Clicks79

Was im Rosenkranz steckt ...

Tina 13
14
Was im Rosenkranz steckt... Im Rosenkranzgebet betrachten wir die Person Jesu und sein Leben nicht direkt und in sich selbst, wie beispielsweise beim Kreuzweg, sondern wir sehen ihn in Maria. Das …More
Was im Rosenkranz steckt...

Im Rosenkranzgebet betrachten wir die Person Jesu und sein Leben nicht direkt und in sich selbst, wie beispielsweise beim Kreuzweg, sondern wir sehen ihn in Maria. Das ist es, was der Mittelpunkt ihres Lebens war, was sie sah, fühlte und in ihrem Herzen bewahrte(Lukas 2,51).

Was im Rosenkranz steckt (....) ist die ständige Bekundung einer heiligen Sympathie. Wenn eine Person uns viel bedeutet, freuen wir uns, wenn wir jemanden treffen, der diesem Menschen ebenfalls verbunden ist. Wir finden sein Bild in einem anderen menschlichen Leben widergespiegelt, und dadurch bekommt dieses Bild für uns neue Aspekte.

Unsere Augen begegnen zwei Augen, die auch lieben und sehen. Sie fügen ihre Sehkraft der unseren hinzu; unser Blick kann über die Grenzen unseres eigenen Selbst hinausgehen, um den geliebten Menschen, den wir bisher nur aus einem Blickwinkel gesehen haben, sozusagen von allen Seiten zu umfassen.

P. Romano Guardini

Katholischer Priester, Theologe und Philosoph aus Deutschland

Der Rosenkranz Unserer Lieben Frau, 1940

Übersetzung aus dem Französischen
Tina 13
„Im Rosenkranzgebet betrachten wir die Person Jesu und sein Leben nicht direkt und in sich selbst, wie beispielsweise beim Kreuzweg, sondern wir sehen ihn in Maria. Das ist es, was der Mittelpunkt ihres Lebens war, was sie sah, fühlte und in ihrem Herzen bewahrte(Lukas 2,51).

Was im Rosenkranz steckt (....) ist die ständige Bekundung einer heiligen Sympathie. Wenn eine Person uns viel bedeutet…More
„Im Rosenkranzgebet betrachten wir die Person Jesu und sein Leben nicht direkt und in sich selbst, wie beispielsweise beim Kreuzweg, sondern wir sehen ihn in Maria. Das ist es, was der Mittelpunkt ihres Lebens war, was sie sah, fühlte und in ihrem Herzen bewahrte(Lukas 2,51).

Was im Rosenkranz steckt (....) ist die ständige Bekundung einer heiligen Sympathie. Wenn eine Person uns viel bedeutet, freuen wir uns, wenn wir jemanden treffen, der diesem Menschen ebenfalls verbunden ist. Wir finden sein Bild in einem anderen menschlichen Leben widergespiegelt, und dadurch bekommt dieses Bild für uns neue Aspekte.

Unsere Augen begegnen zwei Augen, die auch lieben und sehen. Sie fügen ihre Sehkraft der unseren hinzu; unser Blick kann über die Grenzen unseres eigenen Selbst hinausgehen, um den geliebten Menschen, den wir bisher nur aus einem Blickwinkel gesehen haben, sozusagen von allen Seiten zu umfassen.“
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
luna1 and one more user like this.
luna1 likes this.
Vered Lavan likes this.