Clicks5.7K

Lichterprozession zum 147. Fatima-Festgottesdient - Frauenkirchen

Manfred Reisner
81
Den Abschluss der Fatima-Feiern bildet eine Lichterprozession, begleitet vom großen Fatima-Lied und den Gebeten zur Muttergottes - für sie erklingt auch die Musik. Viele Marienverehrer nehmen an …More
Den Abschluss der Fatima-Feiern bildet eine Lichterprozession, begleitet vom großen Fatima-Lied und den Gebeten zur Muttergottes - für sie erklingt auch die Musik. Viele Marienverehrer nehmen an diesem sehr innigen Ereignis teil, und das ist Zeichen ihrer Verbundenheit mit Maria, eingedenk der Ereignisse im portugiesischen Fátima 1917, von der ersten Erscheinung am 13. Mai bis zum Sonnenwunder am 13. Oktober. Es sind eindeutige Zeichen, die in den 3 Geheimnissen handschriftlich durch Schwester Lucia dargelegt sind.Sehr genaue Informationen darüber bekommt man aus folgender Internetseite:www.vatican.va/…/rc_con_cfaith_d…
mr
Elista likes this.
Cremisan
ich freu mich schon,
in dieser besonderen kirche am sonntag
die abendmesse feiern zu dürfen ...

Manfred Reisner
für bert - stimmt schon, allerdings war das priesterliche Aufgebot grade dabei doch groß. Normalerweise - und man kann das nachvollziehen in meinen anderen Filmen - ist Frauenkirchen gesegnet mit vielen vor allem weiblichen Ministranten (auch meine Tochter dabei). Nun ja, es sind Ferien, und die Kinder lassen zumindest anfangs gern mal gleich alles fallen. Die einzige Ministrantin in diesem Fall …More
für bert - stimmt schon, allerdings war das priesterliche Aufgebot grade dabei doch groß. Normalerweise - und man kann das nachvollziehen in meinen anderen Filmen - ist Frauenkirchen gesegnet mit vielen vor allem weiblichen Ministranten (auch meine Tochter dabei). Nun ja, es sind Ferien, und die Kinder lassen zumindest anfangs gern mal gleich alles fallen. Die einzige Ministrantin in diesem Fall ist übrigens die Tochter des (bärtigen) Diakons - man sieht auch im Schlussbild zum Gutenachtlied, wem sie zugehört. Ja freilich. Und meine Tochter ist sonst oft auch in meinen Filmen zu sehen ... das mögen sie dann schon alle ...ach ja ... die Vorbeiradelnden sind grad die, die keinen Fuß in die Kirche setzen - drum hab da mitgezogen, schelmisch, gell?

mr
bert
Leider nur eine Ministrantin, während mögliche Ministranten im Hintergrund mit dem Rad vorbeifahren. Wie in fast allen anderen Orten auch ....
Latina
ja ,ganz herzliches danke für die videos von uns ,die wir leider solche schönen prozessionen nicht haben,eine bereicherung--
Manfred Reisner
Für Bridget ... freut mich doppelt, dass ich da unbewußt Nothelfer war. Also ist's doch gut, den Großteil der Gesänge und Gebete dabei zu lassen - wollte es schon kürzen - nein, gut so. Manchmal bin ich ja recht in die Enge getrieben, weil ich ja durchfilme, und die Bewegungsphasen sind zwangsläufig verwackelt oder zu schnell gefahren und nicht brauchbar - da braucht es dann schon einige Tricks .…More
Für Bridget ... freut mich doppelt, dass ich da unbewußt Nothelfer war. Also ist's doch gut, den Großteil der Gesänge und Gebete dabei zu lassen - wollte es schon kürzen - nein, gut so. Manchmal bin ich ja recht in die Enge getrieben, weil ich ja durchfilme, und die Bewegungsphasen sind zwangsläufig verwackelt oder zu schnell gefahren und nicht brauchbar - da braucht es dann schon einige Tricks ... aber da hilft dann schon jemand mit - zwinker.

äh ... also, freu mich sehr über Post. Ja ja ...
Übrigens arbeite ich auch als freier Außendienstler bei www.radiomaria.at.
Klar! Da gibt es aus Frauenkirchen etliche Livemessen, leider zu wenig ... seufz.
Liebe Grüße aus Frauenkirchen, von Manfred
Latina
Bridget
Wow!!! DANKE!!! Da ich heute keine Möglichkeit hatte eine Prozession mitzugehen, konnte ich hier mitbeten und singen, das freut mich besonders! Ew. Vergelts Gott!!!!
loveshalom
Das ist wunderschön - danke!

Bin heute abend in Tirschenreuth bei der 291. Fatima-Wallfahrt, mit H.H. Stiftsprobst Prälat Günther Mandl, Altötting. Ab
17.30 Uhr ist Beichtgelegenheit. Es gibt mindestens 6 Beichtstühle bei der Schlangen von Menschen anstehen. Um 18.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten, erster und zweiter Rosenkranz, 19.00 Uhr Einzug des Stiftsprobst, dritter Rosenkranz, 19.45 …More
Das ist wunderschön - danke!

Bin heute abend in Tirschenreuth bei der 291. Fatima-Wallfahrt, mit H.H. Stiftsprobst Prälat Günther Mandl, Altötting. Ab
17.30 Uhr ist Beichtgelegenheit. Es gibt mindestens 6 Beichtstühle bei der Schlangen von Menschen anstehen. Um 18.00 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten, erster und zweiter Rosenkranz, 19.00 Uhr Einzug des Stiftsprobst, dritter Rosenkranz, 19.45 Uhr Pontifikalgottesdienst mit Predigt, anschl. Eucharistische Prozession, bei der auch die Fatimastatue und die Statue unserer lieben Frau von Tirschenreuth feierlich um den Marktplatz getragen wird. Ich freue mich sehr darauf.