Clicks8.9K
Waagerl
20

Pfarrer Santan Fernandes gestorben

Pfarrer Santan Fernandes an den Folgen der Impfung gestorben-
Der Gefährte
Gerade Aneurysma ist ein Hinweis, dass Pfarrer Santan Fernandes doch in Zusammenhang durch die Impfung ums Leben kam. Das in der Impfung enthaltene Graphen Hydroxyd bewirkt eine Zerstörung der Adern
Josef Pletzer
Mein Mitbruder starb nicht nach einer Impfung an Herzinfarkt sondern an einem Aneurysma. Die letzte Impfung lag mehr als eine Woche zurück. Auch wenn mein Profil wieder gelöscht wird, macht es diese Falschmeldung nicht wahrer!
elisabethvonthüringen
Erich Neumann
Wann wird dieser elendigen Giftspritze Felicitas Küble, deren Christliches Forum ohnehin zur reinen AfD-Postille verkommen ist, endlich das Handwerk gelegt, wenn sie sogar K-TV in ihrer Selbstherrlichkeit in den Schmutz zieht?

Ihr angedrohtes Gebet ist eher Fluch denn Segen!
Marienfloss
Ohne eine Schuldzuweisung zu tätigen sollte doch über einen wichtigen Aspekt in den gegenwärtigen Zeiten nachgedacht werden. Ist das Auffordern der Deutschen Bischofskonferenz zum Impfen wirklich ein Akt der Nächstenliebe, eine Anbiederung an die Politik der Regierenden oder schlicht eine unüberlegte und sachlich nicht fundierte Stellungnahme, die aber mit Sicherheit nicht für das Seelenheil von …More
Ohne eine Schuldzuweisung zu tätigen sollte doch über einen wichtigen Aspekt in den gegenwärtigen Zeiten nachgedacht werden. Ist das Auffordern der Deutschen Bischofskonferenz zum Impfen wirklich ein Akt der Nächstenliebe, eine Anbiederung an die Politik der Regierenden oder schlicht eine unüberlegte und sachlich nicht fundierte Stellungnahme, die aber mit Sicherheit nicht für das Seelenheil von Nöten ist.
Wenn Priester durch Impffolgen sterben und damit ihrem Gehorsamsgelübde gegenüber den Bischöfen Genüge getan haben werden diese Bischöfe vor dem ewigen Richter wohl einen schweren Stand haben.
Josef Pletzer
Mein Mitbruder starb nicht nach einer Impfung an Herzinfarkt sondern an einem Aneurysma. Die letzte Impfung lag mehr als eine Woche zurück. Auch wenn mein Profil wieder gelöscht wird, macht es diese Falschmeldung nicht wahrer!
kyriake
Wenn die Impfung erst eine Woche zurücklag ist es offensichtlich, dass er an den Folgen der Genspritze gestorben ist! Es liegt es auf der Hand, dass es sich bei dem Aneurysma um eine Impfnebenwirkung, die inzwischen Legion sind, handelt.
Wenn man hier keinen Zusammenhang sieht, muss man blind sein!!!
Waagerl
R.I.P.
a.t.m
Herr gib ihm die ewige Ruhe, möge ihm das ewige Licht leuchten und möge er ruhen in Frieden.
kyriake
Das habe ich mir fast gedacht!
Waagerl
Was gedacht? Warum gedacht?
kyriake
Dass er kurz vor seinem Tod geimpft wurde.
Auch fromme Priester fallen leider auf die Giftspritze herein. 😭
Josef Pletzer
Mein Mitbruder starb nicht nach einer Impfung an Herzinfarkt sondern an einem Aneurysma. Die letzte Impfung lag mehr als eine Woche zurück. Auch wenn mein Profil wieder gelöscht wird, macht es diese Falschmeldung nicht wahrer!
kyriake
Mehr als eine Woche ist bei Ihnen wohl eine halbe Ewigkeit?!! 👽💀
Sieglinde
Wenn er den Durchblick gehabt hätte, hätte er sich sicherlich nicht impfen lassen. Wenn das stimmt ???
Josef Pletzer
Es stimmt eben nicht! Mein Mitbruder starb nicht nach einer Impfung an Herzinfarkt sondern an einem Aneurysma. Die letzte Impfung lag mehr als eine Woche zurück. Auch wenn mein Profil wieder gelöscht wird, macht es diese Falschmeldung nicht wahrer!
Waagerl
Der ist nicht alt geworden mit 66 Jahren. Allerhand vorallem wenn er so ein Durchblick gehabt haben sollte, wie viele behaupteten.
Waagerl
Ich kannte ihn persönlich. Hatte aber eine zwiespältige Meinung zu ihm.
Er war mir machmal etwas unheimlich.
Andere waren besonders angetan von ihm.
kyriake
Er hat doch immer mit der Wundertätigen Medaille geheilt. Da wundert es mich schon ein bisschen, dass ihn die Immaculata nicht vor dem Giftcocktail beschützt hat. - Am 27.11. wäre das Fest der Wundertätigen Medaille.
Katholik25
@kyriake der Herr hat uns einen Verstand gegeben. Charismen hin oder her