Clicks520

„Wer nicht durch die Tür Meiner Barmherzigkeit geht, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit gehen. "

Tina 13
206
Vergessen wir nicht die Worte Jesu an Schwester Faustina. „Wer nicht durch die Tür Meiner Barmherzigkeit geht, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit gehen. " (Tagebuch 1146)More
Vergessen wir nicht die Worte Jesu an Schwester Faustina.

„Wer nicht durch die Tür Meiner Barmherzigkeit geht, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit gehen. "

(Tagebuch 1146)
Rita 3 and 3 more users like this.
Rita 3 likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
„… Haben sie Mich gehasst, dann, natürlich, werden sie dich hassen, weil du von Mir bist. Ignoriere den Hass und die Wut, die dir gezeigt werden, — belaste dich nicht damit, dich mit Meinen Feinden zu beschäftigen, denn wenn du das tust, dient das nur dazu, sie zu stärken. Ignoriere sie. Kommuniziere nicht mit ihnen. Sieh über sie hinweg, als ob sie nicht existieren. Nichts kann diese Heilige …More
„… Haben sie Mich gehasst, dann, natürlich, werden sie dich hassen, weil du von Mir bist. Ignoriere den Hass und die Wut, die dir gezeigt werden, — belaste dich nicht damit, dich mit Meinen Feinden zu beschäftigen, denn wenn du das tust, dient das nur dazu, sie zu stärken. Ignoriere sie. Kommuniziere nicht mit ihnen. Sieh über sie hinweg, als ob sie nicht existieren. Nichts kann diese Heilige Mission besiegen. Meine Feinde werden niemals aufhören, sie auf jegliche Weise anzugreifen, aber es wird nutzlos sein. Gottes Macht ist Allmächtig. Niemand kann IHN überwinden. …“ (Worte Jesu, bdw)
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Rita 3 likes this.
7 more comments from Tina 13
Tina 13
Die Hirten sind verpflichtet, ihre Herden, gemäss der Heiligen Schrift und den heiligen zehn Geboten, zu lehren und zu führen! Es wäre besser gewesen, diese Bischöfe hätten sich versammelt, um jenen Christen zu helfen, die um ihres Glaubens willen verfolgt und umgebracht werden! Wo sind da ihre Stimmen? Nein! Sie schweigen!
Tina 13
Geht vor den Tabernakel und bittet GOTT um Verzeihung. Aber, nicht nur mit den Lippen, sondern mit dem Herzen! Wenn dies nicht aus innerem Antrieb geschieht, geht die Menschheit verloren!
Tina 13
Die Gebote GOTTES und die Heilige Schrift besagen, was GOTT von den Menschen will ! Und darum soll nicht darüber diskutiert werden. Der Wille GOTTES ist gegeben, und den sollen alle Menschen erfüllen! Ja, die Verwirrung ist so gross!
Tina 13
Ninive wurde gerettet, weil sie dem Propheten folgten und Busse taten!
Tina 13
Bittet eure Priester, dass sie ihre Herden nähren und stärken, ganz besonders in dieser schweren Zeit. Denn, sie allein, haben die Macht, zu lösen, zu binden, zu heilen; ja, sogar die Seelen vom Tod aufzuerwecken. Doch, wehe Jenen, die das nicht mehr tun. Ja, ihre Verantwortung wird einst gross sein, wenn sie vor den HERRN treten. Betet für diese Priester, damit sie die Gnade zur Umkehr …More
Bittet eure Priester, dass sie ihre Herden nähren und stärken, ganz besonders in dieser schweren Zeit. Denn, sie allein, haben die Macht, zu lösen, zu binden, zu heilen; ja, sogar die Seelen vom Tod aufzuerwecken. Doch, wehe Jenen, die das nicht mehr tun. Ja, ihre Verantwortung wird einst gross sein, wenn sie vor den HERRN treten. Betet für diese Priester, damit sie die Gnade zur Umkehr ergreifen und dass sie sich nicht verführen lassen durch Satans Werk, Satans Tun. Denn, wenn die Hirten fallen, werden sich die Herden zerstreuen und in die Irre gehen.
