Clicks2.6K

Blase versus Realität

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsYxvyozmtyz
Wie sage ich immer: Konzilsvollrausch! Das "neue Pfingsten" existiert nur in den Wahnvorstellungen dieser Besoffenen!
MMB16 likes this.
MMB16
Es ist sogar noch schlimmer: Positives Denken macht krank!
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Walpurga50 likes this.
@M.RAPHAEL Mit "wahren Menschen" meinten Sie sicher Katholiken!
Alexander VI. likes this.
Joannes Baptista and one more user like this.
Joannes Baptista likes this.
Liberanosamalo likes this.
Waagerl
Schöner Cartoon! Und so treffend dargestellt!
SvataHora and 2 more users like this.
SvataHora likes this.
Carlus likes this.
Eremitin likes this.
Er ist hochmütig. Er ist überzeugt, dass er ein Recht auf seine Träume einer idealen Gesellschaft hat. Die setzt er gnadenlos durch. Die wahren Menschen interessieren ihn nicht.
Ja diesen Eindruck haben Viele. Seine falsche Demut und Barmherzigkeit stellt er gerne zur Schau und die Liebe zur Wahrheit und Jesus Christus welche er haben sollte als angeblicher Petrus welcher er mit Sicherheit nicht ist, fehlt ihm komplett. Entweder IST er der falsche Prophet oder wer sonst...? Er zieht alles in den Dreck was heilig ist....
MMB16 and 3 more users like this.
MMB16 likes this.
CollarUri likes this.
Carlus likes this.
Maria Katharina likes this.
Joannes Baptista likes this.
Papst-Sekretär: Anlaufschwierigkeiten mit Franziskus
Der Privatsekretär des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Erzbischof Georg Gänswein (63), hat Anlaufschwierigkeiten mit dessen Nachfolger Franziskus eingeräumt. „Es war am Anfang sehr schwierig“, sagte Gänswein der dpa. Die Unterschiede zwischen dem heute 92-jährigen Benedikt und dem 82-jährigen Franziskus seien gewaltig.
Mehr dazu in religi…More
Papst-Sekretär: Anlaufschwierigkeiten mit Franziskus
Der Privatsekretär des emeritierten Papstes Benedikt XVI., Erzbischof Georg Gänswein (63), hat Anlaufschwierigkeiten mit dessen Nachfolger Franziskus eingeräumt. „Es war am Anfang sehr schwierig“, sagte Gänswein der dpa. Die Unterschiede zwischen dem heute 92-jährigen Benedikt und dem 82-jährigen Franziskus seien gewaltig.
Mehr dazu in religion.ORF.at
Gestas likes this.
Da gibt es ein probates Mittel: Rückgrat aus Weichgummi.
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Liberanosamalo likes this.
MMB16 likes this.
onda and 2 more users like this.
onda likes this.
Santiago74 likes this.
a.t.m likes this.