Picard
Naja, bei den allzu kitischgen Darstellungen bzw. den Bildern, die allzusehr an Mormonische Darstellungen erinnern - hab es also nicht (so sehr) inhaltlich gemeint, da ist es letztlich wirklich (einigermaßen) in Ordnung. Also keine Angst, sollte kein Häresievorwurf sein. Nur mein ästhetisches Empfinden (und offenbar nicht nur meins) wird da strapaziert.

Aber letzlich find ichs inhaltlich gut, ..…More
Naja, bei den allzu kitischgen Darstellungen bzw. den Bildern, die allzusehr an Mormonische Darstellungen erinnern - hab es also nicht (so sehr) inhaltlich gemeint, da ist es letztlich wirklich (einigermaßen) in Ordnung. Also keine Angst, sollte kein Häresievorwurf sein. Nur mein ästhetisches Empfinden (und offenbar nicht nur meins) wird da strapaziert.

Aber letzlich find ichs inhaltlich gut, ... zumindest gar nicht so schlecht.... eben nur gewöhnungsbedürftig.... 🙂 😇 [nihil obstat ^^]
Rübezahl
Wo konkret "rollen sich denn die Zehennägel nach oben"?
Picard
--- ja, und gibt halt auch viel kath. Kitsch - sehr interessant, wenn der dann noch mit ebensolchem evangelikalem und zeugen-jehovanischem vermischt wird -- ja, und noch ein weng Hollywood....und in der Tat, könnte auch aus der "Kirche der Heiligen der letzten tage" was dabei sein...
(Wirklich "interessannte" Mischung...) 🙄

Ja, letztlich dann doch auch ansprechend und viele Wahrheiten drin...

(…More
--- ja, und gibt halt auch viel kath. Kitsch - sehr interessant, wenn der dann noch mit ebensolchem evangelikalem und zeugen-jehovanischem vermischt wird -- ja, und noch ein weng Hollywood....und in der Tat, könnte auch aus der "Kirche der Heiligen der letzten tage" was dabei sein...
(Wirklich "interessannte" Mischung...) 🙄

Ja, letztlich dann doch auch ansprechend und viele Wahrheiten drin...

(Trotzdem rollts einem bisweilen die Zehennägel nach oben - zumindest sträuben sich die Nackenhaare 😈 .... nicht wahr, cantate

[oh, und wenn sie mal bei mir mit "ihr gelehriger schüler" unterschreiben würden... Bin fast neidisch auf Jacob ... ;-) ... dann würd ich vielleicht soagr en Schoppe ausgewwe 😊 ....])
Picard
@cantate:

ausnahmsweise mal volle Zustimmung (hätte zunächst auch auf Zeugen Jehovas getippt - geht aber doch nicht...genau.....).

hier scheinen wir - Rübe, cantate und Picard - uns mal ziemlich einig zu sein.
cantate
@Rübezahl

Dann sind wir uns bei den Vermutungen zur Entstehung des Videos fast einig ...

"Und die Bilder sind typische Bilder, die sich im Internet finden lassen."

Tja, das Internet ist wirklich ein großer Schub in Richtung Amerikanisierung der Welt ...
Rübezahl
Putziger Kommentar von Cantate.

🙂

Meine persönliche Vermutung zur Entstehungsweise dieses Videos:

Der Text scheint tatsächlich aus der evangelikalen Richtung zu kommen.

Die bildnerische Untermalung hat aber ein Katholik vorgenommen. Der Videoproduzent auf Youtube nennt sich ja "DerKatholik" ...

Und die Bilder sind typische Bilder, die sich im Internet finden lassen.

---

Über große Strec…More
Putziger Kommentar von Cantate.

🙂

Meine persönliche Vermutung zur Entstehungsweise dieses Videos:

Der Text scheint tatsächlich aus der evangelikalen Richtung zu kommen.

Die bildnerische Untermalung hat aber ein Katholik vorgenommen. Der Videoproduzent auf Youtube nennt sich ja "DerKatholik" ...

Und die Bilder sind typische Bilder, die sich im Internet finden lassen.

---

Über große Strecken ist der Text inhaltlich sehr gut. Er nennt viele Glaubenswahrheiten kompakt beim Namen. Er bringt gut zum Ausdruck, dass Christus für unsere Sünden starb; und zwar für die Sünden eines jeden Einzelnen von uns. Das Video formuliert hier fast wörtlich wie bei großen katholischen Heiligen auch zu finden.
Solch deutliche Formulierungen in Bezug auf den Sühnetod Christi wünschte man sich von manch einem Katholiken in der heutigen Zeit. (Wir wollen ja keine Namen nennen)

Wenige Teilsätze sind indes leicht in die Richtung "geht noch" einzustufen.
Z.B. fehlt die explizite Ausdrucksweise, dass es sich bei Christus nicht nur um Gottes Sohn, sondern um Gott selbst handelt. - Darum auch in meinem Beitext "wahrer Gott".

