viatorem
Ist das wirklich das Originalbild? Das hätte natürlich eine starke Aussagekraft.
viatorem
@Theresia Katharina
"Es gibt Erfahrungswerte und festgelegte Richtlinien für Erscheinungen, die zumindest früher noch Gültigkeit hatten!"

Das ist für mich jetzt natürlich keine befriedigende Antwort.

Wenn Sie jetzt gesagt hätten...der Pferdefuß soll verborgen werden...damit hätte ich etwas anfangen können.
Faustine 15
@Maria Katharina wird wohl nichts schreiben die wird vermisst! @viatorem
Liberanosamalo
@viatorem Ich war 8 x in Medjugorje und es wurde der Pilgergruppe jedes mal so erklärt.
Faustine 15
Wenn jemand vermisst wird hat er oder sie sich nicht verabschiedet. @viatorem
Waagerl
War Maria Katharina @Gestas in einem Paket? Geringstes Rädchen, weiß bescheid, äussert sich aber nicht!! Waren best Friend!!
Waagerl
Ist Maria Katharina, die Frau von @Gestas? Ist @Gestas Maria Katharina und @Gestas ein Paket?
viatorem
@Faustine 15

Es war ein Versehen, habe es korrigiert.
Faustine 15
???
viatorem
@Faustine 15
Ich wollte adressieren an Theresia Katharina und habe an Maria Katharina geschrieben, das war mein Versehen...compris?
Faustine 15
Dann sollten sie Ihren Kommentar vor 12Minuten aber löschen der mit Ja ,ich weiß..... @viatorem
Theresia Katharina
@viatorem Maria Katharina ist eine andere Person als ich. Vielen Dank an @Liberanosamalo für das Einstellen des Bildes, von dem alle Medju -"Seher " sagen, dass sie so die Gospa gesehen hätten. Das bestätigt doch meine Ausführungen oben, dass die Füße der Gospa bei der Erscheinung nicht zu sehen waren (hier durch eine Wolke verdeckt) und jetzt nur korrigierte Gospa-Statuen aufgestellt werden…More
@viatorem Maria Katharina ist eine andere Person als ich. Vielen Dank an @Liberanosamalo für das Einstellen des Bildes, von dem alle Medju -"Seher " sagen, dass sie so die Gospa gesehen hätten. Das bestätigt doch meine Ausführungen oben, dass die Füße der Gospa bei der Erscheinung nicht zu sehen waren (hier durch eine Wolke verdeckt) und jetzt nur korrigierte Gospa-Statuen aufgestellt werden!
Das Bild bestätigt doch die Unechtheit der Gospa, da das Zeigen des nackten Fußes der Gottesmutter bei einer Erscheinung für ihre Echtheit spricht, denn der Teufel kann nicht alles nachmachen, er kann sich wohl als Engel des Lichtes ausgeben, aber seinen Pferdefuß kriegt er nicht weg (das erlaubt unser Herr Jesus Christus nicht), sodass er eine andere Lösung treffen muss, entweder die Wölkchenlösung wie in Medju oder komplette Verdeckung der Füße durch das Gewand!

@Faustine 15 @Vered Lavan @Waagerl
Theresia Katharina
Maria Katharia und Gestas sind 2 verschiedene Personen!
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@viatorem Die Erfahrungswerte und Richtlinien der hl.Kirche zur Prüfung der Echtheit von Erscheinungen gibt es wirklich!
Liberanosamalo
@Theresia Katharina Ich denke, der Teufel hält sich bewusst von den Füßen der Muttergottes fern, weil sie ihm ja den Kopf zertreten wird!
Theresia Katharina
@viatorem Entscheidend für die Echtheit bei Erscheinungen ist, ob es einen Widerspruch zur Bibel, zur überlieferten Lehre Christi gibt! Das ist bei Medju gegeben! Alles andere ist zweitrangig! Auch wird die Glaubwürdigkeit der "Seher" geprüft, was aber hinfällig ist, wenn die Erscheinung häretische Botschaften von sich gibt!
@Faustine 15 @Vered Lavan @Waagerl @Liberanosamalo
Theresia Katharina
@Liberanosalamo Nicht nur, es geht auch um den Pferdefuß! Das ist ja nicht nur ein Bild, denn in Medju haben schon Erscheinungen stattgefunden. Das unbelebte Gesicht der Gospa trägt mit dazu bei, dass die Erscheinung wie ein Gespenst wirkt, da haben Sie mir ihrer Einschätzung schon recht!
@viatorem @Faustine 15 @Vered Lavan @Waagerl
Lilien Dorner
viatorem
"Ist das wirklich das Originalbild? Das hätte natürlich eine starke Aussagekraft."

Wenn Du keinen Kranz mit 12 Sternen siehst, dann ist es so gewollt:

"Grau in Grau, kalt, wie ein Gespenst, ohne jegliche religiöse Zeichen."

Falls Du wissen möchtest woher das wunderschöne Ölbild kommt,
kann ich Dir gerne an anderer Stelle über sein Entstehen berichten.
L. vom Hl. Kreuz
Theresia Katharina
@L. vom Hl. Kreuz Hören Sie auf Unsinn zu erzählen. Die echte Gottesmutter hat eine unverwechselbare Handschrift auch bei ihren Erscheinungen! @viatorem hat recht, dass das fragliche Bild: Grau in Grau, kalt, wie ein Gespenst, ohne jegliche religiöse Zeichen" das Gegenteil von wunderschön ist, wie Sie behaupten!

Medju ist nach den Kriterien der überlieferte hl.Kirche unecht, da die Botsch…More
@L. vom Hl. Kreuz Hören Sie auf Unsinn zu erzählen. Die echte Gottesmutter hat eine unverwechselbare Handschrift auch bei ihren Erscheinungen! @viatorem hat recht, dass das fragliche Bild: Grau in Grau, kalt, wie ein Gespenst, ohne jegliche religiöse Zeichen" das Gegenteil von wunderschön ist, wie Sie behaupten!

Medju ist nach den Kriterien der überlieferte hl.Kirche unecht, da die Botschaften häretisch sind! Lesen Sie die Links!

@Liberanosamalo @Vered Lavan @Faustine 15 @gennen
charlemagne
Falls Du wissen möchtest woher das wunderschöne Ölbild kommt,
kann ich Dir gerne an anderer Stelle über sein Entstehen berichten.
L. vom Hl. Kreuz

Würde mich auch interessieren.
@L. vom Hl. Kreuz