Klaus Elmar Müller
Nicht an vereinfachten oder falsch interpretierten Zitaten, sondern "an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen": Zahllose junge Leute beichten in Medjugorje ihre Sünden und beten das Allerheiligste an. Einen Seher schlecht machen, weil er (nebenbei: wie Papst Pius XI.!) geraucht oder den Fernseher angemacht, gar geheiratet habe statt zölibatär zu leben, spricht mehr für den braven Seher als für …More
Nicht an vereinfachten oder falsch interpretierten Zitaten, sondern "an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen": Zahllose junge Leute beichten in Medjugorje ihre Sünden und beten das Allerheiligste an. Einen Seher schlecht machen, weil er (nebenbei: wie Papst Pius XI.!) geraucht oder den Fernseher angemacht, gar geheiratet habe statt zölibatär zu leben, spricht mehr für den braven Seher als für die eifernden Kritiker.
Theresia Katharina
Die häretische Botschaft der Gospa "Vor Gott sind alle Religionen gleich, ist nicht falsch zitiert worden, sondern so nachgewiesen, darüber gibt es ein bischöfliches Dokument!
Es geht auch nicht um das Rauchen an sich, sondern um dem Kontext. Keiner, dem wirklich die Muttergottes erschienen ist, qualmt anschließend sofort oder schaltet den Fernseher ein!
Theresia Katharina
Das entscheidende Kriterium für die Echtheit einer Marienerscheinung sind die Botschaften, ob sie mit der Lehre der hl.Kirche übereinstimmen!
Da in Medju aber häretische Botschaften gegeben wurden, versucht sich der Ort über die Masse der Pilger zu legitimieren. Damit sind auch die Früchte angefault, denn es wird dadurch einer falschen Lehre Vorschub geleistet, weil sie von einer falschen …More
Das entscheidende Kriterium für die Echtheit einer Marienerscheinung sind die Botschaften, ob sie mit der Lehre der hl.Kirche übereinstimmen!
Da in Medju aber häretische Botschaften gegeben wurden, versucht sich der Ort über die Masse der Pilger zu legitimieren. Damit sind auch die Früchte angefault, denn es wird dadurch einer falschen Lehre Vorschub geleistet, weil sie von einer falschen Gottesmutter legitimiert wird!
Waagerl
Übrigens wurde schon anfangs als die angeblichen Muttergotteserscheinungen angefangen haben sollen, berichtet, dass die Seherkinder beim Rauchen erwischt sein sollen. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Muttergottes rauchenden und lügenden Kindern erschienen ist!
Waagerl
Und das einer dieser Seher, oder mehrere das Rauchen nicht abgelegt haben, scheint mir ein Indiz zu sein, dass da auch ein Zusammenhang besteht! Irgend ein Seelenstress, der Geheimhaltung eines Paktes, Täuschungen, welche nicht korrigiert wurden! Passt auch nicht zum Aufruf des Fastens. Und die Gleichschaltung des Fernsehers nach den angeblichen Botschaften, scheint mir wie eine Routine zu sein, …More
Und das einer dieser Seher, oder mehrere das Rauchen nicht abgelegt haben, scheint mir ein Indiz zu sein, dass da auch ein Zusammenhang besteht! Irgend ein Seelenstress, der Geheimhaltung eines Paktes, Täuschungen, welche nicht korrigiert wurden! Passt auch nicht zum Aufruf des Fastens. Und die Gleichschaltung des Fernsehers nach den angeblichen Botschaften, scheint mir wie eine Routine zu sein, in die man übergeht um sich abzulenken,. Keine Ergriffenheit von den angeblichen Botschaften, keine Selbstreflexion! Man geht einfach zur Tagesordnung über, als ob nichts von Bedeutung passiert sei!
One more comment from Waagerl
Waagerl
Auch berichtet hier jemand im Forum,von einer angeblichen Heilung von einem Hörsturz in Medjugorje. Das erinnert an die Heilung von einer Hörsturzgeschädigeten, aus einem Video von Fra Elia. Ich denke, dass viele dieser Medjugorje Botschaften, Heilungen, nur geklaute Werke/ Nachahmung aus anderen Botschaften sind! Außerdem sind viele angebliche Heilungen aus Medjugorie nicht wirklich erwiesen!
Theresia Katharina
@Waagerl Sehe ich auch so, niemand schaltet nach einer echten Muttergottes-Erscheinung den Fernseher ein!

Die häretischen Botschaften der Gospa der ersten 2 Jahre werden unter Verschluss gehalten, die Botschaften- Seite im Internet beginnt erst später! Gleichzeitig werden sie bestritten: sie seien falsch zitiert, dabei gibt es darüber ein bischöfliches Dokument!
Medju versucht überall …
More
@Waagerl Sehe ich auch so, niemand schaltet nach einer echten Muttergottes-Erscheinung den Fernseher ein!

Die häretischen Botschaften der Gospa der ersten 2 Jahre werden unter Verschluss gehalten, die Botschaften- Seite im Internet beginnt erst später! Gleichzeitig werden sie bestritten: sie seien falsch zitiert, dabei gibt es darüber ein bischöfliches Dokument!
Medju versucht überall die Sache zu schönen!


Leider sind aber die Anhänger durch den Medju-Fanato-Virus infiziert, alte kirchliche Vorschriften werden ignoriert oder abgebogen und die laufende Werbung geht weiter.

Sie können jetzt aber nicht sagen, sie hätten von nichts gewusst, wenn sie vor unserem Herrn Jesus Christus Rechenschaft ablegen müssen!
Waagerl
Gibt es einen Zusammenhang zwischen der angeblichen Handschrift des Himmels MIR und dieser Botschaft? www.medjugorje.de/…/achtung-falschm…
Waagerl
Oder damit zusammenhängend?

Medjugorje, der Krieg Tag für Tag (Deutsch) Taschenbuch – 1. Dezember 1993
Seit April 1992 ist Bosnien-Herzegowina in Blut und Feuer getaucht. Ob am Ende auch Medjugorje, diese Oase des Friedens, in Mitleidenschaft gezogen wird?
Die Freunde von Medjugorje - sie zählen nach Millionen und leben überall in der Welt - erwarten sehnlichst alle Nachrichten (Fax) von …
More
Oder damit zusammenhängend?

