Language
simeon f.

Päpstliche Gebetsmeinung Feburar 2017 – Heißt die Bedürftigen Willkommen

Darin könnte ich wirklich einen Sinn erkennen: Diesen Menschen hier das zu geben, was sie in ihren Heimatländern nicht bekommen könnten. Das Wasser des Lebens. Doch wir stopfen sie nur mit Konsumgütern voll. Das Proselytenmachen hat Bergoglio uns ja untersagt. Als Papst, der er behauptet zu sein, müsste er uns auffordern, ihnen Christus zu bringen. Und er beschränkt sich damit, dass wir sie nicht ausgrenzen sollen.

Ich grenze mich aber ab von Nichtchristen. Ich möchte sie gerne einladen, diese… [More]
simeon f.

Erzdiözese Wien: "Medjugorje anerkannt"

@Eremitin, In Zeiten des neomodernistischen Relativismus ist es auch möglich die Lüge zur Wahrheit zu erklären. Aus pastoralen Gründen und um der Ökumene Willen würde man nicht einmal davor zurückschrecken, den Teufel heiligzusprechen.
Gestas likes this.
simeon f.

Wird Papst em. Benedikt XVI. instrumentalisiert?

Meine Zweifel an Benedikts "Überlegenheit" begannen kurz nach seiner Rücktrittsankündigung. Erstens als er davon sprach, dass er sich in seiner Klausur darauf freue, das Werk von Hans Urs von Balthasar zu lesen. Von Balthasar hatte nämlich klargestellt, dass sein ganzes Werk nicht von der Person Adrienne von Speyer zu trennen sei. Das bedeutet, dass er seine Theologie ganz in Abhängigkeit zu einer Falschmystikerin geschrieben hat.

Entweder, so dachte ich mir, mangelt es Benedikt am Geist der … [More]
a.t.m likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Flüchtlingsboot setzt seine Reise durch das Erzbistum Köln fort

Irgendwann wird mal das Smartphone von Bergoglio als Reliquie gehandelt werden. Früher nannte man solche Aktionen unumwunden "Götzendienst"
View 2 more likes.
simeon f.

Ein Grußwort, das Geschichte schreibt! Papst Franziskus hat eine besondere Vi...

Sich aufopfern - für was? Für sportlichen Erfolg, für den kommerziellen Erfolg, für die Unterhaltung der Massen? Aufopferung also für nichts als Götzen! Das preist er uns an. Er will uns zu Götzendienern machen. Die frühen Martyrer waren nicht einmal bereit ein Weihrauchkörnchen den Götzen zu opfern und somit wurde ihr Blut zum kostbaren Saatgut der Christenheit. Bergoglio bringt anderes Saatgut aus. Er bringt Unkraut unter den Weizen und wer die Bibel kennt, weiß genau, wer derjenige ist, der für das Unkraut verantwortlich ist.
Sunamis 46 likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

„Jedes Leben ist heilig“ – ZENIT – Deutsch

Was sind das für Zeiten, in denen man einen "Papst" dafür loben muss, dass er mal was Erhellendes von sich gibt? Doch wenn man mal genauer hinschaut, handelt es sich im Grunde um banale Weisheiten, wie sie in jedem drittklassigen Abreißkalender nachzulesen sind. Kein Ton aber von der Möglichkeit, dass auch das Leben gründlich scheitern kann. Nichts davon, dass lediglich ein Leben als "heilig" bezeichnet werden kann, welches letzlich in die Herrlichkeit Gottes einmündet,

In dieser Welt ist die … [More]
MTA likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Beziehungen zu Rom: Keine baldige Einigung

@stefan4711 Kurz nach der "Liturgiereform" wurden ja selbst die offenen Rubriken des NOM ganz im "Geiste des Konzils" über Bord geworfen. Kein Bischof traute sich, seine Priester zur Ordnung zu rufen. Verbieten war ja verboten. Man argumentierte, dass es halt ein Zeichen der Überschwänglichkiet sei, nachdem früher alles so starr und festgefahren war, müsse man jetzt die Zügel etwas lockerer lassen. Mit der Zeit würde sich schon wieder ein gesundes Verhältnis zur Liturgei einstellen. (Als ob … [More]
stefan4711 likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Die postfaktische Angst vor Mauern

Jemand der unerlaubt eine klösterliche Klausur betritt, ist m.W. automatisch exkommuniziert!
KathStern likes this.
simeon f.

