Carlus
7564
Als Legionär an der Front: Björn C. ist der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine
102 Tage Krieg in der Ukraine
Als Legionär an der Front Björn C. ist der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine

Der erster deutscher Legionär ist gefallen, Wolodymyr Selenskyj rief die ganze Welt auf, sein Land gegen Putins Invasions-Armee zu verteidigen. Dieser Aufforderung folgten auch viele Deutsche und …More
Als Legionär an der Front: Björn C. ist der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine

102 Tage Krieg in der Ukraine
Als Legionär an der Front Björn C. ist der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine


Der erster deutscher Legionär ist gefallen, Wolodymyr Selenskyj rief die ganze Welt auf, sein Land gegen Putins Invasions-Armee zu verteidigen. Dieser Aufforderung folgten auch viele Deutsche und schlossen sich der “Internationalen Fremdenlegion” an. Einer von ihnen wurde Anfang Juni getötet, es war Björn C. (39†) er ist der erste in der Ukraine gefallene Deutsche.

Über die genauen Umstände seines Todes machte seine Einheit keine Angaben. Laut dem deutschen Auswärtigen Amt bemühte sich die deutsche Botschaft in Kiew um Aufklärung und bestätigte auf Anfrage gegenüber dem Redaktion-Netzwerk Deutschland (rnd) den Tod.

Weitere tote Söldner

Der Deutsche ist nicht der erste getötete Freiwillige. „Wir haben unsere Brüder im Kampfe verloren, aber ihre Tapferkeit, ihr Gedenken und ihr Vermächtnis wird uns für immer inspirieren“, heißt es von Seiten der Einheit. Neben Björn C. diente laut “Bild” auch der Niederländer Ronald V. (†55) in der Freiwilligen-Einheit. Er kam Anfang Mai im Artillerie-Feuer in der Nähe von Charkiw um. Sein Kamerad, der Franzose Wilfried B. (†32) wurde am 1. Juni in der Gegend um Charkiw getötet.

Auch der britische Söldner Scott Sibley kämpfte seit dem Beginn des Krieges Seite an Seite mit den ukrainischen Truppen – Anfang Mai wurde bekannt, dass der Soldat von russischen Soldaten getötet wurde. „Wir können bestätigen, dass ein britischer Staatsangehöriger in der Ukraine getötet wurde”, hieß es von Seiten Großbritanniens.

Quellenangabe rnd/dpa: Der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine: Die Hinterbliebenen sprechen

Der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine: Die Hinterbliebenen sprechen

Ohne jegliche militärische Erfahrung Kostenpflichtig Als Legionär an der Front: Björn C. ist der erste deutsche Kriegstote in der Ukraine Bilduntersc…
Tradition und Kontinuität
@Escorial
Tja, und nicht anders wird es den russischen Invasoren und ihren Kollaborateuren gehen. So ist Krieg, und wehe dem, der diesen begonnen hat.
Waagerl
Und wehe denen, die diesen Krieg heraufbeschwören, wie ein Fluch, mit ihrem losen Mundwerk.
Waagerl
Möge an den Menschen die diesen 3. Weltkrieg heraufbeschwören, heraufbeschworen haben , das geschehen, was sie verschuldet haben, alle anderen davon verschont bleiben. Anders kann man es nicht mehr sagen!
2 more comments from Waagerl
Waagerl
Täuscht euch nicht, ihr die ihr noch abgesichert seid und anderen schwere Lasten auferlegt, das das ewig so weitergeht. Ihr werdet noch weinen und wehklagen, wenn ihr merken werdet, welche Schuld ihr euch aufgeladen habt!
Waagerl
Ich frage mich immer wieder, wie man die Geschehnisse der Vergangenheit und die Biolabs in der Uk. und weltweit mit seinem christlichen Gewissen vereinbaren kann und so tun kann, als ob nichts geschehen wäre.
Escorial
Nicht der erste und nicht der letzte. Alle Nazikollaborateure werden im Kampf fallen oder vom russischen Militär an die Wand gestellt werden.
N. N.
Er wollte Krieg spielen, hat für Geld getötet. Er hat verloren. Wieder einer mehr, der sinnlos sein Leben hingab. Selber schuld.