Christmas Campaign: Financial Insights
CSc
"Eine letzte Sache noch. Viele Menschen haben Bedenken, dass für ein mögliches Ende der Pandemie, für eine entwickelte Impfung, die Zelllinien von fötalem Gewebe verwendet werden. Ist das ein Dilemma für Katholiken oder andere Abtreibungsgegner?

Gewisse Impfungen werden von Zelllinien hergestellt, die aus dem Gewebe von abgetriebenen Föten stammen. Einige dieser Abtreibungen sind schon Jahrzehnt…More
"Eine letzte Sache noch. Viele Menschen haben Bedenken, dass für ein mögliches Ende der Pandemie, für eine entwickelte Impfung, die Zelllinien von fötalem Gewebe verwendet werden. Ist das ein Dilemma für Katholiken oder andere Abtreibungsgegner?

Gewisse Impfungen werden von Zelllinien hergestellt, die aus dem Gewebe von abgetriebenen Föten stammen. Einige dieser Abtreibungen sind schon Jahrzehnte her und die Zelllinien werden regelmäßig in Laboren auf der ganzen Welt verwendet. Es scheint, dass eine „Komplizenschaft“ mit solchen „historischen“ Abtreibungen, bei der Verwendung dieser Zelllinien, ziemlich weit hergeholt ist.

Eine entfernte Komplizenschaft mit lang zurückliegenden Übeln ist weit üblicher, als wir es uns vorstellen können. Wir könnten vielleicht in Gebäuden arbeiten, die von Sklaven erbaut wurden, oder in Ländern leben, die unsere Vorfahren einst erobert und ausgebeutet haben. Je weiter wir von den Systemen entfernt sind, die solche Ungerechtigkeiten verbrochen haben, desto geringer ist unser Kontakt mit diesen Schandtaten und desto weniger skandalös unsere Verbindung mit ihnen. Aber stellen wir uns mal ein Szenario vor, in dem Impfungen von Zelllinien hergestellt werden, die von einem politischen Gefangenen stammen, der von einem totalitären Staat ermordet wurde. Wir würden uns zumindest unwohl fühlen, wenn die Forschung diese Zelllinien verwende, vor allem, wenn solche Hinrichtungen noch immer stattfänden und weiterhin so Gewebe gewonnen werden würde.

Genauso müssen Wissenschaftler, die fötale Zelllinien verwenden, den potentiellen Skandal berücksichtigen, der mit der Verwendung solchen biologischen Materials verbunden ist. Könnte das nicht den Eindruck erwecken, dass Abtreibungen akzeptiert werde, genauso wie die Idee, dass ein Leben vorsätzlich zerstört werden kann, wenn das anderen hilft. Das ist vor allem im momentanen Kontext wichtig, da Abtreibungen weit verbreitet sind, und neue Zelllinien aus abgetriebenen Föten hergestellt werden. Es wäre von großem Wert, wenn Wissenschaftler eine prinzipielle und standhafte Einstellung gegen die Verwendung von Ziellinien vertreten würden, egal ob diese nun neu oder schon alt sind. Das ist notwendig, um die Abhängigkeit von biologischem Materialen aus unethischen Quellen zu verringern und die Nachfrage nach ethisch-einwandfreien Zelllinien zu erhöhen.

Diese Verantwortung ist für Wissenschaftler moralisch fordernd, da sie direkt mit solchem Material zu tun haben. Aber im Dokument „Dignitas Personae“ erkennt die Kirche an, dass es bei diesem Problem „differenzierte Verantwortlichkeiten“ gibt und sie lehrt, dass „aus gewichtigen Gründen die Verwendung des genannten ‚biologischen Materials‘ sittlich angemessen und gerechtfertigt sein könnte“. Daher ist es für gewöhnliche Bürger, die ernsthafte Gründe haben, sich impfen zu lassen – und insbesondere angesichts der Tatsache, dass sie kein Mitspracherecht bei der Herstellung des Impfstoffes haben – moralisch erlaubt, eine Impfung zu akzeptieren, die aus fötalen Zelllinien hergestellt wurde, wenn keine leicht zugängliche Alternative existiert.

In Verbindung mit COVID-19 müssen wir nicht nur die individuellen Umstände eines jeden beachten, sondern auch das Allgemeingut. Auch wenn die Gefahr des Virus für uns, laut Statistik, nicht ungeheuer groß ist, müssen wir doch an die Gefahr denken, die es für diejenigen darstellt, die wir treffen – ältere oder schwächere Familienmitglieder und Freunde – und an die hohe Ansteckungsgefahr. Eine erfolgreiche Impfung wäre eine machbare Möglichkeit, um wieder zu einem relativ normalen Leben in der Gesellschaft zurückzukehren. Aber das funktioniert nur, wenn die meisten Menschen mitziehen. Alles zusammengenommen, wären das sicher genügende Gründe für jemanden eine Covid-19 Impfung zu erhalten, die mit unethischen Zelllinien entwickelt wurde, außer es gäbe eine annehmbare Alternative."

