Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks5.1K

Tradition in um und um Regensburg

barnabas
24
Einige Orte in und um Regensburg wo die überlieferte Liturgie der Kirche gepflegt wird.
cyprian
Toller clip, lieber "barnabas"! Ihre Beiträge sind jedesmal sehr gut! Ich freue mich auf mehr! Weiter so!
PiusV
Ja, es ist wirklich sehr ergreifend, dass unser lieber Freund Ratisboner, unsterblichen Andenkens, diesen Schrit des Heiligen Vaters so klar und unmittelbar voraussah und es selbst nicht mehr erleben konnte.
Ich schließe mich an

Requiescat in pace!
ursula
Wunderbar was unser Hl.Vater jetzt vollbracht hat.Beten wir nun inständig um den Frieden in der Hl.Kirche.
cantate
"Meine lieben Freunde!

Ich kann es nur noch einmal betonen und es ist Fakt: Die Rücknahme der Scheinexkommunikation durch den Hl. Vater steht unmittelbar bevor."

Ratisboner hatte Recht!!!

... und durfte es nicht mehr hier auf der Erde erleben ... Tragisch!

R.I.P.
pina
wisst ihr das die FSSPX sogar ein altenheim unterhält-mir haben sie schon öfter ihre kleine zeitschrift geschickt,das heim ist sehr schön,gute pflege und alls für das katholische herz-------na vielleicht hat sich die piusbruderschaft ja wieder bald an den felsen angehängt,beten wir dafür-sie würden nur gewinnen und NICHTSverlieren,außer ihrem stolz,wie klaus richtig sagt.
Klaus
@ratisboner:
Unfug. Jedes Entgegenkommen durch den Heiligen Vater hat die Piusbruderschaft ausgeschlagen. Ein Zeichen von fanatischem Stolz. Und es ist keine Scheinexkommunikation? Was ist das für ein Kirchenbild?
Sie sollten beim Felsen bleiben und nicht mit einem Splitter untergehen.
Ich liebe den ausserordentlichen Ritus sehr, wirklich sehr. Aber das bedeutet nicht, dass eine Organisation, …More
@ratisboner:
Unfug. Jedes Entgegenkommen durch den Heiligen Vater hat die Piusbruderschaft ausgeschlagen. Ein Zeichen von fanatischem Stolz. Und es ist keine Scheinexkommunikation? Was ist das für ein Kirchenbild?
Sie sollten beim Felsen bleiben und nicht mit einem Splitter untergehen.
Ich liebe den ausserordentlichen Ritus sehr, wirklich sehr. Aber das bedeutet nicht, dass eine Organisation, die alles auf einen Ritus hin fixiert, deshalb in Ordnung sei. Ich habe genügend Dinge erlebt, die mich von diesem Gedanken geläutert haben. Schauen, Sie nicht auf das Äußere, das ist sicher schön, die Gewänder, die Kirchen, die Liturgie. Ja, sehr schön, aber das innere ist nicht gut. Es scheint mir das Wort Jesu zu passen: "Weiß getünschte Gräber". Verzeihung, das ist meine Erfahrung.
Jana
@ratisboner,

Darf ich Dich um einen Beleg dieser Aussage bitten, wo gibt es Hinweise auf eine Rücknahme der Exkommunikation? (Ausser das fleissige Gebet der Bruderschaft)

Und nehmen wir mal an, die Exkommunikation würde tasächlich zurückgenommen werden, Was wäre dann? Dürfte die FSSPX dann genauso weitermachen wie jetzt? Meinst Du, es gäbe keine Bedingungen von Rom? Bruderschaft sagt …More
@ratisboner,

Darf ich Dich um einen Beleg dieser Aussage bitten, wo gibt es Hinweise auf eine Rücknahme der Exkommunikation? (Ausser das fleissige Gebet der Bruderschaft)

Und nehmen wir mal an, die Exkommunikation würde tasächlich zurückgenommen werden, Was wäre dann? Dürfte die FSSPX dann genauso weitermachen wie jetzt? Meinst Du, es gäbe keine Bedingungen von Rom? Bruderschaft sagt selbst, dass die Zeit für eine Einigung noch nicht reif sei. Wir haben ausserdem eine andere Situation wie 1988. Eine Aufhebung der Exkommunikation würde nicht das Problem der heutigen FSSPX lösen. Es wäre kein wirkliches Sieg. Bischofweihen von '88 und das heutige Verhalten der FSSPX sind nicht dasselbe.
ratisboner
Meine lieben Freunde!

