Clicks3.1K

Das Arbeitsdokument der Amazonas-Synode hört auf Geister vom Amazonas

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsByhhlmgwla
Rita 3
und jetzt brennt´s
Wir brauchen keine Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tunamis usw. . Wir machen uns selber kaputt.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Rita 3 likes this.
Der Cartoonist hat eine begnadete Hand!
a.t.m likes this.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Gestas likes this.
Bild unten:
Süüß. Kuschelalarm!!
Gestas likes this.
Kuscheln mit Krokodilen hat was für sich, ein großer weißer Happen.
Ratzi
Bergoglio's Freunde sind sehr zufrieden mit ihm.
Absolut. Er tut den Willen des Widersachers.
Wie kann man denn dann nicht zufrieden mit ihm sein? (Ironie off)
CollarUri and 3 more users like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
Carlus likes this.
a.t.m likes this.
Walpurga50 and one more user like this.
Walpurga50 likes this.
a.t.m likes this.
So ein Mist .. ? In der Tat ist es Mist was sich da zusammen braut und in der Amazonas-Synode ausgeheckt wird. @Brazos Man spricht in der Tat und etwas verwirrt, von einer Amazonas-Offenbarung und will sogar einige heidnische den Naturreligionen gegebenen Riten, in den Kult der römisch katholische Kirche übernehmen. Diese Eingebungen können nur direkt von Dämonen kommen, die heute überall in …More
So ein Mist .. ? In der Tat ist es Mist was sich da zusammen braut und in der Amazonas-Synode ausgeheckt wird. @Brazos Man spricht in der Tat und etwas verwirrt, von einer Amazonas-Offenbarung und will sogar einige heidnische den Naturreligionen gegebenen Riten, in den Kult der römisch katholische Kirche übernehmen. Diese Eingebungen können nur direkt von Dämonen kommen, die heute überall in der Kirche sitzen. Der Cartoon zeigt die geistige Realität ! Diese kirchlichen Autoritäten die nichts, aber auch gar nichts für den Glauben tun, suchen jetzt das Heil in den Naturreligionen. Deshalb spricht man ganz offen : .. das Pontifikat von Franziskus, wird wie das Konzil auch, nicht vom Hl.Geist geleitet ! Noch Fragen .. ?
Vered Lavan likes this.
Brazos
@alfredus
Jetzt mal ganz ehrlich, glauben sie, das die Amazonas-Indianer vor der Christianisierung (zu oft durch Feuer und Schwert) alle Teufel waren und danach noch sind?
Glauben sie, dass sie mit solchen Witzen, jemanden zu Jesus führen kann, der zumindest noch etwas Respekt vor den menschlichen Indianern dort hat?
Übrigens gibt es sehr, seht viel, was die Kirche von den Heiden übernommen, …More
@alfredus
Jetzt mal ganz ehrlich, glauben sie, das die Amazonas-Indianer vor der Christianisierung (zu oft durch Feuer und Schwert) alle Teufel waren und danach noch sind?
Glauben sie, dass sie mit solchen Witzen, jemanden zu Jesus führen kann, der zumindest noch etwas Respekt vor den menschlichen Indianern dort hat?
Übrigens gibt es sehr, seht viel, was die Kirche von den Heiden übernommen, oder in ihrem Sinne umgedeutet hat.
Ja, sicher kommt da was auf uns zu (im ketzerischen Sinne des Widersachers!).
Wenn schon FP seine Ferula von einer Hexe hat kreieren lassen und er auch wegen der Gesundheit/Krankheit zu einer geht..
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
a.t.m likes this.
Carlus
Brazos
Nein die Indianer waren keine Teufel. Aber die Priester ihrer Naturreligion waren Diener des Teufel und haben das Volk gequält. Bis zu den Menschenopfern die dargebracht werden mussten .
Opfer für den Menschenmörder von Anbeginn an. Der seinen Namen Lucifer freiwillig gegen den Namen Satan ausgetauscht hat.
Dessen einziges Ziel ist den Menschen vom irdischen wie vom ewigen Heil zu entfern…More
Brazos
Nein die Indianer waren keine Teufel. Aber die Priester ihrer Naturreligion waren Diener des Teufel und haben das Volk gequält. Bis zu den Menschenopfern die dargebracht werden mussten .
Opfer für den Menschenmörder von Anbeginn an. Der seinen Namen Lucifer freiwillig gegen den Namen Satan ausgetauscht hat.
Dessen einziges Ziel ist den Menschen vom irdischen wie vom ewigen Heil zu entfernen.
Dem Menschen das irdische wie das ewige Verderben zu bringen, gegen den Willen Gottes.
Pater Jonas and 4 more users like this.
Pater Jonas likes this.
Ad Orientem likes this.
Graham likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Brazos
Sie verallgemeinern, wie auch sonst immer und sie messen die Gerechtigkeit mit verschiedenen Maßen zu. Nicht alle Indianer haben Menschenopfer dargebracht und die ermordeten Indianer, um deren Reichtums willen, waren auch Menschenopfer um die Götzen der Gier zu befriedigen.
