Tina 13
206
Die Grundsteuer gehört abgeschafft! Mit Blick auf das Jahr 2025 beginnt am 1. Juli diesen Jahres die Verpflichtung für 36 Millionen Grundeigner, die Grundsteuererklärung abzugeben. Die Finanzverwaltu…More
Die Grundsteuer gehört abgeschafft!

Mit Blick auf das Jahr 2025 beginnt am 1. Juli diesen Jahres die Verpflichtung für 36 Millionen Grundeigner, die Grundsteuererklärung abzugeben. Die Finanzverwaltungen der Länder haben aber erst jetzt und auf unterschiedliche Weise begonnen, über diese Tatsache zu informieren. Bis Ende Oktober soll dann nach Vorgabe des BMF der Erklärungsmarathon abgeschlossen sein. Das ist sportlich!

Wir von der AfD wollten mit unserem Antrag erreichen, dass die überraschten Bürger wenigstens bis Ende März 2023 Zeit bekommen, ihren steuerlichen Mitwirkungspflichten nachzukommen. Unsere Idee deuteten auch Politiker anderer Parteien im Plenum an. Allein die AfD traute sich jedoch, dazu einen Plenarantrag zu stellen. Leider war er nicht mehrheitsfähig.

So müssen die Bürger nun trotz aller Aufregungen dieser Tage auch noch innerhalb des kurzen Zeitfensters eine weitere Steuererklärung fertigen. Neben Zeitdruck bedeutet das in vielen Fällen auch finanzieller Aufwand. Die Grundsteuer kann überdies nach wie vor mietrechtlich auf die Mieter umgelegt werden. Somit sind davon alle betroffen. Auch das ein Grund, sie endlich abzuschaffen.

(Facebook)