Medjugorje, der Krieg Tag für Tag (Deutsch) Taschenbuch – 1. Dezember 1993
Seit April 1992 ist Bosnien-Herzegowina in Blut und Feuer getaucht. Ob am Ende auch Medjugorje, diese Oase des Friedens, in Mitleidenschaft gezogen wird?
Die Freunde von Medjugorje - sie zählen nach Millionen und leben überall in der Welt - erwarten sehnlichst alle Nachrichten (Fax) von Schwester Emmanuel. Von Anfang an hält sie uns in Atem durch ihre realistischen und in die Tiefe gehenden Berichte aus dem von Angst und Schrecken umgebenen Medjugorje.
Zusammen mit zwei Brüdern und einer Schwester aus der «Gemeinschaft der Seligpreisungen» ist sie dort geblieben und hat all das Leid dieses Volkes mitgelebt. Inmitten der Schrecken des Krieges steht sie in enger Verbindung mit jenen jungen Menschen, denen der Himmel sich geöffnet zeigt, sowie auch mit dem ganzen Dorf, und so ist sie in der Lage, uns den verborgenen, geheimnisvollen, staunenerregenden Aspekt von Medjugorje zu enthüllen, das nun keine Pilger mehr empfängt; es ist jetzt in Medjugorje fast so, wie es «vor der Gottesmutter» war.
Außer den Nachrichten über den Krieg finden wir lebensvolle Berichte, wirkliche, nirgends veröffentlichte «Momentaufnahmen» aus der «heiligen» Geschichte von Medjugorje. Humor und innere Anteilnahme verbinden sich auf mitreißende Art. Was kein von außen kommender Journalist uns jemals berichten konnte, das sagt uns ein betender Blick und ein Herz, das mit dem Dorf verwachsen ist.
Sei gesegnet, Schwester Emmanuel, daß Du dich zur Sprecherin all derer gemacht hast, denen kein Zugang zu den Medien möglich ist.
Neben all dem Grauen ist auch von Wunderbarem die Rede. Auf dem Grunde der Hölle erblühen Blumen des Himmels. Angesichts all des Widersinnigen zeigt sich die mütterliche Pädagogik der Gospa strahlender als je zuvor; mitten im Dröhnen der Raketen, der Mut der Armen. Wie sehr haben wir es nötig, daß wir herausgerissen werden aus unserem Koma, das schon so weit fortgeschritten ist! Wenn Du den Frieden des Herzens suchst, auch wenn alles um dich zusammenbricht, dann lies dieses Buch!
2 more comments from Waagerl
Waagerl
Es scheint mir aus der Not eine vorgetäuschte Tugend gemacht worden zu sein mit der Erfindung, das aus diesen Wirren, eine angebliche Muttergotteserscheinung hervorgegangen sein soll! Da ist einiges im Argen!
Waagerl
Es scheint mir, dass da ein Pakt zwischen den angeblichen Seherkindern und einigen führenden Priestern von Medjugorje besteht!
Liberanosamalo
Es ist eindeutig belegt, dass die Botschaften in der Ausdrucksweise "variieren", je nachdem, welcher Priester gerade die "Betreuung" der "Seher" ausübt.
Liberanosamalo
P. Slavko wird wie ein Heiliger verehrt, und zu ihm in allen Anliegen gebetet, obwohl man wahrscheinlich besser für ihn beten würde. Ein Bekannter von mir wurde von ihm mitten ins Gesicht geschlagen, als er "unangenehme" Fragen stellte. Eine weitere Bekannte stürzte an seinem Grab so, dass sie sich den Knöchel verstauchte. Er starb eines plötzlichen Todes, was für einen Katholiken immer schon …More
P. Slavko wird wie ein Heiliger verehrt, und zu ihm in allen Anliegen gebetet, obwohl man wahrscheinlich besser für ihn beten würde. Ein Bekannter von mir wurde von ihm mitten ins Gesicht geschlagen, als er "unangenehme" Fragen stellte. Eine weitere Bekannte stürzte an seinem Grab so, dass sie sich den Knöchel verstauchte. Er starb eines plötzlichen Todes, was für einen Katholiken immer schon als nicht wünschenswert galt. Und er starb im Ungehorsam gegenüber seines Bischofs, über den Lügen ohne Ende verbreitet werden. Die Seher behaupten nach wie vor, der Bischof hätte sich nie die Mühe gemacht, mit ihnen zu sprechen, was glatt gelogen ist.
Waagerl
Ja da Böse ist überall mächtig.Und es ist traurig zu sehen und zu hören, dass der Feind auch mitten aus den Reihen der Kirche hervorgeht!
Theresia Katharina
Das Schlimme daran ist, dass die Medju-Anhänger so blockiert sind, dass sie keine Argumente gegen die Echtheit der Erscheinungen aufnehmen und strikt weiterhin diese falsche Erscheinung bewerben, auch wenn das bischöfliche Dokument des örtlichen Bischofs über die Botschaft vom 01.10.1981 (Alle Religionen sind vor Gott gleich)den Stempel der Häresie ausgesprochen hat, wurde im Ungehorsa…More
Das Schlimme daran ist, dass die Medju-Anhänger so blockiert sind, dass sie keine Argumente gegen die Echtheit der Erscheinungen aufnehmen und strikt weiterhin diese falsche Erscheinung bewerben, auch wenn das bischöfliche Dokument des örtlichen Bischofs über die Botschaft vom 01.10.1981 (Alle Religionen sind vor Gott gleich)den Stempel der Häresie ausgesprochen hat, wurde im Ungehorsam einfach weitergemacht, auch die beteiligten Franziskaner!
Mission 2020
gennen
Wer immer du bist, der du dies liest, entschließe dich zu diesem guten Werk und bete jeden Morgen und Abend: „O heiligste und unbefleckte Jungfrau, opfere du dem ewigen Vater das Kostbare Blut Deines Sohnes auf in der Meinung, dass diese Nacht (dieser Tag) eine Todsünde verhindert werde.“ Dann bete zur lieben Mutter Gottes in dieser Meinung noch ein Ave Maria.
Mission 2020
Mann muß bedenken, und dies mit größten Ernst das Leute die hartnäckig und unbelehrbar an solche Dinge Glauben keine Anrecht mehr auf das Fegefeuer haben, sie werden und das ist die Wahrheit verdammt werden wenn sie zu einer falschen Erscheinung beten und sie als Maria, Jesus oder einen Heiligen anerkennen damit ihr ewiges Heil zerstören. Für mich ist damit meine Aufruf beendet. Alles andere was …More
Mann muß bedenken, und dies mit größten Ernst das Leute die hartnäckig und unbelehrbar an solche Dinge Glauben keine Anrecht mehr auf das Fegefeuer haben, sie werden und das ist die Wahrheit verdammt werden wenn sie zu einer falschen Erscheinung beten und sie als Maria, Jesus oder einen Heiligen anerkennen damit ihr ewiges Heil zerstören. Für mich ist damit meine Aufruf beendet. Alles andere was jene jetzt tun ist Sünde gegen den Heiligen Geist.
gennen
Hoffen wir, das ihnen die Augen aufgehen und sie merken, dass die Mutter Gottes nicht dort erscheint. Ich habe meins auch dazu geschrieben.
Theresia Katharina
Wenn man alle Argumente gebracht hat und die Leute diese nicht aufnehmen wollen, kann man nur noch beten, dass ihnen die Augen aufgehen!
Die Weigerung, die überlieferten Regeln der hl. Kirche zu beachten, ist eine traurige Folge des VAT II Konzils, das die Beliebigkeit eingeläutet hat! Und die Emotionalität zum höchsten Kriterium erhoben hat!!
Normalerweise müsste der katholische Menschenv…More
Wenn man alle Argumente gebracht hat und die Leute diese nicht aufnehmen wollen, kann man nur noch beten, dass ihnen die Augen aufgehen!
Die Weigerung, die überlieferten Regeln der hl. Kirche zu beachten, ist eine traurige Folge des VAT II Konzils, das die Beliebigkeit eingeläutet hat! Und die Emotionalität zum höchsten Kriterium erhoben hat!!
Normalerweise müsste der katholische Menschenverstand sagen, dass die echte Gottesmutter keine häretischen Botschaften gibt!
@Mission 2020 @gennen @Vered Lavan @Waagerl @Mk 16,16 @Faustine 15 @Liberanosamalo @Anno
Gerti Harzl
Wer diese Dokumente nicht auswendig lernt, kommt auch in die Hölle!!! Lehramtliche Normen - Pilger - [Medjugorje u. a.]
viatorem
Bis jetzt ist es wenigstens einmal gelungen , beider Seiten Argmente eine Zeitlang lesen zu können. Ich muss sagen, dass ich noch immer da bin , wo ich am Anfang war. Kein Zugang zu Medugorje, aber auch keine Ablehnung.
Warum Fatima in Medugorje fortgesetzt werden sollte , erschließt mir nicht. Soviel ich weiß hat die Muttergottes von Fatima solches nicht vorangekündigt. Normalerweise kündigt …More
Bis jetzt ist es wenigstens einmal gelungen , beider Seiten Argmente eine Zeitlang lesen zu können. Ich muss sagen, dass ich noch immer da bin , wo ich am Anfang war. Kein Zugang zu Medugorje, aber auch keine Ablehnung.
Warum Fatima in Medugorje fortgesetzt werden sollte , erschließt mir nicht. Soviel ich weiß hat die Muttergottes von Fatima solches nicht vorangekündigt. Normalerweise kündigt sie immer an, wenn sie wiederkommt und wo.

