Clicks307
SvataHora
2
Nazi-Massaker 1942 bei Prag. Am 4. Juni 1942 wurde SS-Obergruppenführer und stellvertretender Reichsprotektor von Böhmen und Mähren von einem fahrenden Motorrad aus in Prag erschossen. Da man die …More
Nazi-Massaker 1942 bei Prag.

Am 4. Juni 1942 wurde SS-Obergruppenführer und stellvertretender Reichsprotektor von Böhmen und Mähren von einem fahrenden Motorrad aus in Prag erschossen. Da man die Attentäter im 20 km westlich von Prag gelegenen Dorf Lidice vermutete, wurden dort sämtliche Männer erschossen, die Frauen in KZ gebracht und die Kinder in Nazifamilien umerzogen. Das Dorf wurde niedergebrannt und dem Erdboden gleichgemacht. Heute befindet sich dort eine nationale Gedenkstätte. Das Bild zeigt den Liditzer Pfarrer und die ermordeten Männer.. Untenstehend veröffentliche ich noch eine "Bekanntmachung" der Nazis zur Lidquidierung von Liditz. Grausam! Geschichte darf sich nicht wiederholen!
Immaculata90
Die Geschichte hat sich leider 1945 bei der bestialischen Austreibung der Sudetendeutschen millionenfach wiederholt: das andere Lidice!
SvataHora
Bekanntmachung der Nazis zur Auslöschung von Lidice. - Mehr als drei Millionen Deutsche bezahlten die Gräueltaten der Nazis mit dem Verlust von Besitz und Heimat, viele sogar mit ihrem Leben!