Pontifexismus a la Franziskus

Ja, er baut Brücken. Ich habe nur so meine Zweifel, ob diese in den Himmel führen.
View 2 more likes.
simeon f.

Benedikt XVI.: "Betet für mich, dass ich nicht furchtsam vor den Wölfen fliehe."

Wenn in dieser Zeit ein Konklave wäre, würde möglicherweise ein etwas konservativerer Kompromiskandidat gewählt werden. Das wäre für die Kirche der Todesstoß. Ich denke, dass es gut ist, wenn Bergoglio noch ein wenig wütet, damit wirklich vielen klar wird, dass die Konzilskirche ihre eigene Existenz vergiftet.

Schauen wir auf unsere Lieblingsbischöfe wie Athanasius Schneider oder Kardinal Burke, so habe ich meine Zweifel, ob diese wirklich radikal durchgreifen würden. Sie würden vermutlich … [More]
PaulK likes this.
simeon f.

,Gloria Global am 25. Januar 2017

@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV In Zukunft wird darüber befunden werden, ob wir zur Zeit eine Sedisvakanz haben, oder ob wir in Benedikt doch noch einen gültigen Papst haben. Bergoglio hingegen kann nicht Papst sein. Dazu muss ich weder das Kirchenrecht bemühen, noch die Theologie. Ein Papst würde vom Heiligen Geist daran gehindert werden, die Kirche in solch einem entscheidenden Ausmaß und mit solch großer Geschwindigkeit zu zerstören. Ergo: Bergoglio kann nicht Papst sein.

In einem … [More]
Sunamis 46 likes this.
View 3 more likes.
simeon f.

,Gloria Global am 25. Januar 2017

Neuer Wein in alten Gefäßen. Das soll heißen, dass das alte Gefäß (Kirche) mit einem neuen Geist erfüllt werden soll. Der alte Geist, also der Heilige Geist ist nicht mehr gut genug. Christus selbst hat uns ein neues Gefäß gestiftet, - die Kirche, - und er hat sie mit dem neuen Wein - dem Heiligen Geist gefüllt. Für die Bergoglio-Kirche hingegen ist dieser Heilige Geist offensichtlich nicht mehr zeitgemäß genug. Das mittlerweile in die Jahre gekommene Gefäß wird mit etwas anderem gefüllt, … [More]
DJP likes this.
View 3 more likes.
simeon f.

Syrisch-orthodoxes Patriarchat distanziert sich von der “Schwester-Hatune-Stiftung”

Ich halte Sr. Hatune für eine geltungssüchtige Modernistin. Sicherlich tut sie Gutes in humanistischer Hinsicht. Aber als Ordensschwester hätte sie die Aufgabe, Gott zu den Menschen zu bringen. Sie faselt aber immer nur von irgenwelchen schwammigen Gottesvorstellungen. Ihr Auftreten ähnelt ein wenig den 'Schwestern', die (neulich hier auf Gloria.TV gepostet) mit Klampfe und Schlagzeug auf großer Bühne "Freude schöner Götterfunken" vortrugen. Von mir aus soll sie weiter machen, aber es ist eben … [More]
simeon f.

CURSILLO - Glauben macht stark

Das Wort "ganzheitlich" hat gefehlt. Ansonsten war alles drin, was mir die Nackenhaare zu Berge stehen läßt.
Josephus likes this.
simeon f.

Steinböcke auf Klettertour

"Mama, war mein Papa auch ein Steinbock?" - "Ja mein Kind" - "Und der Opa, war der auch einer?" - "Ja, natürlich." - "Aber Mama, der Urgroßvater - war der auch ein Steinbock?" - "Kind, wir alle sind Steinböcke, die ganze Familie. Aber wieso fragst du denn?" - "Mir ist schwindlig!"
Amazing grace likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Konzert von Nonnen

Bei 0,41 abgeschaltet. Unerträglich!
Gestas likes this.
simeon f.

Johannes Hartl 2007: "Jesus als Mensch gewordener, einst richtender Gott" ist naiv

@augustinus 4 , ihre Ausführungen sind sehr plausibel, wenn man sie im Kontext der nachkonzilaren Theologie betrachtet. Leider ist diese Theologie, wenn man sie mit den Kriterien der Tradition beurteilt eben nicht katholisch. Die nachkonzilare Theologie und die, ihr zugrunde liegende Philosophie ist eben relativistisch und subjektivistisch. Daher bezeichnet sie sich auch gerne als pastoral, das heißt dass sie die Lehre der Praxis unterzuordnen hat. Die Tradition hingegen sieht die eindeutige … [More]
pio molaioni likes this.
simeon f.