Tina 13
Die Masken fallen. Ja, die überdünkten Gräber öffnen sich und der ganze Abschaum dieser Welt kommt hervor!
Tina 13
Die Heilige Schrift wurde geschrieben, unter Mitwirkung des Heiligen GEISTES. Und wer gegen die Heilige Schrift ist, der ist auch wider den Heiligen GEIST. Und, wer GOTT beleidigt, der fällt dem Tod anheim!
augustinus 4 and one more user like this.
augustinus 4 likes this.
diana 1 likes this.
Tina 13
Auch Viele, die noch den Glauben haben, beginnen zu zweifeln, und fragen sich, wo ist GOTT, und warum lässt ER Dies zu? Nein! Nicht ER lässt das zu, sondern der Mensch verursacht dies Alles selbst. Die Sünde, diese furchtbaren Sünden, gegen GOTT, diese Gottlosigkeit. Alles strebt nur nach Reichtum und Macht. So Viele wollen sein, wie GOTT. Doch, denken diese auch daran, dass, wenn sie einst vor …More
Auch Viele, die noch den Glauben haben, beginnen zu zweifeln, und fragen sich, wo ist GOTT, und warum lässt ER Dies zu? Nein! Nicht ER lässt das zu, sondern der Mensch verursacht dies Alles selbst. Die Sünde, diese furchtbaren Sünden, gegen GOTT, diese Gottlosigkeit. Alles strebt nur nach Reichtum und Macht. So Viele wollen sein, wie GOTT. Doch, denken diese auch daran, dass, wenn sie einst vor GOTTES-Thron stehen werden, nicht Reichtum und Macht zählen; sondern der Glaube, die Demut und die Liebe für den Nächsten? Nichts ist grösser, als wenn ein Mensch sein Leben gibt, für seinen Nächsten!
Welcher Seiner Priestersöhne wäre dazu bereit? Es sind nur Wenige und diese tragen ein sehr schweres Kreuz. Denn, sie tragen auch noch die Kreuze ihrer Mitbrüder, die es wegwerfen, weil sie nur noch den Sinn haben, für die Annehmlichkeiten dieser Welt.
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Tina 13
Warum nur diese Blindheit. Ja, der furchtbare Stolz macht blind.
7 more comments from Tina 13
Tina 13
Ihr seht ja, was jetzt in der Welt geschieht, wie sich der Weltenbrand immer weiter ausbreitet. Und dieser Brand wird nirgends Halt machen, solange keine Umkehr, keine Busse und kein Gebet stattfinden.
Tina 13
Wir hören und sehen, was alles an Furchtbarem geschieht und doch ändert sich Nichts. Keine Bekehrung, keine Busse!
Tina 13
Ja, die BARMHERZIGKEIT GOTTES ist gross. Nun aber kommt die GERECHTIGKEIT, und diese wird schmerzvoll sein!
Denn die Menschheit hat sich noch immer nicht bekehrt. Und daran tragen auch viele Bischöfe und Priester ihre Schuld.

!!!
Tina 13
Alles Furchtbare begann ab der Stunde, da die heiligen zehn Gebote nicht mehr gelehrt und nicht mehr gehalten wurden!
Die heutige Generation und auch die Regierungen kennen den wahren Glauben nicht mehr. Und deshalb folgen sie den Einflüsterungen Satans, denn dieser besitzt grosse Macht.
Tina 13
GOTT schafft die Seelen und ER hält für Jede einen Auftrag bereit. Nun kehren aber diese Seelen in Leid und Trauer in die Hand GOTTES zurück. Und wegen diesen Seelen wird der HERR einst von Jenen Rechenschaft fordern, die Solches gewähren und tun.
Tina 13
Bleibt treu in der ewigen Wahrheit. Ihr wisst, dass der HERR auch gesagt hat: ‚Wo Zwei oder Drei in meinem Namen versammelt sind, bin ICH mitten unter ihnen.‘ Und das ist auch heute so.
Rafał_Ovile likes this.
Tina 13
Gestas likes this.
Tina 13
„Wer nicht durch die Tür Meiner Barmherzigkeit geht, muss durch die Tür Meiner Gerechtigkeit gehen. "
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Gestas likes this.