Quelle: kath.net/news/71614
Nicky41
"Dies widerspricht der Politik der Trump-Regierung, die im Verbund mit Abtreibungsgegnern gegen solche Behandlungsmethoden vorgeht und die Forschung an Embryonalzellen wo immer möglich einschränkt. So sorgte sie im vergangenen Jahr dafür, dass die meisten neuen wissenschaftlichen Forschungsprojekte mit Gewebe von abgetriebenen Föten keine Bundesmittel mehr erhielten. Die Pro-Life-Bewegung …More
"Dies widerspricht der Politik der Trump-Regierung, die im Verbund mit Abtreibungsgegnern gegen solche Behandlungsmethoden vorgeht und die Forschung an Embryonalzellen wo immer möglich einschränkt. So sorgte sie im vergangenen Jahr dafür, dass die meisten neuen wissenschaftlichen Forschungsprojekte mit Gewebe von abgetriebenen Föten keine Bundesmittel mehr erhielten. Die Pro-Life-Bewegung feierte dies als grossen Erfolg."

Sehen Sie da nicht den Widerspruch von Trump ????

@CSc
CSc
@Nicky41
Es ist wohl moralisch korrekt, dass die Trump-Regierung einerseits die unethische Herstellung von Arzneien unterbindet und andererseits die Verwendung dieser bereits auf unethische Weise hergestellten Arzneien erlaubt, solange keine Alternativen vorhanden sind.
Nicky41
Ich kann da nichts mehr zu sagen. "Trump first". So sieht's aus.
Nicky41
"Generon ist kein Impfstoff, sondern ein Medikament, das die Antikörper fördert - völlig frei von schädlichen Beimischungen" (Kommentar von miracleworker)

@miracleworker

"Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen. Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den …More
"Generon ist kein Impfstoff, sondern ein Medikament, das die Antikörper fördert - völlig frei von schädlichen Beimischungen" (Kommentar von miracleworker)

@miracleworker

"Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen. Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den Niederlanden in den 1970er-Jahren stammt."

Was sagen Sie denn dazu?
Heilwasser
@Nicky41 So wie ich Trump kenne, wusste er es nicht. Ihm wurde das von den Ärzten gegeben sagte er. Und weil er betonen wollte, dass man auch medikamentös ohne Impfungen geheilt werden kann, hat er es Wundermittel genannt, weil es ihm danach auch gut ging. Trump ist der erste Präsident, der beim March for Live war und er hat den Abtreibungslobbyisten das Geld entzogen. Die Frage ist, warum sie …More
@Nicky41 So wie ich Trump kenne, wusste er es nicht. Ihm wurde das von den Ärzten gegeben sagte er. Und weil er betonen wollte, dass man auch medikamentös ohne Impfungen geheilt werden kann, hat er es Wundermittel genannt, weil es ihm danach auch gut ging. Trump ist der erste Präsident, der beim March for Live war und er hat den Abtreibungslobbyisten das Geld entzogen. Die Frage ist, warum sie bei ihm herumsuchen, der der größte Gegner der Abtreibungslobbyisten ist, die vor allem auf Joe Byden's Seite sind? Warum prangern Sie nicht die an, die nachweislich unter den Abtreibern sind? Sie handeln wie jemand, der dem Retter noch eine in den Bauch tritt. Haben Sie überhaupt ein Interesse, da aufzudecken, wo sich die Bösen zusammenrotten? Immer trifft es die, die dagegen angehen. Sie müssen mal begreifen, dass Politik ein unfassbar schwieriges Terrain ist. Wie soll denn ein Präsident alles wissen und sich gegen die Lügen der andern dauernd verteidigen? Erkennen Sie mal, wo die wahren Feinde sind. Überprüfen Sie mal die Clintons, Obamas, Bidens, Spahns, Merkels. Da werden Sie dann fündig werden!
Heilwasser
@Nicky41 Hier gibt es ein Bild herinnen, wo im Bundestag über Abtreibung (ich meine, es ging darum, ob man Werbung dafür machen darf oder so ähnlich) abgestimmt wurde. Merkel war dafür (sieht man im Bild), Beatrix v. Storch (AfD) dagegen. Und so haben sie den Stimmzettel auch nachweislich eingeworfen. Darum sollten Sie sich mal kümmern, um die Fakten, die dann auch Konsequenzen haben!
Nicky41
Nehmen wir an er hat es nicht gewusst (was ich nicht glaube). Nun weiß er es. Warum äußert er sich nicht dazu?
Nicky41
@Heilwasser es geht aber jetzt hier um Trump in diesem Thread . Themawechsel steht gerade nicht zur Debatte.
Heilwasser
@Nicky41 Was ist heuchlerisch? Wenn einer sagt, er ist für das Leben und dann aber für Abtreibung arbeitet. Bei Trump ist es so, dass er massiv gegen Abtreibung schon gehandelt hat. D.h. man hat ihn in diesem Wundermittelfall über den Tisch gezogen. Es liegt ein Fehler vor. Das wusste er mit Sicherheit nicht. Die andern dagegen stellen sich hin und sagen sie seien für das Leben, weil sie für …More
@Nicky41 Was ist heuchlerisch? Wenn einer sagt, er ist für das Leben und dann aber für Abtreibung arbeitet. Bei Trump ist es so, dass er massiv gegen Abtreibung schon gehandelt hat. D.h. man hat ihn in diesem Wundermittelfall über den Tisch gezogen. Es liegt ein Fehler vor. Das wusste er mit Sicherheit nicht. Die andern dagegen stellen sich hin und sagen sie seien für das Leben, weil sie für Frauenrechte seien, was aber bedeutet, dass sie massenweise Abtreibungen fördern und Millionen dafür verwenden. Da suchen Sie nicht! Da schreiben Sie nichts! Dass sich die Frau von B. Gates katholisch nennt, aber es niemals ist, sondern die Abtreibungslobby massiv betreibt und Millionen reinsteckt, da hört man nichts! Nein, stattdessen wird die gute katholische Richterin angegangen, die die beste ist, die man kriegen kann. Deswegen schießen die Feinde in den Medien so gegen sie. Trump hat sie dennoch ausgewählt. Mit ihr wird das Leben wirklich geschützt!
gennen
@Heilwasser als wenn er das nicht gewusst hätte. Immer für eine Ausrede bereit, aber wir holen Ihnen es nicht ab( ich schon mal nicht).
Nicky41
Schon wieder lenken Sie ab. Er weiß mittlerweile ( ich denke er wusste es von Anfang an), dass die Wirksamkeit des Medikamentes auf Basis von Zellen eines abgetriebenen Babys getestet wurde.

