Clicks22
Zweihundert
Wir können aber sehr wohl den Finger immer wieder in die Wunde legen und haben hier und da bereits bewiesen, dass wir tatsächlich etwas bewegen. BITTE LESEN UND TEILEN! #opfervonmigration #ᕼIEᖇᗰI…More
Wir können aber sehr wohl den Finger immer wieder in die Wunde legen und haben hier und da bereits bewiesen, dass wir tatsächlich etwas bewegen.

BITTE LESEN UND TEILEN!
#opfervonmigration
#ᕼIEᖇᗰIT #ᗷITTE #Iᑕᕼ #ᒍEᗪEᑎ #ᗪEᖇ #ᑌᑎᐯEᖇᖇüᑕKᗷᗩᖇ #ᖴüᖇ #ᗪᗩᔕ #GᖇᑌᑎᗪGEᔕETᘔ #EIᑎᔕTEᕼT, #ᑎIᑕOᒪE #ᕼöᑕᕼᔕT #ᗰᗪᗷ #ᑌᑎᗪ #ᗰIᑕᕼ #Iᑎ #ᗪEᗰ #ᑎᗩᑕᕼᖴOᒪGEᑎᗪ #ᗷEᔕᑕᕼᖇIEᗷEᑎEᗰ #ᗩᑎᒪIEGEᑎ #ᘔᑌ #ᑌᑎTEᖇᔕTüTᘔEᑎ, #ᗪIEᔕEᑎ #ᗷEITᖇᗩG #ᘔᑌ #ᒪEᔕEᑎ #ᑌᑎᗪ #ᘔᑌ #TEIᒪEᑎ.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 2 Abs. 2
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur aufgrund eines Gesetzes eingegriffen werden. -

Als Opposition im Bundestag, im Landtag und sonstwo, kann man leider für seine Wähler die Welt nicht aus den Angeln heben und tun, was notwendend wäre.

Wir können aber sehr wohl den Finger immer wieder in die Wunde legen und haben hier und da bereits bewiesen, dass wir tatsächlich etwas bewegen.

Was die Migrationspolitik der Regierung anbelangt, so hat diese seit 2015 bereits eine ungeheure Zahl an Opfer gefordert. Hunderte Tote und Tausende vergewaltigte Frauen und Kinder. Ich berichte jeden verdammten Tag darüber!

Daher werde ich nicht müde den Fokus der Menschen, neben den aktuellen Grundgesetz- und Freiheitseinschränkungen durch Corona und den vielen anderen drängenden Themen unserer Zeit, immer wieder auf das Thema: „Innere Sicherheit“ zu lenken.

Gemeinsam mit Nicole Höchst MdB fordere ich daher meine Partei, die Alternative für Deutschland auf, für all ihre Mitglieder, Anhänger und Sympathisanten, den 4. Oktober zum „TAG DER INNEREN SICHERHEIT“ zu erklären, als „GEDENKTAG FÜR DIE OPFER VON MIGRATION“.

Dann wird die AfD von oben angefangen, von ihren Vorsitzenden, den Bundes- und Landtagsfraktionen, bis in die kleinste Gliederung und hinunter bis zum letzten stabilen Mitglied der Partei, mit einer Stimme der Bevölkerung verkünden und belegen, dass an der derzeitigen Einwanderungspolitik ein fettes, blutiges Preisschild hängt!

Es sind nicht nur irgendwelche Fremde, irgendwelche Leute aus der Bevölkerung die Opfer werden oder es bereits geworden sind, es sind unsere Landsleute, es sind unsere Nachbarn, es sind Menschen, die wir kennen, es sind unsere Freunde, es sind unsere Bekannten, es sind unsere Verwandten, - es sind unsere Angehörigen, Großväter, Großmütter, Väter und Mütter, Schwestern und Brüder, Söhne und Töchter. Es sind die Menschen, die wir lieben, die jeden Tag Opfer von Migration werden.

#NicoleHöchstMdB und #RalphHildebrandt – Alternative für Deutschland