Sprache
Kommentieren …
Vered Lavan
Ich wünsche Seiner Exzellenz jedenfalls Gottes Segen und den Schutz des HERRN.
Vered Lavan
Hm...ich habe noch mal länger über das Foto nachgedacht. Es kann sein, dass es besser ist, dass er dort wo er jetzt momentan lebt (Rom), auf offener Strasse besser nicht als Priester erkenntlich ist. Zuviele Feinde und bösartige Gäste aus dem Morgenland dort!
Josephus
Kann man denn diesen Mann nicht endlich in Ruhe lassen? Woher kommt dieser Hass?
Tina 13
Traurig, wenn man die Priester als solche, nicht mehr erkennt.
diana 1 gefällt das.
Gestas gefällt das.
Seine Exzellenz Prof. Tebartz-van Elst sollte keiner für seine zivile Kleidung kritisieren, erfährt er doch, sobald erkannt, nur Hass. Aber der Allmächtige hält ihn in seiner Hand und: hat seine Verfolger im Blick . . .
Stelzer gefällt das.
3 weitere Likes anzeigen.
Theresia Katharina
Ich bin gegen die Veröffentlichung privater Fotos, was soll das bringen? Sorgen, dass er am Hungertuche nagen muss, braucht man sich bei emeritierten Bischöfen garantiert nicht zu machen! Ist doch Geld für Reisen und für alles da! Das normale Gottesvolk hat dagegen ein Leben lang zu kratzen und wer vorzeitig in Rente geht oder gehen muss, hat massive Abschläge! Mehr
Gestas gefällt das.
Vered Lavan
@IBIF - Doch, doch. Das ist er schon. Er trägt seit geraumer Zeit einen Bart!: media0.faz.net/…/franz-peter-teb…
IBIF
Aber das ist er doch gar nicht.
Carlus
1. Hat sich der emeritierte Bischof von Limburg Franz-Peter den Umgangsformen im neuen Rom / Vatikan angepaßt?
2. hätte mir gewünscht er hätten diese Schritte nicht Wirklichkeit werden lassen! Mehr
Sahnetorte
Es wäre mal interessant, was außer DIESEM Ausschnitt
auf dem größeren Foto noch drauf ist...
De Profundis
Er sollte statt des weißen Hemdes einen Kollar tragen. Aber er wirkt guter Dinge.
3 weitere Likes anzeigen.