,Gloria Global am 20. Januar 2017

Mit Franz auf Streife.

"Ihr Name?" - "Martin Luther." - "Warum haben Sie den Hund erschossen?" - "Ich wollte den Hund nicht erschießen, ich wollte ihn nur füttern." - "Dann sind Sie also ein Tierfreund?" - "Das kann man wohl sagen. Ja ich mag Hunde. Vor allem junge Hunde in Erdnusssoße auf Duftreis." - "Na dann guten Appetit und buon giorno mein lieber Freund. Ach - warten Sie! Hätten Sie nicht vielleicht noch einen Platz frei an Ihrem Tisch?"
simeon f.

Kirche mit Weitblick - burgenland.ORF.at

Der Blick geweitet und der Weg frei zu einem grenzenlosen Panentheismus. Die Schöpfung wird gefeiert - laudato si. Hier mal ein Schmetterling, dort eine Katze im Gras, zwei Reiter, die ihren morgentlichen Ausritt machen. Was es dort nicht alles zu sehen gibt?

Auch sind Neugierige herzlich eingeladen, von außen ihre Nasen an den Fenstern platt zu drücken. So dürfen auch sie teilhaben an der besinnlichen Atmosphäre. Allerdings bekommen sie nur den Rücken des Priesters zu sehen. Buuhhh-iggittt, wie vorkonzilar!
Plaisch likes this.
View 3 more likes.
simeon f.

Johannes Hartl 2007: "Jesus als Mensch gewordener, einst richtender Gott" ist naiv

Das Zitat aus seiner Diss. spiegelt so ziemlich genau das wieder, was heute an den Unis gelehrt wird. Das ist jetzt allerdings zehn Jahre her und es wäre möglich, dass Hartl sich mittlerweile von den UniHäresien abgewendet hat.

Allerdings entspricht dieser Methaphorische Ansatz in etwa dem, was auch Papst Benedikt zeit seines Lebens gelehrt hat. Auch dieser hat den Ontologischen Ansatz mehr oder weniger unverhüllt abgelehnt. Nur hat Ratzinger diese Lehre in schönere Worte gekleidet, welche … [More]
PaulK likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Ist "Bergoglio" ein Satanist und dämonisch besessen?

Darf ich mal Bergoglio selbst zitieren? Am 14.März 2013 - dem Tag nach seiner "Wahl" sagte er bei der Predigt in der Sixtischen Kapelle: "... Wenn man Jesus Christus nicht bekennt, da kommt mir das Wort von Léon Bloy in den Sinn: 'Wer nicht zum Herrn betet, betet zum Teufel'.“

Nun ist es ja so, dass Bergoglio in vielen Predigten gezeigt hat, wie wenig er von der verbindlichen Lehre der Kirche hält. Die Kirche aber IST der Leib des Herrn. Wenn Bergoglio also die Lehre der Kirche ignoriert, … [More]
simeon f.

Moment der Verwirrung: Anglikaner und Katholiken beschäftigen sich lieber mit CO2 und Geburtenkontr…

Atmosphäre, Stratosphäre, weiter hinauf geht deren Glaube nicht. Der Himmel als ewige Gegenwart Gottes ist diesen Leuten unbekannt. Hauptsache die Luft ist rein.
simeon f.

Die Aufregung über Björn Höcke (AfD) und sein "Denkmal der Schande"...

Ich habe mir die ganze Rede angehört und mir war sofort klar, was damit gemeint ist. Es geht darum, dass es schon merkwürdig ist, dass es im Herzen des Landes (nämlich in der Hauptstadt Berlin) ein bedeutendes Denkmal gibt, dem eine zentrale Bedeutung für die Identität unserer Kultur beigemessen wird, in welchen eben unserer "Schande", also der bösen Seite unseres Volkes gedacht wird. Dieser Tatsache stellt er im nächsten Satz die Möglichkeit entgegen, dass man sich doch auch berechtigterweise… [More]
a.t.m likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Mass in the Portuguese Charterhouse Scala Coeli

Es ist eigentlich nicht einsichtig, warum die Kartäuser im Novus Ordo feiern. Vom Generalprior wurde es ihnen freigestellt. Dass sich manche Kartausen für den NOM entschieden haben, ist schon schlimm genug. Es zeigt, dass auch sie vom Zeitgeist angefressen sind. Und tatsächlich, was sehe ich hier: Erstens latscht hier ein Fotograf durch den Chorraum und zweitens haben die Mönche offensichtlich Laiengäste eingeladen, die Feier im Chorgestühl zu zu feiern. Mit dem NOM hat der Zeitgeist den Fuß in die Türe bekommen und jetzt breitet er sich auch dort aus. Schlimm ...
Gestas likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Malteserorden verweigert Zusammenarbeit mit Vatikankommission

@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV After = Nach, Afterkirche = Nachkirche, Dieser Begriff stammt aus einer Vision von Anna Katharina Emmerich, nicht aus einem Handbuch für angehende Mediziner.
simeon f.

McDonalds am Vatikan: Hurra, jeden Montag bekommen die Obdachlosen was zu essen!

Das ist ja ganz neu, dass es bei McDoof was zu Essen gibt. Oder bekommen die armen Obdachlosen das gleiche Zeug, das es auch sonst dort zu kaufen gibt?
simeon f.

Malteserorden verweigert Zusammenarbeit mit Vatikankommission

Mein Traum für heute Nacht:

Es erschien Kardinal Burke, der als neuer Noah, die restlichen Katholiken in der Arche des Malteserordens, durch die verheerenden Wogen der Sündflut hindurch souverän lenkte und somit vor den Angriffen der Afterkirche bewahrte.
Gott segne ihn.

Gute Nacht!
kontiki likes this.
DJP likes this.
simeon f.

Können die letzten Aussagen Kardinal Müllers die Debatte um Amoris Laetitia beenden?

Wenn man einen Irrtum mit rosa Soße überkleckert, wird daraus keine Wahrheit. Die Logik, welche Kardinal Müller hier anwendet entspricht in etwa folgendem Muster:
>>"Solange man das Buch 'Mein Kampf' von Adolf Hitler im Lichte der katholischen Überlieferung liest, ist im Grunde nichts dagegen einzuwenden. Von daher ist eine Kritik nicht angebracht und Fragen diesbezüglich sind überflüssig." <<

Allerdings muss man ihm zugute halten, dass er hierin letztlich seinem Lehrer folgt. Im Grunde ist … [More]
kontiki likes this.
DJP likes this.
simeon f.

"Gegenüber-Stellung"

War ein paar Tage dort. Wäre am liebsten gleich eingetreten. Aber die sind ja sowas von intollerant. Nur weil ich ein Mann bin haben die mich doch glatt abgelehnt!
simeon f.

Kardinal Müller: "Es wird keine Korrektur am Papst geben"

@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV Ich will nicht die Verantwortung der Menschen wegdiskutieren um sie dann dem Teufel unterzujubeln. Es geht mir um ein grundlegendes Handlungsprinzip. Wenn wir das Gute tun, dann sagen wir ja auch, dass wir dahinter die Handschrift Gottes erkennen. So erkennt man eben hinter heimtückischen und irreführenden Handlungen die Handschrift des Widersachers. Die Verantwortung liegt dabei im Menschen selbst. Der Mensch entscheidet sich zuerst dafür, welches … [More]
CollarUri likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Kardinal Müller: "Es wird keine Korrektur am Papst geben"

@Eugenia-Sarto , @Katholische Tradition mit Vernunft KTmV : Gott übersteigt unsere Vernunft, aber er widerspricht ihr nicht. So ist zum Beispiel die Lehre von der Hl. Dreifaltigkeit nicht durch die Vernunft oder Logik herleitbar. Doch wurde uns diese Lehre offenbart und wir können sagen, dass wir von alleine da nicht draufgekommen wären. Erst im Rückblick, also nachdem wir sie empfangen haben, können wir erkennen, dass diese Lehre nicht der Vernunft widerspricht, auch wenn so mancher Aspekt … [More]
Eugenia-Sarto likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Was die Modernisten lehren. Heute aktuell.

Die müssen ein panische Angst davor haben, dass irgendjemand auf die wahnsinnige Idee kommen könnte, in dieser Kirche zu beten. Diese Architektur ist im Grunde nichts anderes als eine gebetsverhütende Maßnahme.
Eugenia-Sarto likes this.
Melchiades likes this.
simeon f.