Jedenfalls sind die Informationen jetzt übersichtlich und klar.

Wenn Medjugorje die Fortsetzung von Fatima sein sollte, dann müssten die Muttergottesstatuen sich gleichen, sie werden ja durch innere Schauungen der Seher begleitet und entsprechend gestaltet.
viatorem
@Mission 2020

"Mann muß bedenken, und dies mit größten Ernst das Leute die hartnäckig und unbelehrbar an solche Dinge Glauben keine Anrecht mehr auf das Fegefeuer haben, sie werden und das ist die Wahrheit verdammt werden ..."

Die Leute verlieren nicht durch "solche Dinge" ihren Glauben. Sie beten den Rosenkranz, sie gehen beichten, sie verehren die Muttergottes, sie verehren die Heiligen und …More
@Mission 2020

"Mann muß bedenken, und dies mit größten Ernst das Leute die hartnäckig und unbelehrbar an solche Dinge Glauben keine Anrecht mehr auf das Fegefeuer haben, sie werden und das ist die Wahrheit verdammt werden ..."

Die Leute verlieren nicht durch "solche Dinge" ihren Glauben. Sie beten den Rosenkranz, sie gehen beichten, sie verehren die Muttergottes, sie verehren die Heiligen und vor allem, sie glauben an Gott , Jesus Christus Seinen eingeborenen Sohn und den hl.Geist (Trinität). Sie halten eucharistische Anbetung etc.etc.

Wenn sie dann einem Erscheinungsirrtum verfallen sein sollten, dann wird Gott ihnen das vergeben, denn zu gut wäre die Erscheinung dann getarnt gewesen.

Ich denke, Sie sind zu heftig mit Ihrer o.g. Verurteilung.
rose3
@Mission 2020 also was Sie schreiben ist ja schon der Richterstuhl,passen Sie sich auf das Sie nicht dort hin landen .Was für ein recht haben Sie das zu schreiben ?Ich habe immer geglaubt Jesus ist unser Richter und nicht Sie!Sie verurteilen Menschen die an Jesus Christus glauben die den Rosenkranz beten ,die Täglich die Heilige Messe besuchen die fasten und einmal im Monat Beichten gehen Bibel …More
@Mission 2020 also was Sie schreiben ist ja schon der Richterstuhl,passen Sie sich auf das Sie nicht dort hin landen .Was für ein recht haben Sie das zu schreiben ?Ich habe immer geglaubt Jesus ist unser Richter und nicht Sie!Sie verurteilen Menschen die an Jesus Christus glauben die den Rosenkranz beten ,die Täglich die Heilige Messe besuchen die fasten und einmal im Monat Beichten gehen Bibel lesen und sich nach den 10Geboten ausrichten .Also in Ihrer Haut möchte ich nicht stecken!
rose3
@Mission 2020 richtet nicht damit ihr nicht gerichtet werdet.Ich hoffe Sie kennen das?
2 more comments from rose3
rose3
Zu einer falschen Erscheinung beten so ein Unfug ,wir beten den Rosenkranz so wie jeder andere,wir gehen zur Heiligen Messe wie in jeder anderen heiligen Messe usw.Zu einer Erscheinung bete ich nicht ! @Mission 2020 ich habe Sie immer geschätzt und ihre Kommentare immer sehr gerne gelesen ,aber das was Sie hier von sich geben ,ist nicht im Sinne von unseren Herrn Jesus Christus.
rose3
Meine Lieben für mich ist das Thema beendet ,es ist traurig das dieses Thema immer wieder aufgegriffen wird ,man wird ja alles sehen ob es echt ist ,man muss sich noch etwas gedulden und dann kommt die Wahrheit ans Licht ..Ich habe etwas dagegen wenn man anderer Meinung ist ,diese gleich in die Hölle schickt!
viatorem
@rose3
Ja, das war wirklich etwas heftig ausgeteilt.
Uneinsichtigkeit ist die Folge einer Ermahnung dahingehend.

Bleibe bei deinen guten Eindrücken und hinterfrage so zuweilen , wenn dir etwas suspekt erscheint.Schotte dich nicht ganz ab von kritischen Stimmen., die haben ja auch ihre Gründe, warum sie so kritisch sind.
Unterscheide die Geister, die in M. wirken und dann ist alles gut. 😇
rose3
Danke, das werde ich auch tun @viatorem🥰
Theresia Katharina
@rose3 Nein, betreten Sie diesen Medju-Boden nicht mehr, sonst werden Sie erneut da mit hineingezogen. Der Pferdefuß hat sich doch gezeigt in den häretischen Botschaften der Gospa, dann ist man auch verpflichtet konsequent danach zu handeln und das nicht zu unterlaufen! Danach werden wir einst beurteilt werden von unserem Herrn Jesus Christus!
Sie können auch nicht sagen, Sie hätten …More
@rose3 Nein, betreten Sie diesen Medju-Boden nicht mehr, sonst werden Sie erneut da mit hineingezogen. Der Pferdefuß hat sich doch gezeigt in den häretischen Botschaften der Gospa, dann ist man auch verpflichtet konsequent danach zu handeln und das nicht zu unterlaufen! Danach werden wir einst beurteilt werden von unserem Herrn Jesus Christus!
Sie können auch nicht sagen, Sie hätten von nichts gewusst!

