adonai3
311.7K

„Lügen! Ich wurde betrogen!“

(Vatikan) In der täglichen Morgenpredigt im Domus Santae Marthae stellte Papst Franziskus am 20. Dezember die Allerseligste Gottesmutter Maria als …
Iacobus
"Die Gottesmutter war menschlich! Und vielleicht hätte sie die Lust gehabt zu sagen: ‚Lügen! Ich bin betrogen worden!’."
Das kann nur ein Mensch sagen, der nicht voll der Gnade ist und den Makel der Erbsünde trägt, dies trifft auf die Gottesmutter Maria nicht zu.More
"Die Gottesmutter war menschlich! Und vielleicht hätte sie die Lust gehabt zu sagen: ‚Lügen! Ich bin betrogen worden!’."

Das kann nur ein Mensch sagen, der nicht voll der Gnade ist und den Makel der Erbsünde trägt, dies trifft auf die Gottesmutter Maria nicht zu.
adonai3
Nujaa
Sie haben Recht! Und Sie EvT auch!
Die Valtorta erzählt so viel Nonsens, dass es einen anwidert alles zu lesen....
Ich bitte dich, Sohn und Gott! Hilf mir, meinen Glauben zu bewahren. Satan versucht, ihn zu erschüttern und zu erwürgen. Satan hat mit seinem Schlangenmaul abgelassen vom Fleisch des Menschen,da du ihm diese Beute entrissen hast, und schlägt nun seine giftigen Fangzähne in …More
Nujaa

Sie haben Recht! Und Sie EvT auch!

Die Valtorta erzählt so viel Nonsens, dass es einen anwidert alles zu lesen....

Ich bitte dich, Sohn und Gott! Hilf mir, meinen Glauben zu bewahren. Satan versucht, ihn zu erschüttern und zu erwürgen. Satan hat mit seinem Schlangenmaul abgelassen vom Fleisch des Menschen,da du ihm diese Beute entrissen hast, und schlägt nun seine giftigen Fangzähne in mein Herz, lähmt seinen Schlag und seine Kraft, nimmt ihm seine Wärme. Gott! Gott! Gott! Laß nicht zu, daß ich dir mißtraue. Laß nicht zu, daß der Zweifel mich erstarren läßt. Gewähre Satan nicht die Freiheit, mich in die Verzweiflung zu treiben.
Sohn! Sohn! Lege mir deine Hand aufs Herz. Sie wird Satan vertreiben.Lege sie mir aufs Haupt. Sie wird mir das Licht zurückbringen.


Der Nonsens geht auch noch weiter....

Wenn die Valtorta auch nur einen theologischen Fehler gemacht hat, steht fest, dass ihre Erzählungen Nonsens sind.

"Jesus" »Ich werde mich retten. Ja, ich rette mich. Wenn ich dem Vater
nicht gehorchen würde, wäre ich verloren. Aber ich gehorche, und
daher rette ich mich."


Diese Aussage impliziert, dass zumindest die Möglichkeit bestehen würde, dass Christus dem Vater ungehorsam sein könnte und verloren gehen könnte.

Christus ist unwiderruflich Mensch und Gott!
Wenn Er als Mensch verloren gehen würde, müsste Er ewig in die Hölle.
Seine Gottheit würde mit seiner Menschheit in die Hölle gehen - Gott als ewig Verfluchter in der Hölle....was für ein Nonsens!
adonai3
pio m.
Die Gottesmutter war frei von der Erbsünde!
Was können Sie uns über das geistige Verhältnis dieser Frau zu Gott sagen, wenn sie frei war von der Erbsünde war?
Ist ein Zweifel an Gottes Verheißung eine Sünde? Ich denke schon.
Sind die Gedanken, dass Gott ein Lügner und Betrüger sein könnte, Sünde?
Ich denke, es wäre eine sehr große Sünde!
Dann hätte die Gottesmutter gesündigt! Kann das sein…More
pio m.

Die Gottesmutter war frei von der Erbsünde!
Was können Sie uns über das geistige Verhältnis dieser Frau zu Gott sagen, wenn sie frei war von der Erbsünde war?

Ist ein Zweifel an Gottes Verheißung eine Sünde? Ich denke schon.
Sind die Gedanken, dass Gott ein Lügner und Betrüger sein könnte, Sünde?
Ich denke, es wäre eine sehr große Sünde!

Dann hätte die Gottesmutter gesündigt! Kann das sein? Nein!
5 more comments from adonai3
adonai3
pio m.
Außerdem kann man alles aus dem Zusammenhang reißen..