Ich kann es nur noch einmal betonen und es ist Fakt: Die Rücknahme der Scheinexkommunikation durch den Hl. Vater steht unmittelbar bevor. Beten wir für den Hl. Vater, dass er den Mut hat, auch diesen Schritt zum Segen der heiligen Kirche zu wagen, entgegen aller Anfeindung und Verläumdung.
Jana
Habe gerade was gesehen auf der Homepage der FSSPX. Neuerdings sind Werbeaufkleber erhältlich mit dem Aufdruck www.kirche-ist-tradition.de. Eben um auf die FSSPX aufmerksam zu machen. Diese Adresse wird dann umgeleitet auf die Homepage der FSSPX, wenn man sie in die Adresszeile eingibt.
Dann gibt es (schon paar Wochen dort) die Broschüre über die "Zeitbomben" des VII, die nicht immer die richtige…More
Habe gerade was gesehen auf der Homepage der FSSPX. Neuerdings sind Werbeaufkleber erhältlich mit dem Aufdruck www.kirche-ist-tradition.de. Eben um auf die FSSPX aufmerksam zu machen. Diese Adresse wird dann umgeleitet auf die Homepage der FSSPX, wenn man sie in die Adresszeile eingibt.
Dann gibt es (schon paar Wochen dort) die Broschüre über die "Zeitbomben" des VII, die nicht immer die richtige Sichtweise über die Kirchensituation darstellt.
Angefangen haben solcher Art Spielchen schon direkt nach der Bekanntgabe des MotuProprio (Leute versuchen, bei der FSSPX zu behalten, durch Werbung etc...)
Aus privater Quelle weiss ich ausserdem, dass P.Schmidberger sehr daran zu kauen hat, dass die Mönche aus (Schottland?) im Sinne des Motu Proprio von der FSSPX abgezogen sind...Ein grosser Schmerz, wie er sagt. Dagegen gratuliert er dem Kloster Mariawald aufrichtig zur Rückkehr der Tradition und "Er hofft und betet, dass weitere Klöster diesem mutigen Schritt im Sinne des Motu Proprio von Papst Benedikt XVI. folgen, damit das Ordensleben in Deutschland wieder aufblühen kann. Nur durch solch beherztes Handeln kann unser Vaterland wieder christlich werden und die Kirche die dringend notwendige Erneuerung an Haupt und Gliedern finden" <-- Auszug aus der Homepage der FSSPX.

In dem Verein stimmt also was nicht. Widersprüche! Arbeit gegen Rom. Nicht im Sinne des Motu Proprio, bzw. ein Zustand des sich-nicht-anders-Verhalten könnens oder des Nichtwissens, wie am Besten sich verhalten. Kriegen die Torschlusspanik angesichts des Motu Proprio?
Venite exultemus
Die FSSPX ist für Versöhnung. Hahaha.
Schlechter Witz am Abend. Wer so ein hübsches Angebot des Hl. Vaters rigoros ausschlägt, sucht keine Versöhnung.
Diese Versöhnung ist genauso geheuchelt wie die Treue zum Hl. Vater: Wenn er macht, was wir wollen, gehorchen wir und dann sind wir auch bereit, uns zu versöhnen.
Jana
Schein ist die Exkommunikation wohl nur im Auge der Priesterbruderschaft ST. Pius.

Dein Argument Ratisboner bezeugt leider nicht Versöhnugswunsch, sondern dass Rom in die Knie gehen soll...

Was würde denn passieren, wenn Rom die Exkommunikation aufheben würde, jetzt und einfach so? Würde die FSSPX ab dort gehorchen? Ich glaube, da gäbe es ganz schnell erneute Gründe einer näxchsten …More
Schein ist die Exkommunikation wohl nur im Auge der Priesterbruderschaft ST. Pius.

Dein Argument Ratisboner bezeugt leider nicht Versöhnugswunsch, sondern dass Rom in die Knie gehen soll...

Was würde denn passieren, wenn Rom die Exkommunikation aufheben würde, jetzt und einfach so? Würde die FSSPX ab dort gehorchen? Ich glaube, da gäbe es ganz schnell erneute Gründe einer näxchsten Exkommunikation. FSSPX zieht ja schon öffentlich erneute Bischofsweihen in BEtracht
ratisboner
@Dominikus

Aber die FSSPX ist doch für Versöhnung. Schon seit Wochen wird um die Rücknahme der Scheinexkommunikationen fleißig Rosenkranz gebetet.
Erzengel
@Dominikus
Ist Ihr Ausflug ins Brauereigewerbe schon be endet?!
ratisboner
Für's erste Mal: Spitze! Weiter so!
louisa
pina
danke,barnabas,
Dominikus
@barnabas

Für den ersten Versuch gibt auf jeden Fall
Dominikus
Das scheint ohne Ton zu sein.
Aber die Priesterweihe in Zaitzkofen hätte man sich sparen können.



für Versöhnung!!!
Andreas NDH
Sehr schöne Bilder!
Kommt bei euch auch kein Ton?
Maria Magdalena
Keine Sticheleien !
Iacobus
In Regensburg geht nichts über Ratisboner:
gloria.tv
- The Legend lives on.
Tridentinum Global
@Alle
Aufruf!
In Regensburg gibt es auch eine tridentinische Messe, die von Priestern, die innerhalb der Kirche sind, gefeiert wird.

www.alte-messe-regensburg.12see.de
barnabas
Mein erster Versuch, bitte geht nicht zu streng mit mir ins Gericht!