Ob das zur Folge haben kann, dass das Anrecht auf das Fegefeuer verloren gehen kann, wie @Mission 2020 mutmaßt, weiß ich nicht!
Jedenfalls ist das ein gefährlicher Weg und jeder muss sich mal allein vor dem Richterstuhl Gottes verantworten und kann sich auf niemand herausreden!

Jedenfalls erwartet der Herr, dass wir unseren Verstand auch benutzen, den er uns gegeben hat und Erkenntnisse auch umsetzen!

Fahren Sie doch nach Lourdes, es gibt nur eine Muttergottes und da sind Sie sicher! Medju steht nicht höher, denn dort erscheint die echte Muttergottes nicht und Sie holen sich nur eine erneute Infektion!

Wenn Sie dem jetzt nicht Einhalt gebieten, kommen Sie irgendwann auf eine seifige, aber durchaus angenehme Rutschbahn!

Sie sehen doch selbst, wie wirksam diese Medju-Infektion ist, weil Sie trotz Kenntnis häretischer Gospa-Botschaften, die dem Götzendienst das Wort reden, trotzdem dahin fahren wollen! @viatorem @Vered Lavan @Faustine 15 @Waagerl @Liberanosamalo @gennen
Vered Lavan
Theresia Katharina
@Vered Lavan Danke für den Link!
Liberanosamalo
Schaut euch doch mal eine der besten Freundinnen Mirjana's, Maja Suput, an (bis ganz nach unten scrollen!):

www.marcocorvaglia.com/medjugorje-en/and-so-it-was-t…

😂
Liberanosamalo
Überhaupt: Alle Fakten dieser Seite, sehr lesenswert!
Waagerl
Schrecklich! Was sich da auftut!
Liberanosamalo
Oder wie viele Menschen dort verschwunden oder gestorben sind:

www.marcocorvaglia.com/medjugorje-en/the-hill-of-dis…
Waagerl
Schrecklich! Da ist das Böse anwesend!
Theresia Katharina
@Liberanosamalo Danke für den Link! Lässt ja tief blicken und bestätigt die üble Verweltlichung der sogenannten "Seherkinder!! Diese wurden durch den Pilgerstrom wohlhabend bis reich auch durch Besitz von Immobilien aller Art!!
Auch der Showauftritt von Jacov Colo verrät ihn! Zur Abwechslung mal Jakov [Medjugorje] bei einem Auftritt als Sänger mit dem Song "Gottes Segen" @Waagerl
Theresia Katharina
@Liberanosamalo Dass auf dem Erscheinungshügel viele Menschen verschwunden oder gestorben sind, war mir nicht bekannt, bestätigt aber die Unechtheit der Erscheinungen!!
Theresia Katharina
Es geht darum, dass die überlieferte hl. Kirche die Regel aufgestellt hat, dass für den Nachweis der Unechtheit einer Erscheinung genügt, wenn eine einzige Botschaft häretisch ist und im Widerspruch zur Bibel und/oder zur überlieferten Lehre Christi steht! Das muss der Maßstab sein! Der echten Gottesmutter unterlaufen keine Fehler!

Es ist für jeden Katholiken einleuchtend, dass die Gosp…More
Es geht darum, dass die überlieferte hl. Kirche die Regel aufgestellt hat, dass für den Nachweis der Unechtheit einer Erscheinung genügt, wenn eine einzige Botschaft häretisch ist und im Widerspruch zur Bibel und/oder zur überlieferten Lehre Christi steht! Das muss der Maßstab sein! Der echten Gottesmutter unterlaufen keine Fehler!

Es ist für jeden Katholiken einleuchtend, dass die Gospa-Botschaft vom 01.10.1981 (darüber gibt es ein bischöfliches Dokument):"Alle Religionen sind vor Gott gleich" eindeutig häretisch ist! Damit ist die Sache entschieden!
Schon der hl. Paulus sagte: Seid nüchtern und wachsam, denn der Teufel geht umher wie einbrüllender Löwe und sieht, wen er verschlingen kann!

Ich rate daher allen davon ab, immer wieder nach Medju zu fahren, weil dann dort immer wieder eine Neu-Infektion mit dem Medju-Fanato-Virus stattfindet, sondern lieber alte anerkannte Marienwallfahrtsorte aufzusuchen! (Lourdes, Fatima)! Fahrt lieber nach Lourdes und bringt von dort heilkräftiges Wasser mit , solange es noch geht! Und trinkt dort während des Aufenthaltes von dem Wasser täglich, soviel es geht, damit eine Reinigung an Körper, Geist und Seele stattfinden kann!!
@Vered Lavan @Faustine 15 @Carlus @Mk 16,16 @Elista @rose3 @Rita 3 @kyriake @schorsch60 @CollarUri @SommerSchorsch @Klaus Elmar Müller @Stelzer @viatorem @Anno @Waagerl @Mission 2020 @Sunamis 49 @Tesa @Bibiana @Sieglinde @Gerti Harzl @gennen
rose3
@Theresia Katharina da kann ich nicht dienen den davon weiß ich nichts ,ich weiß nur das die Mutter Gottes zum Gebet und zum Rosenkranz aufruft zum fasten zur Heiligen Messe gehen und einmal im Monat zur Heiligen Beichte, und ganz besonders für die Priester zu beten.
Theresia Katharina
@rose3 Warum werden die alten Regeln der Kirche nicht mehr anerkannt? Über diese häretische Botschaft vom 01.10.1981 gibt es ein bischöfliches Dokument !Warum wollen Sie das nicht zur Kenntnis nehmen?
Dann hören Sie sich doch bitte die Hintergrundinformationen von Frau Adelgunde Mertensacker an!
Die Medjuleitung hält häretische Botschaften unter Verschluss und fängt bei der Veröffentlichung …More
@rose3 Warum werden die alten Regeln der Kirche nicht mehr anerkannt? Über diese häretische Botschaft vom 01.10.1981 gibt es ein bischöfliches Dokument !Warum wollen Sie das nicht zur Kenntnis nehmen?
Dann hören Sie sich doch bitte die Hintergrundinformationen von Frau Adelgunde Mertensacker an!
Die Medjuleitung hält häretische Botschaften unter Verschluss und fängt bei der Veröffentlichung der Botschaften im Internet erst mit einem späteren Datum an! Warum läuten da nicht die Alarmglocken???
Was jetzt in Medju läuft, ist perfekte katholische Verbrämung und Tarnung, sonst nichts, um die Katholiken bei der Fahnenstange zu halten!
Medju lebt von den Millionen Pilgern und nimmt in Milliardenhöhe Euro Geld ein! Davon wurden sämtliche "Seher" wohlhabend und treten wie Jacov auch mal singend in Shows auf mit fragwürdigen Sängerinnen an der Seite! Eine solche Veranstaltung hätte die echte Gottesmutter nie gewollt und auch nie besucht!! Auch wenn vom Segen Gottes gesungen wurde! Welches Gottes überhaupt? Des Wohlfühl-Gottes? Zur Abwechslung mal Jakov [Medjugorje] bei einem Auftritt als Sänger mit dem Song "Gottes Segen"

