geringstes Rädchen
❤ Von mir verfasste Kurzgebete ( 19-21)

21. Mutter Maria, bedecke uns mit Deinem schützenden Heiligen Mantel, allezeit, bis in Ewigkeit, unser Leben lang. Amen. 20. Liebs…
geringstes Rädchen
❤ Meine Texte: >Engel<

❤ Engel ...sind herrlich strahlende Lichtgestalten des Himmels. Oh wie wunderschön sie doch sind ! Obwohl die meisten von uns Menschenkindern noch niemal…
alfredus
Jeder Christ sollte jeden Tag seinen Schutzengel anrufen ! Gott hat jedem Menschen einen persönlichen Engel zur Seite gestellt. Ohne diesen Engel sind wir schwach, denn die Dämonen sind geistige Wesen mit großer Macht und den Menschen weit überlegen. Nur durch den Schutz der Engel können wir frei entscheiden und uns Gott zuwenden und ihn lieben ! 🙏 🙏 🙏
geringstes Rädchen
Sterbeerlebnis: H. Lungenschmid berichtet > Persönliche Schuld an der Abtreibung<

ZEUGNIS 6: (AUSZUG) 37. Persönliche Schuld an der Abtreibung Die Gottesmutter sagte zu mir bei einem im Jenseits später geführten Gespräch bezüglich dieses Themas, dass auch ich einmal daran eine …
alfredus
Jeder Mensch weiß, dass Abtreibung Mord ist ! Gott ruft ein Kind mit Leib und Seele ins Leben und der Mensch traut sich, diesem Leben ein Ende zu setzten. Das kann Gott nicht einfach ignorieren, denn eine Sünde, hier die Todsünde, ist ein Gräuel vor Gott. Durch seine Gerechtigkeit muss Gott strafen und die Strafe wird furchtbar sein. 🤫 🤬 🙏
SvataHora
Mal was ganz anderes (fernab von Bergoglio und Wagner): entdeckte wieder mein deutsches Stundenbuch der Serviten (Proprium OSM), das ich mir mal in Maria Waldrast in Tirol zugelegt hatte. Aus dem Leben und den Schriften dieser großen vorkonziliaren Heiligen und Seligen kann man aus dem Vollen schöpfen. (Nur ein Kuckucksei musste ja dabeisein: eine Lesung hat man durch Weisheiten des ehem. münste…More
Mal was ganz anderes (fernab von Bergoglio und Wagner): entdeckte wieder mein deutsches Stundenbuch der Serviten (Proprium OSM), das ich mir mal in Maria Waldrast in Tirol zugelegt hatte. Aus dem Leben und den Schriften dieser großen vorkonziliaren Heiligen und Seligen kann man aus dem Vollen schöpfen. (Nur ein Kuckucksei musste ja dabeisein: eine Lesung hat man durch Weisheiten des ehem. münsteraner Bischofs (?) Lettmann ersetzt. Welchen Nutzen sich die Serviten seinerzeit durch solch eine brave Gefälligkeitsgeste gegenüber Lettmann erhofften, kann ich nicht beurteilen. Auch die Serviten sind - wie alle Orden - voll auf Nachkonzilsschiene. Aber das Leben und die Schriften ihrer Heiligen sprechen Klartext, den die Serviten hoffentlich noch erfassen können. Darum schöpfe ich gerne aus diesem Buch.)
Immaculata90
Man möge der dreisten Konzilsschlampe das freche Lügenmaul stopfen, und ihrem neuesten Propheten Homoporn gleich dazu! Einfach ungeheuerlich, was in der Konzilssekte abgeht!
Nicky41
Einfach ungeheuerlich wie sie sich ausdrücken ... @Immaculata90
Immaculata90
@Nick41 Keine Angst, wird eh gleich von der Zensur gelöscht werden. Aber mir fällt für diese Person beim besten Willen keine passendere Bezeichnung ein! 😜
SvataHora
@Nicky41 - Immaculata90 hat sich noch beherrscht ausgedrückt!