Im Großen und Ganzen finde ich das Video jedoch sehr schön und gut gelungen. Es berührt auf eine gewisse Weise.
Iacobus
@cantate:
Tja, der Schüler toppt den Meister 😉

Habe so etwas wie einen "sechsten Sinn" für diese Dinge, aber der schlägt nur dann an, wenn am 'Ding' was "Faul" ist.

😎
cantate
Hey, Jackie!

Da haben wir uns noch nicht mal um eine Minute verpasst!
Und Ihnen ist das Freimaurer-Tau nicht aufgefallen???

Na so was!
Iacobus
@cantate:
Danke für den Tip!

Hierzu ist meiner Ansicht nach Folgendes zu sagen:
Jesus ist der Weg die Wahrheit und das Leben ; er ist die Pforte. Ebenso ist das Kreuz die Pforte, durch die wir zu schreiten haben.
Maria weist auf Christus, die FaV hingegen verdeckt das Kreuz und verstellt somit die Sicht. ; Wenn Christus vor dem Kreuze steht verdeckt er nicht die Sicht, denn Er ist der Weg.

More
@cantate:
Danke für den Tip!

Hierzu ist meiner Ansicht nach Folgendes zu sagen:
Jesus ist der Weg die Wahrheit und das Leben ; er ist die Pforte. Ebenso ist das Kreuz die Pforte, durch die wir zu schreiten haben.
Maria weist auf Christus, die FaV hingegen verdeckt das Kreuz und verstellt somit die Sicht. ; Wenn Christus vor dem Kreuze steht verdeckt er nicht die Sicht, denn Er ist der Weg.

Somit haben wir zwar formal ein Tau aber hier, im Gegensatz zum FaV-Bild, eben nur formal...
cantate
@Picard

"Zunächst meint man ja, man hätte eine protestant. Produktion vor sich (manche Texte, Bilder, ...) Aber dann kommt ja noch die Einblendung des Vatikan..."

Ich denke, es handelt sich auch um eine evangelikale Produktion, in die zum Schluss noch das Bild vom Petersplatz reinkopiert wurde. Der gesamte Text ist genau das, was die Re-born-Leute oder in Deutschland (vor allem in Schwaben ...…More
@Picard

"Zunächst meint man ja, man hätte eine protestant. Produktion vor sich (manche Texte, Bilder, ...) Aber dann kommt ja noch die Einblendung des Vatikan..."

Ich denke, es handelt sich auch um eine evangelikale Produktion, in die zum Schluss noch das Bild vom Petersplatz reinkopiert wurde. Der gesamte Text ist genau das, was die Re-born-Leute oder in Deutschland (vor allem in Schwaben ...) die selbsternannten "Frommen" sagen, also die, für die eine einmalige Bekehrung zu Jesus das zentrale Glaubenserlebnis ist.

... vom Stil der Bilder ganz zu schweigen. (Naja, die will ich den Evangelikalen mal nicht auch noch direkt in die Schuhe schieben. Tippe eher auf die Zeugen Jehovas ... Ah Quatsch, die glauben ja nicht an das Kreuz, sondern an den "Pfahl"- halten das Kreuz ja für ein heidnisches Symbol, quasi iacobinischer als Iacobus ... aber die Mormonen könnten die Bilder geliefert haben ...)

@Iacobus

Was sagen Sie denn zum Freimaurer-Tau bei 2:23 ? Das ist doch das gleiche wie bei der "Frau aller Völker" ...

Ihr gelehriger Schüler cantate ✍️
pina
danke,lieber rübezahl 👏 👏 👏 👏 👏
Bavaricus
👏 👏 👏 👏 👏 😇
pina
👏 👏 👏 👏
Felizitas
Vergelt's Gott, lieber Rübezahl für diesen wuderschönen Beitrag! 👏
Franziskus
👏 👏 👏
Picard
Zunächst meint man ja, man hätte eine protestant. Produktion vor sich (manche Texte, Bilder, ...) Aber dann kommt ja noch die Einblendung des Vatikan.... 🙂
TomLuka
@Rübezahl:

Sühne, nicht Solidarität. Danke!

😇