Im Gegensatz zu Lourdes zur hl.Bernadette, die krank als Nonne in jungen Jahren starb oder Fatima, wo 2 Kinder bald schwer erkrankten und starben, Sr. Lucia als arme Nonne im strengen Karmelorden im hohen Alter starb!

@Vered Lavan @Faustine 15 @Carlus @Mk 16,16 @Elista @rose3 @Rita 3 @kyriake @schorsch60 @CollarUri @SommerSchorsch @Klaus Elmar Müller @Stelzer @viatorem @Anno @Waagerl @Mission 2020 @Sunamis 49 @Tesa @Bibiana @Sieglinde @gennen
Theresia Katharina
siehe auch Links von @Liberanosamalo, die die üble Verweltlichung der Seherkinder (hier Mirjana) zeigen und die Fragwürdigkeit des Erscheinungshügels, wo schon viele Menschen verschwanden. www.marcocorvaglia.com/medjugorje-en/and-so-it-was-t…
www.marcocorvaglia.com/medjugorje-en/the-hill-of-dis…More
siehe auch Links von @Liberanosamalo, die die üble Verweltlichung der Seherkinder (hier Mirjana) zeigen und die Fragwürdigkeit des Erscheinungshügels, wo schon viele Menschen verschwanden. www.marcocorvaglia.com/medjugorje-en/and-so-it-was-t…
www.marcocorvaglia.com/medjugorje-en/the-hill-of-dis…
Sieglinde
Es bleibt jedem überlassen ob und was man glauben kann, darf und soll. Im Himmel werden wir dann sehen, wie, was und warum. Wenn man lange genug sucht, findet man überall ein Haar in der Suppe. Kein Mensch ist vollkommen und es liegt nicht an uns dies zu beurteilen.
Theresia Katharina
@Sieglinde Nein, es ist nicht jedem überlassen, ob und was man glauben darf und soll, sondern maßgebend für jeden Katholiken ist die Bibel und die überlieferte Lehre Jesu Christi der hl.Kirche. Die häretische Botschaft der Gospa vom 01.10.1981 ("Alle Religionen sind vor Gott gleich") ist kein Haar in der Suppe, sondern ein Balken, der verbietet diese Suppe auszulöffeln!

@Faustine 15 @Vered…More
@Sieglinde Nein, es ist nicht jedem überlassen, ob und was man glauben darf und soll, sondern maßgebend für jeden Katholiken ist die Bibel und die überlieferte Lehre Jesu Christi der hl.Kirche. Die häretische Botschaft der Gospa vom 01.10.1981 ("Alle Religionen sind vor Gott gleich") ist kein Haar in der Suppe, sondern ein Balken, der verbietet diese Suppe auszulöffeln!