Nicky41
@SvataHora dann halte ich mir jetzt lieber die Ohren/Augen zu... oder schweigen sie dazu? 🤨
SvataHora
@Immaculata90 - Die Wahrheit kommt irgendwann ans Licht. Wenn die Medien den "Fall Wagner" ausgeschlachtet haben, wird sie fallengelassen wie eine heiße Kartoffel. Vielleicht wird sie ja bald von Gott für ihre antikirchliche Kampagne "belohnt", indem ihr Ehemann sie verlässt. Schon so mancher Mann hat das Zusammenleben mit solch einer Psychotante nicht auf Dauer ertragen. - Schade um Doris …More
@Immaculata90 - Die Wahrheit kommt irgendwann ans Licht. Wenn die Medien den "Fall Wagner" ausgeschlachtet haben, wird sie fallengelassen wie eine heiße Kartoffel. Vielleicht wird sie ja bald von Gott für ihre antikirchliche Kampagne "belohnt", indem ihr Ehemann sie verlässt. Schon so mancher Mann hat das Zusammenleben mit solch einer Psychotante nicht auf Dauer ertragen. - Schade um Doris Wagner: eine nette, hübsche und sympathische junge Frau, der man eigentlich sowas gar nicht zutrauen wollte. Wäre sie doch lieber in ihrer Gemeinschaft geblieben. Aber letztendlich kam sie wohl ganz einfach nicht mit ihrer Sexualität zurecht und war demnach eben doch nicht zur Ehelosigkeit berufen. Aber diese Drecksschlacht hätte sie sich und anderen ersparen sollen.
Immaculata90
@SvataHora Sie müssen wissen, daß diese Person wie einst der Groer-Verleumder Hartmann von der Konzilskirche fürstlich entlohnt wurde, um ihre Lügengeschichten zu verbreiten. Daß ausgerechnet der Wiener Graf sich wieder einmischt, kommt nicht von ungefähr: Erstens muß er von seiner Verstrickung in den Klagenfurter Skandal, genauer gesagt seine jahrelange Mitwisserschaft, die in den Medien …More
@SvataHora Sie müssen wissen, daß diese Person wie einst der Groer-Verleumder Hartmann von der Konzilskirche fürstlich entlohnt wurde, um ihre Lügengeschichten zu verbreiten. Daß ausgerechnet der Wiener Graf sich wieder einmischt, kommt nicht von ungefähr: Erstens muß er von seiner Verstrickung in den Klagenfurter Skandal, genauer gesagt seine jahrelange Mitwisserschaft, die in den Medien bereits thematisiert wurde, ablenken. Und zweitens muß die Homomafia im Klerus, auf deren Konto immerhin 80% aller Mißbrauchsfälle geht, aus der Schußlinie gezogen werden. Daher die plötzliche Entdeckung von "Schwester Wagner"! Immerhin hat das ganze Mißbrauchstheater der letzten Jahre den österreichischen Kirchenbeitragszahler über 27 Mio. € gekostet, während man Pfarren und Kirchen aus angeblicher Finanznot zusperrt oder Schismatikern und Mohammedanern schenkt. Es ist einfach alles nurmehr zum 🤮 , am meisten der Oberheuchler vom Stephansplatz!
alfredus
Früher sagte man zu solchen Leuten : .. der Teufel soll sie holen.. ! 😇 😈 😈
viatorem
@alfredus
"Früher sagte man zu solchen Leuten : .. der Teufel soll sie holen.. ! 😇 😈 😈 "
--------------------
Und dann hat er die geholt, die so etwas gesagt haben . 👌 🤒
SvataHora
@Pazzo - Nett, hübsch, sympathisch: also, wenn man das nicht mehr sagen darf...
SvataHora
Ich habe die volle Sendung des BR gesehen. Ich bleibe trotzdem bei dem Standpunkt: hört und sieht man diese Frau, dann kann man sich fast nicht vorstellen, dass sie solch eine Schlange ist. Wenn man natürlich hört, was sie sagt, dann weiß man sehr wohl, dass sie mit Vorsicht zu genießen ist. Vielleicht ist das der Höhepunkt ihres Lebens: endlich mal im spotlight und im Mittelpunkt zu stehen, …More
Ich habe die volle Sendung des BR gesehen. Ich bleibe trotzdem bei dem Standpunkt: hört und sieht man diese Frau, dann kann man sich fast nicht vorstellen, dass sie solch eine Schlange ist. Wenn man natürlich hört, was sie sagt, dann weiß man sehr wohl, dass sie mit Vorsicht zu genießen ist. Vielleicht ist das der Höhepunkt ihres Lebens: endlich mal im spotlight und im Mittelpunkt zu stehen, sich beachtet und "verstanden" zu fühlen. Extrovertiert, riesiges Profilierungs- und Öffentlichkeitsbedürfnis, eine V.I.P. also. Aber einmal hat sich's "ausgeVIPt"!
