier: Hinterwäldlerkommunisten, oder JeKaMikathoholiker, Bergoglianer und FlowerPowerReligion? Irgendwie sollten jetzt bald die ersten Umrisse der Abgrenzung benennbar werden.
onda likes this.
Naja, mit Kannibalismus, Kindsmord und Hexerei kennen sich unsere "Eliten" ja angeblich gut aus.
CollarUri likes this.