@Faustine 15 @Vered Lavan @rose3 @gennen @Waagerl @Liberanosamalo
rose3
Allen Medjugorie Gegnern ich fahre im August soweit der Liebe Gott will wieder nach Medjugorie,ich freue mich schon, mein Mann genauso ..Ich freue mich auf die Anbetung,und die Tägliche Heilige Messe,auf das Sakrament der Versöhnung bin mir sicher das ich sehr lange warten muss,da die meisten dort Beichten gehen.. Jetzt werden wieder viele sagen,"das kann man zu Hause auch haben."Da gebe ich …More
Allen Medjugorie Gegnern ich fahre im August soweit der Liebe Gott will wieder nach Medjugorie,ich freue mich schon, mein Mann genauso ..Ich freue mich auf die Anbetung,und die Tägliche Heilige Messe,auf das Sakrament der Versöhnung bin mir sicher das ich sehr lange warten muss,da die meisten dort Beichten gehen.. Jetzt werden wieder viele sagen,"das kann man zu Hause auch haben."Da gebe ich Euch allen recht,aber für mich ist das eine Woche wo ich ganz dem Herrn Jesus Christus da sein kann ohne andere Verpflichtungen zu haben.Ich bin schon so oft dort in diesen Gnadenort gefahren ,und jedes mal mit neuen eindrücken ,auch habe ich dort viel erlebt .. @Mission 2020 Medjugorie so zu verteufeln da sind Sie auf den Holzweg ,viele Jugendliche die weit weg vom Glauben waren zum Beispiel Drogensüchtige oder sonst in einer Sucht verfallen ,sind durch Gebet und Arbeit geheilt worden ,Sie gehen Täglich zur Heiligen Messe und leben von den Sakramenten der Kirche..Sicher gibt es auch negatives ,wo das gute ist ,ist auch das schlechte nahe..aber ich bin mir sicher Medjugorie ist für keinen eine Gefahr im Gegenteil!
rose3
Ich habe auch dort einige Wunder erlebt,aber das ist Windhauch ,sagte einmal ein Priester in Medjugorie ,was hauptsächlich in Medjugorie vermittelt wird sind die Sakramente der Kirche ,und das zählt.
Faustine 15
Manche fahren dorthin und erwarten eine Vision oder Wunder, genau dann hat Satan leichtes Spiel und gaukelt uns etwas vor.Während meiner Bekehrung hatte ich viele solcher Täuschungen oder Angriffe Satans selbst ohne das ich etwas sehen wollte.Er hat sich mir als Engel ,Muttergottes und anderes gezeigt. @rose3
rose3
@Faustine 15 ja sicher gibt es solche Pilger die sich ein Wunder erwarten,wir hatten auch eine Pilgerin mit gehabt die meinte Sie habe ein Anspruch auf ein Wunder..Nur ist bei dieser Pilgerin alles anders gekommen,Sie wird nie wieder auf ein Wunder bestehen,denn Sie hatte einen Besessenen gesehen und das war für Sie zu viel.
Faustine 15
Bin mal mit zwei Frauen während eines Kuraufenthalts spazieren gegangen und habe in einer Kapelle eine Kerze angezündet eine der Frauen sagte dann sie hätte etwas vergessen und ist zur Kapelle zurück.Danach konnte ich hören wie sich die Dämonen der beiden freuten und lachten weil sie die Kerze gelöscht hatten.Ich weiß klingt verrückt ist aber die Wahrheit.Sowas zu erleben ist ganz schön heftig.@…More
Bin mal mit zwei Frauen während eines Kuraufenthalts spazieren gegangen und habe in einer Kapelle eine Kerze angezündet eine der Frauen sagte dann sie hätte etwas vergessen und ist zur Kapelle zurück.Danach konnte ich hören wie sich die Dämonen der beiden freuten und lachten weil sie die Kerze gelöscht hatten.Ich weiß klingt verrückt ist aber die Wahrheit.Sowas zu erleben ist ganz schön heftig.@rose3
rose3
@Faustina 15,da dencke ich immer auf den Bibelspruch auf, Selig die nicht sehen, und doch glauben😊
Faustine 15
Würde mich Interessieren ob andere User auch Erlebnisse hatten.
Faustine 15
Wir könnten auch an einem Ort ein paar Tage Urlaub machen wo es möglich ist täglich zur Tridentinischen Messe zu gehen.
rose3
In Medjugorie gab es auch den wunderbaren Priester(Pater Slavko) ,der Heiligmäßig gestorben ist ,er ist auf dem Kreuzberg bei den Kreuzweg in der 14 Station gestorben..Ein Arzt der sofort zur Stelle war ,er wurde Priester.Es gibt so vieles schönes von diesem Gnadenort zu berichten ,schade das es einige gibt ,die nur das schlechte sehen.
rose3
Dieser Pater Slavko lebte und starb für den Glauben und glaubte das in Medjugorie die Mutter Gottes erscheint,er hatte manchmal nur 3-5 Stunden Schlaf ansonst hat er für den Dienst Gottes gearbeitet.
Elista
@Faustine 15 "Würde mich Interessieren ob andere User auch Erlebnisse hatten."
Sehr viele Zeugnisse gibt es schon hier im Forum, von mir und vielen anderen, aber die Kommentare dazu sind immer sehr verletzend, weshalb ich dazu nichts mehr schreiben und auch nichts verlinken möchte.
Faustine 15
Ich meinte jetzt allgemein nicht unbedingt auf Medju bezogen @Elista
Elista
Allgemeine Erlebnisse???
rose3
@Faustine15 na gut wie Du willst,wenn ich vor dem Allerheiligsten Anbetung mache ,dann spüre ich Jesus so gut, das ich dann Tränen überströmt bin ,und es ist meistens so wenn ich mit Jesus alleine bin!
Waagerl
Mir geht dieses Sensationsgeheische um angebliche Gnadenorte und Seher auf die Nerven. Weil die meißten Pilger in ihrer eigenen Heimatgemeinde nicht mal eine halbe Stunde vor dem Tabernakel sitzen können, aber dann alles Mögliche an Wundern an Pilgerorten gesehen und gespürt haben wollen!
Faustine 15
So geht es mir manches mal wenn ich ein Kreuz mit Korpus betrachte @rose3
Faustine 15
@Elista So wie ich oben mein Erlebniss beschrieben habe so in der art meine ich.
rose3
@Waagerl das stimmt nicht ,wie fiele Anbetungsstunden ich in der Gemeinde oder Umliegenden Gemeinden mache schreibe ich jetzt nicht ,aber es kommen in der Woche einige Stunden.
Waagerl
Dann gehören Sie aber zu den Ausnahmen @rose3
rose3
Das weiß ich nicht.
rose3
Aber ich denke das macht @Gerti Harzl und @Elista auch.
Theresia Katharina
Die echte Gottesmutter hat eine Handschrift, die unverwechselbar ist, diese kann man erkennen, wenn man sich mit den echten und anerkannten Marienerscheinungen befasst. Außerdem sind ihre Kinder in allen Völkern zu finden, daher macht sie keine nationalen Bekundungen am Himmel wie "Mir" (bosnisch)= "Frieden" aus weißen Wölkchen!
Die Unechtheit wird auch bezeugt durch die riesige Menge …More
Die echte Gottesmutter hat eine Handschrift, die unverwechselbar ist, diese kann man erkennen, wenn man sich mit den echten und anerkannten Marienerscheinungen befasst. Außerdem sind ihre Kinder in allen Völkern zu finden, daher macht sie keine nationalen Bekundungen am Himmel wie "Mir" (bosnisch)= "Frieden" aus weißen Wölkchen!
Die Unechtheit wird auch bezeugt durch die riesige Menge an Botschaften (weit über 40.000) und die quasi unbegrenzte Zeit der Erscheinungen (seit 39 Jahren), die nicht enden wollen.
Gerti Harzl
Leider lassen Sie absolut nichts gelten, was Menschen in Medjugorje bezeugen, mit eigenen Augen gesehen zu haben. Das ganze Dorf hat dieses Zeichen "MIR" am Himmel gesehen. Das ganze Dorf, das bis dahin sehr zerstritten war, hat am Tag danach Versöhnung gefeiert. Es tut schon fast weh, was Sie alles über Medjugorje und die Menschen, die damit verbunden sind, kübelweise ausschütten.
Gerti Harzl
Wenn Sie von Medjugorje-Pilgern Fotos verwenden, machen Sie bitte wenigstens fairerweise eine entsprechende Quellenangabe. Denn ich nehme nicht an, dass jemand von den Gegnern dieses schöne Foto gemacht hat. (Mehr habe ich nicht vor hier zu schreiben.)
Theresia Katharina
@Gerti Harzl Wieso versuchen Sie nun, mir formal an den Karren zu fahren?
Theresia Katharina
@Gerti Harzl Es geht nicht um meine Meinung, sondern darum, was die überlieferte hl.Kirche zu falschen Erscheinungen sagt, welche Kriterien entscheidend sind und da fällt Medju darunter, denn eine einzige häretische Botschaft genügt!! Die Gospa behauptete in der Erscheinung vom 01.10.1981, dass alle Religionen vor Gott gleich seien! Darüber gibt es sogar ein bischöfliches Dokument!! Warum …More
@Gerti Harzl Es geht nicht um meine Meinung, sondern darum, was die überlieferte hl.Kirche zu falschen Erscheinungen sagt, welche Kriterien entscheidend sind und da fällt Medju darunter, denn eine einzige häretische Botschaft genügt!! Die Gospa behauptete in der Erscheinung vom 01.10.1981, dass alle Religionen vor Gott gleich seien! Darüber gibt es sogar ein bischöfliches Dokument!! Warum leugnen Sie das?
@Vered Lavan @Faustine 15 @Carlus @Mk 16,16 @Elista @rose3 @Rita 3 @kyriake @schorsch60 @CollarUri @SommerSchorsch @Klaus Elmar Müller @Stelzer @viatorem @Anno @Waagerl @Mission 2020 @Sunamis 49 @Tesa @Bibiana @Sieglinde @gennen @Liberanosamalo
Theresia Katharina
Der User @kyriake sieht viele Beweise der Echtheit von Medjugorje:

Keiner der Beweise ist stichhaltig! Satan kann alles dieses problemlos bewirken!