An alle Franziskus-Ablehner: Er ist der Hl. Vater!

Er mag Papst sein, und womöglich rechtmäßiger Nachfolger Petri. Doch als Jünger Christi werde ich nicht Petrus nachfolgen, während Christus sein Kreuz auf Golgatha hinaufträgt. Ich werde Jesus in der Gemeinschaft mit der Gottesmutter nachfolgen und nicht unten im Vorhof des Palastes gemeinsam mit dem Apostelfürsten meinen Herrn verleugen.

Christus hat seine Kirche schwachen und wankelmütigen Menschen in die Hände gegeben, damit jedem klar werden soll, dass es nie und nimmer ein Werk eben … [More]
kontiki likes this.
View 2 more likes.
simeon f.

Bischofsernennung im Vatikan: Der Schlechteste wird genommen

@Bethlehem 2014 Sie haben recht. Ich vergaß den Gedanken anzumerken, dass die Kirche im unbefleckten Herzens Mariens natürlich jetzt schon an deren Glorie Anteil hat und so wie sie den Tod ebenfalls nicht schauen wird. Aber die sichtbare Kirche wird sich vermutlich soweit verdunkeln, dass sie quasi für tot gehalten werden wird. Der Jünger, den Herr lieb hat aber, wird den Tod nicht schauen. Und wer ist dieser Jünger? Es sind die Kinder Mariens, die der Herr ihr am Kreuz anvertraut hat: "Siehe, … [More]
simeon f.

Bischofsernennung im Vatikan: Der Schlechteste wird genommen

Es wird alles noch viel schlimmer kommen. Wir Menschen sind so oft davon überzeugt, dass wir selbst den Karren aus dem Dreck ziehen können. Aber nein, beim Versuch dies zu tun, versinken wir immer tiefer im Morast. Um so großartiger wird der Sieg Mariens sein, die Frau, welche der Schlange den Kopf zertreten wird. Wenn Bergoglio jetzt lauter untadelige, fromme und rechtgläubige Bischöfe ernennen würde, wären wir zwar verwundert, aber die weltlich gestimmten Menschen könnten gar nicht so recht … [More]
Gestas likes this.
Sunamis 46 likes this.
simeon f.

Vatikan: Kritiker werden entlassen

Jesus sagt, er sei gekommen, das Schwert zu bringen. Bergoglio aber ist sein Schwert, mit dessen Hilfe der Weizen vom Unkraut getrennt wird. Ich habe große Zweifel daran, dass er wirklich gültiger Papst ist, aber er ist mit Sicherheit ein hervorragendes Werkzeug Gottes. Er zwingt mit seiner Aufdringlichkeit und Penetranz jeden dazu, sich zu entscheiden: "Willst du Bergoglio nachfolgen, oder willst du katholisch sein?"

Viele (mich eingeschlossen) sind erst durch Bergoglio wirklich zu dem einen… [More]
pneumat likes this.
View 3 more likes.
simeon f.

Entlarvte Zehntelwahrheiten

Was für die Wissenschaftler natürlich vollkommen undenkbar ist: Die Möglichkeit. dass Gott selbst seinen Sohn zu dem Zeitpunkt auf die Erde schickte, an dem die Nacht am dunkelsten ist und das Licht nun Tag für Tag wieder zurückerobert wird. Solch ein Erfindungsreichtum, solch eine Originalität traut man den frühen Christen zu, aber dem lieben Gott nicht.
Santiago74 likes this.
Gestas likes this.
simeon f.

Papst: „Ich könnte als Spalter der Kirche in die Geschichte eingehen“

"Nicht ausgeschlossen, dass ich als derjenige in die Geschichte eingehen werde, der die katholische Kirche gespalten hat." Wenn der Satz tatsächlich so von ihm stammen sollte, dann wäre es das erste Mal, dass ich den Eindruck habe, dass dieser Mann zu einer Selbstreflektion fähig ist. Dumm nur, dass er sich im Falle einer Spaltung, mit Sicherheit auf der Seite sehen wird, die gottwohlgefällig ist. Nun, für den Götzen, dem er nach meiner Einschätzung nachzufolgen scheint und den er für Gott hält, wird das wohl auch zutreffen.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
simeon f.

