Clicks322
Theresia Katharina
10

Warum der Brand von Notre-Dame-de Paris offensichtlich provoziert war!

Der Brand von Notre-Dame-de Paris am 15. April, Montag in der Karwoche, kann mit den Bauarbeiten am Dach von Notre-Dame-de Paris eigentlich nichts zutun haben:

1. An der Stelle, wo der Brand ausgebrochen ist, gab es keine Renovierungsarbeiten!

2. Die Renovierungsfirma sagte, sie habe alle Sicherheitsstandards eingehalten

3. Der Brand ist ca. 18.30 ausgebrochen, da war kein Bauarbeiter mehr vor Ort, die waren schon seit 17 Uhr weg!

4. Der 1.Rauchmelder schlug um ca. 18.30 h an, wurde aber nicht beachtet! Aus unerfindlichen Gründen wurde der 1. Rauchalarm ignoriert!
Erst der Alarm um 18.50 h, da waren aber dann schon Flammen zu sehen, alarmierte die Feuerwehren, die kamen aber aufgrund des dichten Feierabendverkehrs in Paris nicht so schnell durch!
Wäre der 1. Alarm beachtet und die Rettungsmaßnahmen gleich eingeleitet worden, hätte auch noch von oben durch ein Löschflugzeug gelöscht werden können.

5. Kurz vor Brandausbruch war eine unbekannte Person (nach der Kleidung Mohammedaner) oben auf der Kirche vor Ort! Wie kam die dahin?

6. St. Sulpice, die 2.größte Kirche von Paris, brannte am 17.März 2019 aufgrund eines nachgewiesenen Brandanschlags!
Jedes Jahr
werden in Frankreich ca. knapp 900 christliche Kirchen, vor allem katholische geschändet!

7. Zahlreiche Mohammedaner feierten den Brand im Internet als Strafe für die Christen und den Sieg Allahs!

8. Die Feuerwehr war noch gar nicht vor Ort, da meldeten die Mainstream Medien des Staatsfunkes schon, der Brand wäre aufgrund von Renovierungsarbeiten ausgebrochen.

9. Die Vermutung, dass der Brand provoziert worden ist, um die Umwandlung der katholischen Kathedrale Notre-Dame-de Paris, die der Gottesmutter geweiht ist, in eine interreligiöse Kirche zu ermöglichen, ist nicht von der Hand zu weisen, da gleich nach dem Brand Rekonstruktionen auftauchten, die einen interreligiösen Tempel zeigen.
Außerdem gingen wohl auch erhebliche Spenden von Mohammedanern ein und zudem ist eine internationale Geberkonferenz in Paris geplant, deren Spenden den Wiederaufbau ermöglichen
soll!

10. Wenn ihr die Geberliste nach der Pariser Geberkonferenz sehen werdet und darauf bedeutende Spenden von mohammedanischen Ländern stehen, dann macht euch gefasst, dass Notre Dame nicht mehr originalgetreu wiederaufgebaut wird, sondern als interreligiöse Kirche!
Der Architekten-Entwurf, der einen interreligiösen Tempel zeigt, wird dann gewinnen und so wird dann auch Notre-Dame de Paris völlig verunstaltet wieder aufgebaut werden!
Für den originalgetreuen Aufbau braucht man nämlich keinen neuen Architekten-Entwurf, sondern nur eine große Menge an Restauratoren!
Präsident Macron hat angekündigt, dass Notre-Dame-de Paris schöner wiederaufgebaut werden soll und zwar innerhalb von 5 Jahren! Eine originalgetreue Wiederherstellung braucht normalerweise Jahrzehnte!

Wenn ihr also seht, dass Notre-Dame de Paris als interreligiöse Kirche aufgebaut wird, dann habt ihr den Beweis, dass der Brand vom 15.April 2016 provoziert war, um diese blasphemische Verunstaltung überhaupt erst zu ermöglichen!
Theresia Katharina
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@Tina 13 Die politisch korrekte Erklärung für den Brand ist doch schon gefunden, obwohl die Polizei den Schutt der Kathedrale noch gar nicht untersuchen durfte!
Notre-Dame: Feuer offenbar durch Kurzschluss verursacht
Tina 13
Jemand muss für den Schaden haftbar gemacht werden, wenn es kein Anschlag war. 😡

Somit wenn es ein Brand bei Renovierungsarbeiten war, dann die Firma wo diese Arbeiten gemacht hat !
😡
Theresia Katharina
@Tina 13 An der Stelle, wo der Brand ausgebrochen ist, gab es keine Renovierungsarbeiten!