Eugenia-Sarto
Ein empfehlenswertes Schriftenapostolat, das ich gerade entdeckt habe, gebe ich hiermit weiter: www.freundeskreis-maria-goretti.de
Wilgefortis
Ich beziehe seit Jahren die Zeitschrift.
Was mich stört, ist die Auslegung, dass die Natürliche Empfängnisregelung in deg Ehe nicht angewandt werden darf.
Eugenia-Sarto
Merkwürdig. Sie darf angewandt werden, wenn echte Gründe bestehen.
Wilgefortis
ja, das denke ich auch so. Der FMG sieht das anders. Ich suche mal und sende Ihnen dann eine PN.
Josef O.
Oh, zum ersten Mal sehe ich heute bei der Nachrichtensprecherin einen wirklich authentischen slawischen Touch... ganz nach Ukraine-Art ausgestattet mit Vyshyvanka plus Korallenkette. Der positive Eindruck wird leider etwas getrübt durch den Umstand, dass sie diejenigen, die sie hier verteidigen will, also das "Werk" und deren Priester, nicht mal deren Namen nach zu kennen scheint... einen …More
Oh, zum ersten Mal sehe ich heute bei der Nachrichtensprecherin einen wirklich authentischen slawischen Touch... ganz nach Ukraine-Art ausgestattet mit Vyshyvanka plus Korallenkette. Der positive Eindruck wird leider etwas getrübt durch den Umstand, dass sie diejenigen, die sie hier verteidigen will, also das "Werk" und deren Priester, nicht mal deren Namen nach zu kennen scheint... einen Heinrich Geißler gibt es dort nicht. Wie ist sie überhaupt auf Heinrich gekommen? Für mich ist das ein weiteres rätselhaftes Vorkommnis in diesem Fall, wo es auf beiden Seiten unzählige Widersprüche gibt. Habe neulich wieder mal das Buch "Nicht mehr ich" gelesen und ich komme darin mit einer Stelle bis heute nicht klar: da erzählt Doris Wagner ihrer Verantwortlichen diesen sexuellen Übergriff. Diese Verantwortliche bekommt einen Schreikrampf und tobt einige Zeit, und nachdem sie sich wieder eingekriegt hat, stellt sie Doris Wagner diese Frage: "Habt ihr verhütet?" Wenn Doris Wagner der Verantwortlichen also schon damals was von Vergewaltigung erzählt hätte, dann ist diese Frage geradezu unverständlich.
SvataHora
@Josef O. - Mit dem slawischen touch, den Sie der Nachrichtensprecherin abzuspüren meinen, scheinen Sie völlig daneben zu liegen: Sie ist Moldawierin und somit eigentlich Rumänin; denn Moldawien gehörte zu Rumänien, bis es unter Stalin zur UdSSR kam. Dort spricht man rumänisch; aufgrund jahrzehntelanger Zugehörigkeit zur Sowjetunion auch russich, vor allem in größeren Städten mit einem großen …More
@Josef O. - Mit dem slawischen touch, den Sie der Nachrichtensprecherin abzuspüren meinen, scheinen Sie völlig daneben zu liegen: Sie ist Moldawierin und somit eigentlich Rumänin; denn Moldawien gehörte zu Rumänien, bis es unter Stalin zur UdSSR kam. Dort spricht man rumänisch; aufgrund jahrzehntelanger Zugehörigkeit zur Sowjetunion auch russich, vor allem in größeren Städten mit einem großen Russenanteil. - Die Rumänen haben mit "slawisch" rein gar nichts zu tun. Ihre Sprache ist dem Italienischen näher. Auch die Kultur ist nicht mit dem Slawischen als solchem verwandt.
SvataHora
@Josef O. Sprecherin präsentiert sich uns eben nicht im Stil von Mode von Welt ("stuffed by..."; "die Nachrichtensprecherin wurde ausgestattet von..."; sondern sie hat ihren eigenen Stil bzw. macht sich um ihr Äußeres nicht viele Gedanken... 🤗
Josef O.
@SvataHora Stimme Ihnen in allem völlig zu, bis auf den einen Punkt mit der Kultur, wo der slawische Einfluss doch beträchtlich ist. Genau deswegen ist mir das heutige Auftreten der Nachrichtensprecherin so ins Auge gesprungen... es war eben mal anders als sonst, auffallend slawisch betont, und weil mir dieser Stil eben besonders gut gefällt, haben ich diesen Umstand erwähnt. Aber ethnisch …More
@SvataHora Stimme Ihnen in allem völlig zu, bis auf den einen Punkt mit der Kultur, wo der slawische Einfluss doch beträchtlich ist. Genau deswegen ist mir das heutige Auftreten der Nachrichtensprecherin so ins Auge gesprungen... es war eben mal anders als sonst, auffallend slawisch betont, und weil mir dieser Stil eben besonders gut gefällt, haben ich diesen Umstand erwähnt. Aber ethnisch sind die Rumänen und Moldawier romanisierte Daker oder nach anderer Theorie eine Mischung aus Dakern und Römern, daher auch die starke Verwandtschaft des Rumänischen mit dem Italienischen. Dass die Nachrichtensprecherin nicht viel auf ihr Äußeres gibt, finde ich schade, denn Frauen sollten ihre Schönheit und Weiblichkeit nicht verstecken müssen... ein adrettes Auftreten bringt ihr bei Männern nicht nur mehr Bewunderung, sondern auch eine größere Wertschätzung ein. Und damit wären wir wieder beim eigentlichen Thema... aber wie ich hier wieder feststellen musste, ist jede weitere Diskussion darüber völlig sinnlos, da es hier kaum Leute gibt, die echt an der Wahrheit interessiert sind und wirklich ernsthaft diskutieren möchten.
SvataHora
@Josef O. - Frauen, die Wert auf ein ansprechendes Äußeres legen, wird vielfach nachgesagt, sie seien auf "Männerfang" und sei es nur um der "Bewunderung" willen. Aber das ist nicht unbedingt so. Ich kenne viele sehr gepflegte Frauen, denen man das "beileibe" nicht nachsagen kann. Gerade auch Christinnen in den USA sind oft sehr toll gestyled. Das gehört sich in den USA ganz einfach dazu, …More
@Josef O. - Frauen, die Wert auf ein ansprechendes Äußeres legen, wird vielfach nachgesagt, sie seien auf "Männerfang" und sei es nur um der "Bewunderung" willen. Aber das ist nicht unbedingt so. Ich kenne viele sehr gepflegte Frauen, denen man das "beileibe" nicht nachsagen kann. Gerade auch Christinnen in den USA sind oft sehr toll gestyled. Das gehört sich in den USA ganz einfach dazu, besonders wenn man aus dem Haus geht.
Aquila
Solch tragische Fälle (Tatsache: tröstendes Berühren an der Wange - Spätere Beschuldigung: sexueller Missbrauch) sind vermutlich „Legion”!
Auf diese Weise sind vermutlich schon zahlreiche Kleriker „aus dem Weg geräumt” worden.
Dabei ist übrigens zu beobachten, dass vielfach die staatlichen Behörden (Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte) gerechter urteilen und handeln als die kirchlichen! …More
Solch tragische Fälle (Tatsache: tröstendes Berühren an der Wange - Spätere Beschuldigung: sexueller Missbrauch) sind vermutlich „Legion”!
Auf diese Weise sind vermutlich schon zahlreiche Kleriker „aus dem Weg geräumt” worden.
Dabei ist übrigens zu beobachten, dass vielfach die staatlichen Behörden (Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte) gerechter urteilen und handeln als die kirchlichen! Während etwa bei einem tröstenden Berühren an der Wange von den staatlichen Stellen klar festgestellt wird, dass kein strafbarer Tatbestand vorliegt, gehen die kirchlichen Stellen oft ungerecht und unbarmherzig vor, und Ruf und Stellung des Priesters sind kaputt!
Ottaviani
wie immer es kann nicht sein was nicht sein darf so verliert die Kirche die letzte Glaubwürdigkeit