Das Evangelium sagt uns nichts: ob sie ein Wort gesagt hat oder nichtSie war still, doch in ihrem Herzen – wieviel sagte sie doch dem Herrn! (woher will er das wissen?)Du hast mir damals gesagt – das ist es, was wir gelesen haben –, daß er groß sein wird. Du hast mir gesagt, daß du ihm den Thron seines Vaters David geben …More
pio m.
Außerdem kann man alles aus dem Zusammenhang reißen..


Das Evangelium sagt uns nichts: ob sie ein Wort gesagt hat oder nichtSie war still, doch in ihrem Herzen – wieviel sagte sie doch dem Herrn! (woher will er das wissen?)Du hast mir damals gesagt – das ist es, was wir gelesen haben –, daß er groß sein wird. Du hast mir gesagt, daß du ihm den Thron seines Vaters David geben wirst, daß er über das Haus Jakob in Ewigkeit herrschen wird. Und jetzt sehe ich ihn dort!’ Die Gottesmutter war menschlich! Und vielleicht hätte sie die Lust gehabt zu sagen: ‚Lügen! Ich bin betrogen worden!’. Johannes Paul II. sagte dies, als er von der Gottesmutter in jenem Moment sprach. (dieses stimmt nicht) Sie aber hat, mit der Stille, das Geheimnis überschattet, das sie nicht verstand (wer sagt, dass die Gottesmutter das nicht verstanden haben soll?), und mit dieser Stille hat sie zugelassen, daß dieses Geheimnis wachsen und in der Hoffnung erblühen kann“.

Der HERR hat seinen Aposteln angekündigt, dass Er sterben muss und am dritten Tag auferstehen. Da wird Er dieses seiner Mutter wohl auch gesagt haben!

posting von gestern 23:14
Egal was er mit dieser Story sagen wollte, so hätte er es niemals sagen dürfen!
Wie kommt er dazu, der Gottesmutter solche Gedanken unter zu schieben?
adonai3
Was schreibt die Valtorta für einen Schwachsinn?
"Jesus" »Ich werde mich retten. Ja, ich rette mich. Wenn ich dem Vater
nicht gehorchen würde, wäre ich verloren. Aber ich gehorche, und
daher rette ich mich."

Gott - Wie und wo verloren?
Joh 10,17
Darum liebt mich der Vater, weil ich mein Leben lasse, damit ich es wieder nehme.
18 Niemand nimmt es von mir, sondern ich lasse es von mir aus. Ich …More
Was schreibt die Valtorta für einen Schwachsinn?

"Jesus" »Ich werde mich retten. Ja, ich rette mich. Wenn ich dem Vater
nicht gehorchen würde, wäre ich verloren. Aber ich gehorche, und
daher rette ich mich."


Gott - Wie und wo verloren?

Joh 10,17
Darum liebt mich der Vater, weil ich mein Leben lasse, damit ich es wieder nehme.
18 Niemand nimmt es von mir, sondern ich lasse es von mir aus. Ich habe Vollmacht, es zu lassen, und habe Vollmacht, es wieder zu nehmen.
adonai3
GMM
Was wollen Sie mir damit sagen?More
GMM

Was wollen Sie mir damit sagen?
adonai3
Auf unzähligen Seiten lässt Valtorta "Maria" säuseln....aber so etwas legt Valtorta ihr nicht in den Mund!
adonai3
Recherchiere gerade bei Valtorta....und stoße auf folgende Stelle
Nun liegt das Loch gerade zwischen Handfläche und Handgelenk. Sie finden sich damit ab und schlagen den Nagel ein, wo sie können, zwischen dem Daumen und den anderen Fingern, genau in der Mitte der Handfläche.
Widerspricht den Wunden auf dem Turiner Grabtuch, von dessen Echtheit ich absolut überzeugt bin!More
Recherchiere gerade bei Valtorta....und stoße auf folgende Stelle

Nun liegt das Loch gerade zwischen Handfläche und Handgelenk. Sie finden sich damit ab und schlagen den Nagel ein, wo sie können, zwischen dem Daumen und den anderen Fingern, genau in der Mitte der Handfläche.

Widerspricht den Wunden auf dem Turiner Grabtuch, von dessen Echtheit ich absolut überzeugt bin!
elisabethvonthüringen
In den Augen der meisten Theologendoktoren (Franz hat keinen Dr.Titel, dieses "Schicksal" teilt er mit Pius X) hat die Valtorta Schwachsinn gesagt.
Sie verstehen nur die Unmündigen! Alles klar??
adonai3
EvT
Diesen Schwachsinn hat die Valtorta gesagt?More
EvT

Diesen Schwachsinn hat die Valtorta gesagt?
elisabethvonthüringen
adonai3...der Typ ist cool; er hat Valtorta gelesen! 👏
War früher Pflichtlektüre jedes Priesteramtskandidaten!