Clicks41

Eine geistliche Waffe und eine Rose für Maria

Tina 13
58
Eine geistliche Waffe und eine Rose für Maria Bruder Daniel Klimek, ein Franziskaner-Terziar, sagte auf einer Konferenz in Steubenville (Ohio, USA), dass der Rosenkranz ein einzigartiges Geschenk …More
Eine geistliche Waffe und eine Rose für Maria

Bruder Daniel Klimek, ein Franziskaner-Terziar, sagte auf einer Konferenz in Steubenville (Ohio, USA), dass der Rosenkranz ein einzigartiges Geschenk sei. Er bietet sowohl einen wirksamen spirituellen Schutz vor dem Bösen als auch einen Weg, die Gottesmutter Maria zu ehren, indem man ihr geistliche Rosen schenkt.

Kriege und blutige Verbrechen wurden durch das geistliche Arsenal des Rosenkranzes gestoppt, sagt Klimek. Wenn Sie einem spirituellen Feind gegenüberstehen, müssen Sie sich mit einer spirituellen Waffe verteidigen. Klimek vergleicht den Rosenkranz mit einem Schwert für den geistlichen Kampf.

Aber Klimek erinnert daran, dass der Rosenkranz nicht nur das ist: Das Rosenkranzgebet ist auch ein Moment innigen Beisammenseins mit der Jungfrau Maria. Jedes Ave Maria ist wie eine Rose, die wir ihr schenken, um ihr unsere Liebe zu zeigen.

Nach einem Artikel von Elisha Valledares-Cormier

Troubonline
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Jünger Mariens likes this.
Zedad
Heute ist der heilige Freitag und der große Bettag,
an dem Jesus Christus Seine Marter trug...
Rosenkönigin von Heroldsbach and one more user like this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
Gestas likes this.
Zedad likes this.
Heute ist der heilige Freitag und der große Bettag,

an dem Jesus Christus Seine Marter trug


und ans Kreuz geschlagen wurde.
Seine Heiligen Wunden bluteten!


Von den kleinen und den großen Wunden
wurde Er gepeinigt, von den Menschen verhöhnt und verstoßen!


Maria, seine liebste Mutter stand dabei und trug in ihrem gebenedeiten Herzen all seine Wunden, all …More
Heute ist der heilige Freitag und der große Bettag,

an dem Jesus Christus Seine Marter trug


und ans Kreuz geschlagen wurde.
Seine Heiligen Wunden bluteten!


Von den kleinen und den großen Wunden
wurde Er gepeinigt, von den Menschen verhöhnt und verstoßen!


Maria, seine liebste Mutter stand dabei und trug in ihrem gebenedeiten Herzen all seine Wunden, all seine Schmerzen. Ach Sohn, du lieber Jesu mein, wie könnte Deine Marter mir erhaben sein. Wenn ich nur einen Menschen wüsste, der dieses Gebet am Freitag dreimal betet. Ich will ihn belohnen mit der himmlischen Kronen und will im geben aus dem Fegefeuer drei Seelen.

Amen
diana 1 and 4 more users like this.
diana 1 likes this.
Bibiana likes this.
Gestas likes this.
Zedad likes this.
Jünger Mariens likes this.
charisma likes this.
Rita 3
diana 1 and 2 more users like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
Rita 3 likes this.
Rita 3
sehr schön
diana 1 and 2 more users like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
Rosenkönigin von Heroldsbach and one more user like this.
Tina 13
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Zedad likes this.
Rosenkönigin von Heroldsbach likes this.
diana 1 likes this.