1
2
Clicks1.7K
dlawe
35
MÜNCHEN denkt nicht daran, Homosegnungen einzustellen. Siehe beiliegenden Brief des Ordinariates München.
pt.news and 9 more users link to this post
Oenipontanus
Ach, war da nicht einmal in grauer Vorzeit etwas mit Wolfgang Rothe in St. Pölten? Und wurde nicht derselbe vor einigen Jahren auch von Neo- und Möchtegernkonservativen als "Whiskeyvikar" gehypt? So ein Zufall, dass ausgerechnet Rothe jetzt als Schwuffi-Segner hervortritt 😲 😱
Eva shares this
1173
Die Erzdiözese München verkauft die Katholiken für blöd. Tut so, als wären Homo-Paar-Segnungen nur die Segnungen einzelner Personen mit solchen Neigungen.
Erich Foltyn
nein, 2000 Jahre hat uns die Kirche von Keuschheit, Ehelosigkeit der Priester, Verbot von Verhütung erzählt und plötzlich, über Nacht, sind 30% des Klerus homosexuell und sie betreiben nur noch 100% Homosex-Propaganda und das ist der Mißbrauch Gottes für ekelerregende Zwecke. Ich zitiere nicht aus der Bibel und erhebe gar keine moralische Forderungen, aber von 850 Millionen Europäern, wird man …More
nein, 2000 Jahre hat uns die Kirche von Keuschheit, Ehelosigkeit der Priester, Verbot von Verhütung erzählt und plötzlich, über Nacht, sind 30% des Klerus homosexuell und sie betreiben nur noch 100% Homosex-Propaganda und das ist der Mißbrauch Gottes für ekelerregende Zwecke. Ich zitiere nicht aus der Bibel und erhebe gar keine moralische Forderungen, aber von 850 Millionen Europäern, wird man wohl noch ein paar Leuten erlauben Kinder zu kriegen, und die Kinder aufzuzuziehen, ohne daß sie jedes Jahr ihr Geschlecht wechseln, auch wenn man die Welt aussterben lassen will. Daher muß wohl die Mehrheit schwer geisteskrank sein.
Tesa shares this
1177
Die Erzdiözese weiß, dass Hw. Rothe die Homosexuellen nicht einzeln, sondern praktizierende Homosexuelle paarweise gesegnet hat. Die Bilder davon waren über die Agenturen bis nach China zu sehen. Sie lügen.
Andreios
Selbstverständlich wissen sie das....Warum die Lügen und Heuchelei ???
Sollen sie doch ganz offen sagen,dass ihr Priester sich offen und bewusst gegen die Glaubenskongrekation wiedersetzt hat....
Dieser Artikel mit Bild beweist das ganz deutlich
rp-online.de/…er-segnet-gleichgeschlechtliches-paar_aid-58021725
Advocata shares this
47
hieronymus333
bemerkenswert halte ich eher die tatsache, dass ein diakon im personalreferat der priester sitzt
alfredus
Bayern wird weggeschwemmt ... ? Das ist ohne Frage nicht mehr ausgeschlossen, denn Bayern ist in seiner Gesamtheit nicht mehr katholisch ... ! Bedingt durch den Unglauben und Berieselung zum Protestantismus, durch die protestantisch gewordenen Oberhirten, unter der Leitung von Kardinal Marx ! Die Kirche in Bayern und auch anderswo, wird den Herrn noch fürchten lernen. Gott läßt Seiner nicht spot…More
Bayern wird weggeschwemmt ... ? Das ist ohne Frage nicht mehr ausgeschlossen, denn Bayern ist in seiner Gesamtheit nicht mehr katholisch ... ! Bedingt durch den Unglauben und Berieselung zum Protestantismus, durch die protestantisch gewordenen Oberhirten, unter der Leitung von Kardinal Marx ! Die Kirche in Bayern und auch anderswo, wird den Herrn noch fürchten lernen. Gott läßt Seiner nicht spotten, das haben schon ganz andere Völker erfahren ... !
kyriake
Dann wird Bayern auch bald wieder weggeschwemmt werden!!
Theresia Katharina
Das war doch zu erwarten unter Kardinal Marx. Er will auch den häretischen Synodalen Weg konsequent weiter verfolgen.