Um nur eines zu nennen: Weiße Wölkchen formen das Wort "Mir"= "Frieden" am Himmel! Das macht die echte Gottesmutter nicht!
Schon gar nicht mit bosnisch-herzegovinischen Worten! Es gibt keine nationalen Bekundungen am Himmel!

Dass das …More
Der User @kyriake sieht viele Beweise der Echtheit von Medjugorje:

Keiner der Beweise ist stichhaltig! Satan kann alles dieses problemlos bewirken!

Um nur eines zu nennen: Weiße Wölkchen formen das Wort "Mir"= "Frieden" am Himmel! Das macht die echte Gottesmutter nicht!
Schon gar nicht mit bosnisch-herzegovinischen Worten! Es gibt keine nationalen Bekundungen am Himmel!

Dass das die spalterische Idee des Teufels ist, erkennt man daran, dass eine frühere Userin -nach eigener Auskunft vom Balkan-, mir gedroht hat, weil ich mit der Weigerung Medju als echt anzusehen, ihr Volk beleidigen würde!

Beginn des Zitates von kyriake (Auszug):
1. Nicht nur die sechs Seherkinder durften/dürfen die Muttergottes dort sehen, auch zahlreiche Priester und Laien haben die Erscheinung gesehen.

2. Es gibt wunderbare Zeichen: Das Kreuz auf dem Berg drehte sich mehrmals und sprühte Funken in verschiedenen Farben, was vom Dorf aus zu beobachten war.
3. Nicht nur einmal war das Wort "Mir" (= Friede) am Himmel zu lesen.

4. Es gibt dort nicht nur unzählige Bekehrungswunder, sondern auch zahlreiche unerklärliche Heilungen an Körper, Geist und Seele.
5. Medjugorje sollte im Jugoslawienkrieg mehrmals zerbombt werden, was den Angreifern aber nie gelang, da das Dorf dann immer in dichten Nebel gehüllt war.
6. Alle Bistümer, deren Bischöfe die Erscheinungen angenommen hatten, blieben im Balkankrieg wunderbarerweise verschont, während die anderen, deren Bischöfe Medjugorje ablehnend gegenüber standen, total ausgebombt und zerstört wurden.
7. Zigtausende von Ordens- und Priesterberufungen und Berufungen zum geweihten Leben.
8. Abertausende von Eheschließungen, von Paaren, die sich in Medugorje kennenlernten.
9. Wundersame Familienzusammenführungen an diesem Gnadenort.
10. Die spürbare Anwesenheit der Muttergottes in Medugorje. Der Himmel ist dort geöffnet wie an keinem anderen Ort der Erde.
11. Vielleicht ist Medugorje deshalb der größte Beichtstuhl der Welt!
12. An diesem Ort führt die Muttergottes i h r e geliebten Kinder zusammen.

Die zehn Geheimnisse, die sie den Seherkindern gab, stehen auch noch aus. P. Petar wird der Priester sein, der sie der Welt ankündigen darf. Schauen wir wie's weitergeht!! -Ende des Zitates-


Der Widersacher Christi hat ein elementares Interesse, Medju weiterhin am Köcheln zu halten! Jeder der dort hinkommt, wird mit dem Fanatovirus Medju infiziert und ist anschließend der beste Werbeträger!

Wenn es gute Wirkungen gibt, sind sie dem Kreuzesopfer Jesu Christi zuzuschreiben, dass immer und überall wirkt, sofern es gültig ist!

Wer dort zur Gottesmutter gefunden hat, pflege das nicht über die Gospa weiter, sondern nur über die anerkannten alten Marienerscheinungen wie Lourdes oder Fatima oder alte anerkannte Marienheiligtümer in der Nähe.

Allerdings sind die Heilungen in Medju sind oft nur vorläufig und verschwinden dann wieder! Dann müssen die Leute wieder nach Medju zwecks Aktivierung! Ich kenne welche persönlich, die mir das gesagt haben!

Die bekannten Priester und Ordensleute, die mit Medju in Verbindung waren, waren durchaus auch fragwürdige Leute.

Die angekündigten 10 Geheimnisse sind eine Nachäffung von Fatima! Und werden nur zurückgehalten, um sie dann noch schnell aktuell anpassen zu können, wenn die Umwälzung kommt, dadurch erhöht sich ihre Glaubwürdigkeit!

Tja und es steht jetzt schon fest, dass P. Petar diese Geheimnisse verkündigen wird! Gehts eigentlich noch ???

Medjugorje hat sich in fast 40 Jahren tief in den Leib der Kirche hineingefressen und versucht sich mit allen Mitteln zu legitimieren.

Trotzdem bleibt Medjugorje unecht, dann die echte Gottesmutter gibt keine häretischen Botschaften, keine einzige!!

PF wird in Zukunft Medjugorje noch mehr nutzen als bisher, denn die Botschaften der Gospa ("Alle Religionen sind vor Gott gleich") kommen der Agenda der neuen Eine-Welt-Religion der NWO sehr entgegen, ja legitimieren sie allerhöchsten Ortes!
Abu Dhabi
wird bereits durch PF installiert, wie schon bekannt ist, das ist die Afterkirche, von der die Selige Anna Katharina Emmerick gesprochen hat in einer Vision vor etwa 200 Jahren!

Daher gebe ich mir Mühe, vor Medju zu warnen, um zu verhindern, dass gutgläubige Gläubige über Medju in die Afterkirche hineinlaufen!
Der Übergang wird nahtlos sein! Und der Titel der Gospa als "Königin des Friedens" passt auch perfekt zur Agenda der NWO!

Die neue Eine-Welt-Religion wird sich über "Frieden" legitimieren!
Wenn ihr das hört, dann merkt auf und denkt an meine Ausführungen!

Und Gutmenschentum wird typisch sein für Medju, um die Echtheit vorzugaukeln.

Wenn es nicht so gefährlich für das Seelenheil der Gläubigen
wäre, könnte es mir ja egal sein, falsche Marienerscheinungen gibt es viele, die von Medju ist aber die perfekteste Täuschung, weil sie Abu Dhabi legitimiert und inzwischen so viele katholische Elemente aufgenommen hat, dass sie sich maximal getarnt hat!

Bald wird auch jeder Katholik, der weder PF noch Medju anerkennt, verdächtigt werden, kein wahrer Katholik zu sein oder wird wenigstens als total unerleuchtet angesehen!
Das dauert nicht mehr lange!!

