Clicks108

Sterbeerlebnis: H. Lungenschmid berichtet > Persönliche Schuld an der Abtreibung<

ZEUGNIS 6: (AUSZUG) 37. Persönliche Schuld an der Abtreibung Die Gottesmutter sagte zu mir bei einem im Jenseits später geführten Gespräch bezüglich dieses Themas, dass auch ich einmal daran eine …More
ZEUGNIS 6: (AUSZUG)

37. Persönliche Schuld an der Abtreibung
Die Gottesmutter sagte zu mir bei einem im Jenseits später geführten Gespräch bezüglich dieses Themas, dass auch ich einmal daran eine gewisse Schuld haben werde.
Ich war entsetzt, dass ich möglicherweise einmal in meinem Leben eine derartig große Sünde begehen sollte. Ich beteuerte und versprach der Mutter Gottes, dass ich so etwas (Abtreibung) in meinem Leben nicht zulassen werde.
Sie zeigte mir dann, dass Gesetze in Österreich und leider auch in vielen anderen Ländern beschlossen werden, die die Abtreibung für straffrei erklären werden.
Sie zeigte mir damals schon die Parteien in Österreich, die sich für die Abtreibung einsetzen würden, obwohl mich mit diesem Alter die Politik noch sehr wenig interessierte. Die Gottesmutter erklärte mir, wenn ich bei Wahlen meine Stimme Parteien gebe, die offiziell für die Abtreibung eintreten, dann mache ich mich indirekt an einer der größten Sünden der Menschheit mitschuldig. Ich muss dann wegen diesem persönlichen Wahlverhalten einmal ins Fegefeuer gehen, um…


WEITER — SIEHE LINK:
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/…/die-zeugnisse-d…

+++


ZUM VORWORT: jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdo.com/helmut-lungensc…

HERZLICH WILLKOMMEN !
Ja, wir sollten strikt darauf achten, die Abtreibung nicht zu fördern, auch nicht indirekt und erforderliche Hilfeleistungen in Notsituationen von Müttern/Eltern nicht zu verweigern, sondern großzügig zu geben und zu helfen, nach Kräften und Vermögen!
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Maria Katharina likes this.
Das ist wirklich sehr, sehr wichtig zu tun. Habe es früher oft gemacht. Aber in meinem Fundus finde ich den besagten Ausdruck nicht mehr.
Jetzt habe ich ihn wieder.
Danke!
Maria Katharina likes this.
Wichtige Gebete: > Die Taufe der Ungeborenen<

Die Taufe der Ungeborenen Jesu Christi furchtbares … Gottes barmherzige Liebe zu den UngeborenenVorgeschichte. Eine schlichte Frau unserer Tage. … Wichtige Gebete. > Die Taufe der Ungeborenen<
Nicolaus
Wir sind uns einig, dass Abtreibung Mord und eine Todsünde ist. Die Taufe ist heilsnotwendig, muss aber zwingend nach dem Willen und Ritus der hl. Mutter Kirche vollzogen werden, jede Eigenmächtigkeit, egal ob von einem Priester oder Bischof, ist illegitim.
Die Lehre des II. Vatikanum bekräftigte zwar die Lehre von der Heilsnotwendigkeit von Glaube und Taufe, bekannte sich aber zugleich dazu, dass die Gnade Gottes jeder menschlichen Seele das Heil anzubieten imstande sei. www.kathpedia.com/index.php
geringstes Rädchen likes this.
Da Jesus uns aber (wie oben beschrieben) höchstpersönlich die Taufe der Ungeborenen ans Herz gelegt hat, denke ich anders darüber, werter Nicolaus!
Er wird diese Taufen als rechtsgültig annehmen, denn für Gott ist nichts unmöglich!
Maria Katharina likes this.