Sacrum Imperium Merkelum

Tatsächlich habe ich neulich im Bücher-Aldi (Thalia) bei den Hagiographien gestöbert und mittendrin ist mir die Biographie von uns' Angie untergekommen. Habe sofort einen Verkäufer gefragt, ob es sich dabei um einen Scherz handle? Er verwies dann auf den Zusatzbegriff im Untertitel "Protestantin". Ich sagte ihm daraufhin, dass ich es dennoch für geradezu blasphemisch hielte, woraufhin er das Buch mitnahm, um es woanders einzusortieren. Er kommentierte dieses Vorhaben sogar mit den Worten. "Irgendwie muss ich Ihnen da recht geben."

Na - geht doch.
Massoulié likes this.
View 3 more likes.
simeon f.

Michael Matt, Christopher Ferrara und John Vennari: „Mit brennender Sorge: Wir klagen Papst Franzis…

Aha, Josephus. Dann war Paulus also überheblich, als er sich dem Petrus entgegenstellte. Mir scheint, dass wir dann wohl die Bibel neu schreiben müssen.
simeon f.

Kirche am Abgrund geht Papst Bergoglio den nächsten Schritt?

Als Relativist, der Bergoglio zu sein scheint, fehlt ihm jegliche Möglichkeit, diese einfachen, logischen Denkprozesse nachzuvollziehen. Aus Sicht der Relativisten ist Wahrheit etwas vielschichtiges, das sich jeder Generation in jeweil neuer Weise zeigt. Dahinter steckt das evolutionäre Denken von Teilhard de Chardin, das über Henry de Lubac, Einzug ins konzilare Denken gefunden hat. Für jemanden, der thomisitisch geschult ist, ist das Denken der Relativisten haarstäubend. Für einen Thomisten … [More]
Massoulié likes this.
View 4 more likes.
simeon f.

Das größte Weihrauchfass der Welt, St. Jodokus Wiesental

Man hat nicht den Eindruck, dass diese Plantetenkopie einer tieferen Besinnung oder einer feierlichen Erhebung zu Gott dienen soll. Man will halt in das Guinnesbuch der Rekorde kommen.
simeon f.

10. Tag, Sonntag in Maputo

Mich erinnert das eher an heidnische Rituale, als an eine göttliche Liturgie.
simeon f.

Trailer: Der Jesuit (deutsch)

Wenn über einen Papst in gottloser Zeit, solch ein aufwendiger und positiver Film gedreht wird und das sogar zu seinen Lebzeiten, kann das nur eines heißen: Der Teufel hat großen Gefallen an ihm.
View 2 more likes.
simeon f.

Gloria Global am 23. November 2016

Bezüglich der Angriffe auf die vier Kardinäle, eine Verteidigung von Bischof Athanasius Schneider: rorate-caeli.blogspot.com/…/exclusive-bisho…
alfredus likes this.
simeon f.

Michael Matt, Christopher Ferrara und John Vennari: „Mit brennender Sorge: Wir klagen Papst Franzis…

@alfredus Was die Bildung und den Charakter angeht, sind Benedikt und Franziskus natürlich meilenweit von einander entfernt. Persönlich ist mir der eine sehr sympathisch, der andere nicht. Aber das sollten alles Kriterien sein, von denen wir uns nicht leiten lassen dürfen in der Beurteilung des Pontifikates.

Ich halte es aber für wichtig, klar zu sehen, dass auch schon Benedikt Lehren vertrat, die mit der Tradition nicht in Einklang zu bringen sind. Er hat sie vorsichtig und in schöner … [More]
simeon f.

Papst: Manche [Kardinäle] sehen nur schwarz und weiß

Jetzt rächt sich, dass die Vorgänger von Bergoglio, einschließlich Benedikt XVI, immer in der charismatischen Bewegung eine Hoffnung für die Zukunft der Kirche gesehen haben. Den Charismatikern mangelt es nämlich zumeist an einer gesunden Unterscheidung der Geister. Sie erachten auch das Zwitschern ihres eigenen Vogels als Eingebung des Hl. Geistes. Da werden Tor und Tür geöffnet für alle möglichen dämonischen Einflüsterungen. Mit einem "charismatischen" Papst wird die Kirche ganz und gar dem Einfluss der Hölle ausgeliefert. Die schreckliche Vision von Papst Leo XIII ist eingetreten.
Sunamis 46 likes this.
View 2 more likes.