Das ist das Werk des Widersachers Christi, er will Medju schützen und die frommen Katholiken möglichst mehrfach spalten!
@Vered Lavan @Faustine 15 @Carlus @Mk 16,16 @Elista @rose3 @Rita 3 @kyriake @schorsch60 @CollarUri @SommerSchorsch @Klaus Elmar Müller @Stelzer @viatorem @Anno @Waagerl @Mission 2020 @Sunamis 49 @gennen
kyriake
@Theresia Katharina
Der Widersacher Christi scheint bei Ihnen jedenfalls ganze Arbeit geleistet und Sie mit völliger Blindheit und Verstocktheit geschlagen zu haben, was Medugorje betrifft!!
Sie führen sich ja geradezu auf wie die Axt im Wald, die zum Rundumkahlschlag ausholt, um alles nieder zu machen, was Ihrer geradezu lächerlichen Argumentation und völlig irrigen Interpretation, in die …More
@Theresia Katharina
Der Widersacher Christi scheint bei Ihnen jedenfalls ganze Arbeit geleistet und Sie mit völliger Blindheit und Verstocktheit geschlagen zu haben, was Medugorje betrifft!!
Sie führen sich ja geradezu auf wie die Axt im Wald, die zum Rundumkahlschlag ausholt, um alles nieder zu machen, was Ihrer geradezu lächerlichen Argumentation und völlig irrigen Interpretation, in die Quere kommt!
Tut mir leid, aber ich habe selten soviel Arroganz und Ignoranz auf einem Haufen erlebt!!!
Waagerl
@kyriake, dafür dass Sie erst seit dem 5.März im Forum sind, sich stets selber liken, um sich bestätigt zu fühlen, nehmen Sie aber den Mund ganz schön voll!

Außerdem ist Medjugorje keineswegs anerkannt, also haben Sie auch keinerlei Recht, so unlautere Aussagen zu machen.

Wissen Sie warum Medjugorje so attraktiv ist? Weil Medjugorje zu einem Publikumsmagnet funktioniert wurde. Und es im …
More
@kyriake, dafür dass Sie erst seit dem 5.März im Forum sind, sich stets selber liken, um sich bestätigt zu fühlen, nehmen Sie aber den Mund ganz schön voll!

Außerdem ist Medjugorje keineswegs anerkannt, also haben Sie auch keinerlei Recht, so unlautere Aussagen zu machen.

Wissen Sie warum Medjugorje so attraktiv ist? Weil Medjugorje zu einem Publikumsmagnet funktioniert wurde. Und es im Interesse von Reiseunternehmen und Betreibern von Medjugorje ist, diesen Ort aufrecht zu erhalten! Oder warum hat denn die Muttergottes, so aus dem Nichts heraus, mit dem Beginn von Corona ihren Rückzug angekündigt? Bevor Sie so schamlos austeilen, sollten Sie mal die Fakten prüfen @kyriake !!
kyriake
@Waagerl
Waren Sie denn schon mal in Medugorje, wenn Sie sich touristisch so gut auskennen?!
Ich kenne den Ort seit seinen Ursprüngen als alles noch sehr ruhig und beschaulich war und habe während des Jugoslawienkrieges, der übrigens genau zehn Jahre nach der ersten Erscheinung losbrach (ähnlich wie in Kibeho, wo die Muttergottes auch immer zum Frieder aufgerufen hatte!!!) regelmäßig …More
@Waagerl
Waren Sie denn schon mal in Medugorje, wenn Sie sich touristisch so gut auskennen?!
Ich kenne den Ort seit seinen Ursprüngen als alles noch sehr ruhig und beschaulich war und habe während des Jugoslawienkrieges, der übrigens genau zehn Jahre nach der ersten Erscheinung losbrach (ähnlich wie in Kibeho, wo die Muttergottes auch immer zum Frieder aufgerufen hatte!!!) regelmäßig Hilfstransporte nach Medugorje gefahren. Schon allein aus dieser Zeit könnte ich Ihnen viele wunderbare Begebenheiten berichten..
Die Muttergottes hat auch nicht ihren Rückzug angekündigt, wenn sie einer Seherin nur noch ein Mal im Jahr erscheint! Da sollten Sie bitte mal die Fakten prüfen!! Vor allem sollten Sie sich einmal darüber informieren, dass Medugorje inzwischen von Rom als Gebetsstätte anerkannt wurde. Solange die Erscheinungen noch nicht abgeschlossen sind, ist eine Anerkennung als Erscheinungsort noch nicht möglich. Da gilt es abzuwarten.

Wie lange muss man denn User in diesem Forum sein, um sich selbst liken zu dürfen?!!😉 😇
Waagerl
Es gibt genügend Prüfungen und Aussagen, von Priestern und Pilgern, in welchen sich immer wieder bestätigte, dass die Seherkinder sich in Lügen verstricken und sogar das die Muttergottes mit floureszendierender Farbe eingepinselt wurde. Na wenn das keine Fakten sind? @kyriake
Waagerl
Winfried
"Oder warum hat denn die Muttergottes, so aus dem Nichts heraus, mit dem Beginn von Corona ihren Rückzug angekündigt?"

@Waagerl
Meines Wissens soll die Gottesmutter bestimmten SeherInnen an bestimmten Tagen da erscheinen, wo diese sich gerade befinden. Mit Corona hat dies nichts zu tun. Allerdings wäre es interessant zu erfahren, wie der Himmel über Corona denkt. Da gibt es, soviel ich weiß, …More
"Oder warum hat denn die Muttergottes, so aus dem Nichts heraus, mit dem Beginn von Corona ihren Rückzug angekündigt?"

@Waagerl
Meines Wissens soll die Gottesmutter bestimmten SeherInnen an bestimmten Tagen da erscheinen, wo diese sich gerade befinden. Mit Corona hat dies nichts zu tun. Allerdings wäre es interessant zu erfahren, wie der Himmel über Corona denkt. Da gibt es, soviel ich weiß, noch keine Mitteilung.
Stelzer
Ja das ist merkwürdig vieles was z,Zt. passiert wurde vorhergesehen aber niemand Corona- vermutlich sieht der Himmel hier auch ein gewaltiges falsches Manöver zur Menschenbeeinflussung
Theresia Katharina
@Stelzer Die Gospa sieht gar nichts, denn sie ist nicht vom Himmel! Sie sehen doch selber @Stelzer, dass die Belanglosigkeiten in den Botschaften wie bisher üblich weitergehen und echte drängene Problem wie Corona gar nicht angesprochen werden! Das sind alles Hinweise für die Unechtheit von Medju! Warum ignorieren Sie das? @Waagerl
Winfried
@Theresia Katharina
Zumindest ruft die Gottesmutter in Medjugorje zu Gebet, Fasten und Buße auf (vgl. die anderen anerkannten Erscheinungsorte). Warum sollte sie auf Dinge (hier: Corona) eingehen, die weit unterhalb dieser Skala liegen?
Mission 2020
Ja dieser Threat ist ungemein wichtig und dient zum Heil der Seelen. Danke!