Der Fall mit der "Superspreaderin" von Garmisch sei ein Beispiel dafür, wie schnell sich Infektionen verbreiten könnten, tönte CSU-Chef Söder. Ergebniss des Massentests: drei Infizierte. Und nicht …More
Der Fall mit der "Superspreaderin" von Garmisch sei ein Beispiel dafür, wie schnell sich Infektionen verbreiten könnten, tönte CSU-Chef Söder. Ergebniss des Massentests: drei Infizierte. Und nicht nur in Bayern vermiesen Zahlen die beliebte Alarmstimmung
reitschuster.de

Die "Corona-Katastrophe", die keine war

Das Thema war ganz groß und oben zu finden in den meisten Medien, die Schlagzeilen alarmierend: “Garmischer Superspreaderin zeigt, was die Hauptgefah…
elisabethvonthüringen
...und da bleiben dann auch noch die letzten Getreuen daheim...denn wer hustet und niest schon ständig in den MuNasch??
Österreich: Ab Montag verpflichtender Mund-Nasenschutz bei Gottesdiensten
Corona: Kirche und Religionen verschärfen Maßnahmen - Verschärfungen zwischen Kultusministerin Raab und Spitzen der Kirchen und Religionen vereinbart
michael7
Reitschuster: "Auch skeptische Stimmen zu den Corona-Maßnahmen wie die von Luthe sollten in den Medien zu Wort kommen und breit diskutiert werden. Leider ist das gerade bei den öffentlich-rechtlichen nicht der Fall. Youtube zensierte mein Interview mit Prof. Bhakdi und sperrte mich für eine Woche mit der Begründung, Maßnahmen der Weltgesundheitsorganisation WHO dürften nicht in Frage gestellt …More
Reitschuster: "Auch skeptische Stimmen zu den Corona-Maßnahmen wie die von Luthe sollten in den Medien zu Wort kommen und breit diskutiert werden. Leider ist das gerade bei den öffentlich-rechtlichen nicht der Fall. Youtube zensierte mein Interview mit Prof. Bhakdi und sperrte mich für eine Woche mit der Begründung, Maßnahmen der Weltgesundheitsorganisation WHO dürften nicht in Frage gestellt werden. Ich sah das bislang immer umgekehrt: Dass jede Entscheidung einer Administration, einer nationalen oder internationalen Organisation, eines Parlamentes oder eines Gerichtes einer öffentlichen Debatte unterzogen werden kann, ja soll. Und dass dies ein grundlegendes Wesensmerkmal von Demokratie und eine Aufgabe von Journalismus ist."
Boni
@Tina 13,
hierin muss man hart mit den Tourismusverbänden ins Gericht gehen. Sie haben dem Treiben viel zu lange widerstandslos zugeschaut und die Hysterie mit ihren kriecherischen Hygieneplänen noch mitbefeuert.
michael7
Es fällt auch auf, dass das Corona-Virus nicht vor allem dort gefährlich wurde, wo Familien mal zum Pizzaessen gehen, sondern dass die Gefahr vor allem bei exzessiven "Parties" und exzessivem "Nachtleben" lauert!
michael7
Übrigens ist es auch sehr fraglich, ob "Einkaufen" schon ein erhöhtes Ansteckungsrisiko beinhaltet, dann es wurde kaum von Verkaufspersonal berichtet, dass sich selbst bei häufigem Kundenkontakt angesteckt hätte. Die "Maskenpflicht" ist auch von diesem Gesichtspunkt her eher unverständlich!
elisabethvonthüringen
@a.t.m ...das Ziel ist ja nun ersichtlich: Das neue Kirchenjahr genau so zu starten, dass Advent & Weihnachten wieder ausfallen werden (müssen)...wie Fastenzeit & Ostern...den wirtschaftlichen Schaden nimmt man in Kauf, wichtig ist, die religiöse "Komponente" zu unterbinden und die Generationen getrennt zu halten; bes. an einem Familienfest wie Weihnachten; die Selbstmordtoten werden in den …More
@a.t.m ...das Ziel ist ja nun ersichtlich: Das neue Kirchenjahr genau so zu starten, dass Advent & Weihnachten wieder ausfallen werden (müssen)...wie Fastenzeit & Ostern...den wirtschaftlichen Schaden nimmt man in Kauf, wichtig ist, die religiöse "Komponente" zu unterbinden und die Generationen getrennt zu halten; bes. an einem Familienfest wie Weihnachten; die Selbstmordtoten werden in den nächsten Monaten die Corona-Toten um ein vielfaches übertreffen! Da hilft dann wirklich nur noch ein "Gottes Segen auf allen Wegen"!
Boni
Eigentlich hätte ich von Zuschreiber @a.t.m. gedacht, dass er als erster merkt, dass die Coronahysterie satanisch ist. Beim Verbot des öffentlichen Kultes, z.B. der Osterliturgie hätten die Alarmglocken angehen müssen. Selbst atheistische Lehrer merken, dass das Verbot des Singens in der Schule böse ist.
a.t.m
@Boni und @elisabethvonthüringen Das generelle verbieten von Heiligen Messen geht ja nicht auf die Ärzte oder Politik zurück, sondern diese wurde im Vorauseilenden satanischen weil weltlichen Gehorsam der deutschsprachigen Bischöfe erlassen. Siehe als Gegenbeispiel das Verhalten eines polnischen Bischofs katholisch.de/…-mehr-messen-wegen-coronavirus
Ansonsten gilt für mich was Corona Virus …More
@Boni und @elisabethvonthüringen Das generelle verbieten von Heiligen Messen geht ja nicht auf die Ärzte oder Politik zurück, sondern diese wurde im Vorauseilenden satanischen weil weltlichen Gehorsam der deutschsprachigen Bischöfe erlassen. Siehe als Gegenbeispiel das Verhalten eines polnischen Bischofs katholisch.de/…-mehr-messen-wegen-coronavirus
Ansonsten gilt für mich was Corona Virus betrifft "Allen Menschen Recht gemacht ist eine Kunst die niemand kann" und "Im Nachhinein ist man immer schlauer" möchte ja wissen wie die Unkenrufer, Querulanten als auch Verschwörungstheoretiker losgeheult hätten wenn bei uns solche Verhältnisse geherrscht hätten wie in Bergamo, New York, Frankreich, Brasillien usw. und auch bei uns sterbeskranke Menschen von KH abgewiesen worden wären. Ach ja noch etwas, noch ist die Covid 19 Pandemie ausgestanden, sondern ich vermute das diese in der 2 Welle noch viel schlimmer werden wird, und vor allem Wissen wir nicht wie es mit den Spätfolgen ausschaut. Und das alles richtig läuft habe, ich ja auch nie behauptet, im Gegenteil.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
jaja @a.t.m ...gut erkannt; es wird so kommen:

Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und übertreibe weiterhin die Sterblichkeitsrate von Research Strain, Aug bis Sep 2020, und kombiniere es mit der Zunahme von Todesfällen aufgrund von Menschen, die höher als normal an Standarderkrankungen sterben, weil ihr Immunsystem von Monaten der Isolation …More
jaja @a.t.m ...gut erkannt; es wird so kommen:

Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und übertreibe weiterhin die Sterblichkeitsrate von Research Strain, Aug bis Sep 2020, und kombiniere es mit der Zunahme von Todesfällen aufgrund von Menschen, die höher als normal an Standarderkrankungen sterben, weil ihr Immunsystem von Monaten der Isolation stark geschwächt ist, um die Sterblichkeitsrate weiter zu erhöhen und die bevorstehenden Phase-2-Lockdowns zu hypen.
.

Schließlich, verfüge die Phase-2-Quarantänen, Oktober bis November 2020, auf eine noch extremere Art und beschuldige die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihrer Regierung bereits nicht mehr vertrauen, als Ursache für diese riesige Zweite Welle, wobei die Medien sagen werden: “Wir haben es euch gesagt. Es war zu früh. Es ist alles eure eigene Schuld, weil ihr einen Haarschnitt haben wolltet. Eure Freiheiten haben Konsequenzen.” [Sollte sich dies alles auf diese Weise entfalten, wird die US-Wahl verzögert, annulliert oder ausgesetzt werden. Meine Meinung. Wie kann man mit Phase-2-Quarantänen wählen gehen? Das geht nicht.]
.

Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden. Ersetze Geldstrafen durch Gefängnisstrafen. Erkläre alle Reisen für nicht notwendig. Erhöhe die Anzahl an Checkpoints, beteilige dabei das Militär. Erhöhe das Tracking/Tracing der Bevölkerung über die verpflichtende App. Übernehme die Kontrolle über Lebensmittel, Kraftstoff und schaffe große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten haben. michael-mannheimer.net/…te-umgesetzt-punkt-fuer-punkt/
Boni
Hätten wir eine glaubhafte Gesundheitskatastrophe, müsste man die Strafen für und den sozialen Druck auf Leute, die die Maßnahmen nicht mittragen können, nicht ständig erhöhen. Die Leute würden freiwillig mitmachen und Strafen wären folglich unnütz.
elisabethvonthüringen
@a.t.m wie hättest Du reagiert, wenn die Kirchliche Obrigkeit NICHT den politischen Massnahmen gefolgt wäre?? Wärst sicher der Erste gewesen, der die VERANTWORTUNGSLOSIGKEIT der Bischöfe angeprangert hätte!!!!!
a.t.m
@elisabethvonthüringen Wollen oder können sie meine Kommentare geistig nicht verarbeiten? vielleicht verstehen sie es anders formuliert besser, es wird sehr wohl zurecht kritisiert das die Bischöfe und hier vor allem die deutschsprachigen strengere Maßnahmen umsetzten als die Politik vorgegeben hat. Verbot von Freiluftmessen, Absage von Bergmessen, Verbot von Maiandachten der Mundkommunion usw. …More
@elisabethvonthüringen Wollen oder können sie meine Kommentare geistig nicht verarbeiten? vielleicht verstehen sie es anders formuliert besser, es wird sehr wohl zurecht kritisiert das die Bischöfe und hier vor allem die deutschsprachigen strengere Maßnahmen umsetzten als die Politik vorgegeben hat. Verbot von Freiluftmessen, Absage von Bergmessen, Verbot von Maiandachten der Mundkommunion usw. wurde NICHT von der Politik erlassen. Und das viele der Bischöfe die dem Rom der Nach VK II ÄRA unterstehen schon seit langen völlig VERANTWORTUNGSLOS agieren, dürfte ja auch ihnen nicht Unbekannt sein, oder sind sie geistig auch dazu nicht in der Lage.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
Es ist mir ehrlich gesagt, Zuviel "geistige Verarbeitung", die @a.t.m da verlangt; ich halte mich an die Fakten, bezw. an deren Folgen! Da kann die Kirche nun echt nichts dafür, will sie nicht als "Oberkillerin" dastehen
orf.at/stories/3181715/ ...wenigstens sind (noch) religiöse Veranstaltungen ausgenommen, von Hl. Messen spricht ja eh kaum mehr jemand! Vermummte Sakramentenspender werden …More
Es ist mir ehrlich gesagt, Zuviel "geistige Verarbeitung", die @a.t.m da verlangt; ich halte mich an die Fakten, bezw. an deren Folgen! Da kann die Kirche nun echt nichts dafür, will sie nicht als "Oberkillerin" dastehen
orf.at/stories/3181715/ ...wenigstens sind (noch) religiöse Veranstaltungen ausgenommen, von Hl. Messen spricht ja eh kaum mehr jemand! Vermummte Sakramentenspender werden vereinzelt noch dahinwallen dürfen...aber dann ist's aus!
nujaas Nachschlag
Fakt ist, in NRW hat sich die rechtliche Lage für die Kirche seit dem Lock-down überhaupt nicht geändert. Die Bischöfe haben sich lediglich dazu bequemt, Hygienekonzepte der Gemeinden zuzulassen, was sie die ganze Zeit schon hätten tun können und sollen. Bei einigermassen vernünftigen Konzepten steht man doch nicht als Killer da, wenn dann trotz allem doch mal was passiert.
Boni
Vielleicht sollte man zunächst alle Maskenzombies einsperren, da sie mit ihrem dystopischen Anblick Angst und Schrecken verbreiten. Dann legt sich sicher bald auch diese völlig ungerechtfertigte Hysterie.
Boni
Unter Beobachtung der Vortestwahrscheinlichkeit ist der Anteil der richtig positiv Getesteten an den gesamten positiv Getesteten höchstens 30 Prozent. Der Söder sollte also mal die Luft anhalten und sich sachkundig machen.
elisabethvonthüringen
@a.t.m genau so ist es...mit Lügen hilft man niemandem:
Bericht zur Coronalage 16.09.2020: Und wieder – keine nationale Bedrohung
Es liegt nun ein neuer Monatsbericht des RKI zur epidemiologischen Lage der Atemwegsinfektionen in Deutschland auf der Basis des Sentinel-Überwachungssystems vom 8. August bis 4. September vor. Es bleibt dabei: Die harten Endpunkte sprechen eindeutig gegen das …More
@a.t.m genau so ist es...mit Lügen hilft man niemandem:
Bericht zur Coronalage 16.09.2020: Und wieder – keine nationale Bedrohung
Es liegt nun ein neuer Monatsbericht des RKI zur epidemiologischen Lage der Atemwegsinfektionen in Deutschland auf der Basis des Sentinel-Überwachungssystems vom 8. August bis 4. September vor. Es bleibt dabei: Die harten Endpunkte sprechen eindeutig gegen das Vorliegen einer außergewöhnlichen Situation. Natürlich gibt es schwere Krankheitsverläufe, aber das Risiko, davon betroffen zu sein, ist gering. Die Gefahr für die Allgemeinheit wird maßlos überschätzt./ mehr
Tina 13
Jeder Urlaub wird in Zukunft nur noch mit erheblicher Angst sein, eine Buchung wird zu Russisch Roulett, jederzeit kann es dort ein Fake Hoch mit Reisewarnung geben, dann drohen, Ausgrenzung, Zwangstests, und sogar Knast, bei einem Fehltritt.
Tina 13
😭
a.t.m
Mit Lügen und Verfälschten Angaben, hilft man niemanden, hier genaueres darüber (wer andere Angaben hat bitte an die Autoren des von mir verlinkten Artikels wenden) merkur.de/…landrat-speer-zr-90044378.html
Hier genauere Angaben und es wahren doch weit mehr als 3 Personen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen