Clicks32

Du besitzt in deinem Herzen den Gott, den sie in ihrem Schoß trug

Tina 13
1
Du besitzt in deinem Herzen den Gott, den sie in ihrem Schoß trug Während Maria, die Unbefleckt Empfangene, Jesus in ihrem Schoß trug, verlor sie die kostbare Last, die sie trug, nicht aus den Augen.…More
Du besitzt in deinem Herzen den Gott, den sie in ihrem Schoß trug

Während Maria, die Unbefleckt Empfangene, Jesus in ihrem Schoß trug, verlor sie die kostbare Last, die sie trug, nicht aus den Augen. Sie betete und sprach unaufhörlich mit dem Kind Jesus in ihr; sie hörte auf seine Stimme, gehorchte seinen Befehlen, lernte seine Pläne kennen und litt im Voraus mit seinen Schmerzen, sie entschädigte ihn für die Undankbarkeit der Menschen, sie brachte ihn seinem Vater dar bis zu dem Tag, an dem sie ihn gebar.

Du besitzt in deinem Herzen den Gott, den sie in ihrem Schoß trug, du besitzt ihn so wie Maria als den Erlöser der Menschen. Also tue, was sie getan hat, bis der in dir verborgene Erlöser am Kreuz geboren wird, d.h. bis er durch deinen Tod sichtbar in dir erscheint.

Pauline Jaricot (1799-1862)

Gründerin des Päpstlichen Werkes der Glaubensverbreitung in Frankreich.

Ecrits de jeunesse, Ed Lethielleux, S. 97, Nr. 53
Tina 13
„Während Maria, die Unbefleckt Empfangene, Jesus in ihrem Schoß trug, verlor sie die kostbare Last, die sie trug, nicht aus den Augen. Sie betete und sprach unaufhörlich mit dem Kind Jesus in ihr; sie hörte auf seine Stimme, gehorchte seinen Befehlen, lernte seine Pläne kennen und litt im Voraus mit seinen Schmerzen, sie entschädigte ihn für die Undankbarkeit der Menschen, sie brachte ihn seinem …More
„Während Maria, die Unbefleckt Empfangene, Jesus in ihrem Schoß trug, verlor sie die kostbare Last, die sie trug, nicht aus den Augen. Sie betete und sprach unaufhörlich mit dem Kind Jesus in ihr; sie hörte auf seine Stimme, gehorchte seinen Befehlen, lernte seine Pläne kennen und litt im Voraus mit seinen Schmerzen, sie entschädigte ihn für die Undankbarkeit der Menschen, sie brachte ihn seinem Vater dar bis zu dem Tag, an dem sie ihn gebar.

Du besitzt in deinem Herzen den Gott, den sie in ihrem Schoß trug, du besitzt ihn so wie Maria als den Erlöser der Menschen. Also tue, was sie getan hat, bis der in dir verborgene Erlöser am Kreuz geboren wird, d.h. bis er durch deinen Tod sichtbar in dir erscheint.„
diana 1 likes this.