@Carlus
Carlus
@Brazos , Sie sollten sich etwas sachkundiger machen. Der Kaiser des Hl. Römischen Reiches und der damalige Papst Paul III. waren in Sorge die kaiserlichen Truppen könnten die Indios falsch behandeln. So beschlossen beide der Papst erstellt eine Enzyklika Sublimus Deus im Jahre 1537 gegen die Sklaverei, in der wird den Indios, wie auch in Afrika (dort haben die Britten begonnen mit den Muslimen…More
@Brazos , Sie sollten sich etwas sachkundiger machen. Der Kaiser des Hl. Römischen Reiches und der damalige Papst Paul III. waren in Sorge die kaiserlichen Truppen könnten die Indios falsch behandeln. So beschlossen beide der Papst erstellt eine Enzyklika Sublimus Deus im Jahre 1537 gegen die Sklaverei, in der wird den Indios, wie auch in Afrika (dort haben die Britten begonnen mit den Muslimen die Schwarzen zu versklaven, um diese nach Amerika zu verschiffen) das gleiche Recht zugesprochen wie den Christen. Es wurde untersagt und war verboten sich an deren Reichtum zu bereichern und diesen Menschen die Menschenwürde einzuengen. In dieser Enzyklika wird jedoch die zusätzliche Verantwortung der Christen hervorgehoben, den bisher benachteiligten Menschen, die göttliche Offenbarung zu schenken.
Um dies auch kirchlich zu gewähren bat der Kaiser den Papst seinen eigenen spanischen Beichtvater, den er für geeignet hielt zum Bischof zu weihen und ihm den Auftrag zu geben in der neuen Welt eine eigene kirchliche Hierarchie aufzubauen, damit der Wunsch der Enzyklika eingehalten wird und die Mission gewährleistet wird. Die Engländer und Franzosen, welche ebenfalls in die neue Welt vordrangen haben sich an die kaiserliche und päpstliche Weisung nicht gehalten.
Merke Nicht alles was in der Welt geschieht und wo Unheil geschaffen wird ist die Kirche schuldig.
Die Kirche und die Hierarchie damals mit der weltlichen vereint (Heiliges kath Kaisertum) waren immer bestrebt die Menschen zu achten, egal wie Sie nun das Kind schaukeln, Sie benützen die falsche Schaukel, aber nicht die Katholische Schaukel.
Ad Orientem and 2 more users like this.
Ad Orientem likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Brazos
@Carlus
Da ich schon ewig bei ihnen als Troll gesperrt bin, finde ich es seltsam, dass sie mir hier ein Gespräch aufzwingen. Aber gut, man soll ja nicht gleiches mit gleichem vergelten.
Ich habe nie gesagt, das ich gegen die Mission bin und es gab wirklich auch gute Missionare. Aber es ist sehr viel schlechtes im Namen der Mission geschehen. Von den Sünden der schlechten Mission hat der Domini…More
@Carlus
Da ich schon ewig bei ihnen als Troll gesperrt bin, finde ich es seltsam, dass sie mir hier ein Gespräch aufzwingen. Aber gut, man soll ja nicht gleiches mit gleichem vergelten.
Ich habe nie gesagt, das ich gegen die Mission bin und es gab wirklich auch gute Missionare. Aber es ist sehr viel schlechtes im Namen der Mission geschehen. Von den Sünden der schlechten Mission hat der Dominikaner Bartolomé de Las Casas sogar den Grundstein für die Menschenrechte gelegt. Damals habe sich hier in Deutschland, im Bezug auf den Dämonen der Rechtgläubigkeit, Christen im 30 jährigen Krieg die Köpfe eingeschlagen. Aber ich ahne es schon, die gefallenen Katholiken waren für sie Märtyrer und die Protestanten, naja ---
@Brazos Somit wäre interessant zu erfahren was anderes als ein Troll Sie sind?? Carlus schreibt sachkundig und die Wahrheit. Sie Brazos hingegen schreiben einen solchen haltlosen Mist(!) zusammen und wollen auf Teufel komm raus immer recht haben. Sie lassen sich auf keinerlei Belehrung und Korrektur ein. Ich hatte auch bereits das Un-Vergnügen mit Ihnen. Ich bekomme und mehr den Eindruck dass …More
@Brazos Somit wäre interessant zu erfahren was anderes als ein Troll Sie sind?? Carlus schreibt sachkundig und die Wahrheit. Sie Brazos hingegen schreiben einen solchen haltlosen Mist(!) zusammen und wollen auf Teufel komm raus immer recht haben. Sie lassen sich auf keinerlei Belehrung und Korrektur ein. Ich hatte auch bereits das Un-Vergnügen mit Ihnen. Ich bekomme und mehr den Eindruck dass Sie von der anderen Seite gesteuert sind und zwar vom Vater der Lüge..... Entschuldigen Sie bitte aber dies musste ich jetzt mal loswerden
Maria Katharina likes this.
Brazos
@Ad Orientem
Es ehrt mich, von Leuten wie ihnen beleidigt zu werden.
Ad Orientem likes this.
a.t.m likes this.
Brazos
So ein Mist, kann nur orthodoxen Katholiken gefallen, die sich gegenseitig selbst zerfleischen
Sie meinen Ihren werten Kommentar? Oder doch nicht etwa die Amazonas-Synode?
Brazos
Moin @CollarUri
ich meine, das die Amazonas-Synode, vielen orthodoxen Katholiken, Heilung bringen könnte
@Brazos Indirekt sicher schon, so wie der Widersacher Gottes auch dazu existiert, das Unreine zusammenzupacken, es mit sich in die Hölle zu schleppen und so die orthodoxen Katholiken ungeschoren davonkommen zu lassen.
Brazos
Das stimmt, das menschenverachtende Unreine könnte dadurch gesammelt werden.
@Brazos All die Argumente und Gegenargumente von Ihnen da stehen einem die Haare zu berge. Und Sie wollen ein gläubiger Katholik sein, ein Nachfolger in der Wahrheit Jesus Christus? Pfui! Haben Sie zu heiss geduscht??
Waagerl and one more user like this.
Waagerl likes this.
Maria Katharina likes this.
CollarUri likes this.