Tolerieren sie diese Methode? @Heilwasser
Ja oder nein?
Nicky41
Da schweigen Sie wieder. Typisch.
Heilwasser
@Nicky41 Falls er es wüsste, würde er dieses Mittel nicht mehr empfehlen, so einfach ist das! Kümmern Sie sich um diejenigen, die die Abtreibungen massenweise mit Millionen fördern, nicht um die, die massiv dagegen ankämpfen. Falls Sie denken, Menschen machen keine Fehler, muss ich Sie enttäuschen. Sie trauen sich immer die Schwächsten und die verbliebenen Besten anzugreifen. Hätten Sie ein …More
@Nicky41 Falls er es wüsste, würde er dieses Mittel nicht mehr empfehlen, so einfach ist das! Kümmern Sie sich um diejenigen, die die Abtreibungen massenweise mit Millionen fördern, nicht um die, die massiv dagegen ankämpfen. Falls Sie denken, Menschen machen keine Fehler, muss ich Sie enttäuschen. Sie trauen sich immer die Schwächsten und die verbliebenen Besten anzugreifen. Hätten Sie ein ernsthaftes Interesse, der Wahrheit ins Auge zu blicken, dann würden Sie endlich einmal vergleichen zwischen Trump und Biden, zwischen Pence und Harris, zwischen Spahn-Merkel und AfD zwischen blau und grün, aber genau das machen Sie nicht. Sie greifen zielsicher diejenigen an, die in der Mainstreamlügenpresse verleumdet werden. Es fehlt an der Unterscheidung oder am Willen zu unterscheiden. Solange Sie so wie jetzt weitermachen, machen Sie die Arbeit des Bösen, weil sie die wahren Feinde Christi damit fördern. Sofern Sie das nicht begreifen, buchstabiere ich es Ihnen: wenn Sie die noch Besseren angreifen, ebnen Sie den Weg für die Schlechteren, ist das soooooooo schwer zu verstehen?
Heilwasser
@Nicky41 Wenn die Leute wegen Ihnen Biden wählen, weil sie andauernd Ihre Anti-Trump-Artikel lesen, müssen Sie verantworten, dass eine nie dagewesene Abtreibungslobby im Weißen Haus Platz nimmt. Da können Sie noch so oft betonen, dass Sie nicht für Abtreibung sind, aber damit haben Sie die Oberabtreiber zum Sieg verholen. Sie müssen erst abwägen und differenzieren, dann schreiben!
Nicky41
"Falls er es wüsste, würde er dieses Mittel nicht mehr empfehlen, so einfach ist"

Nein, so einfach ist es eben nicht. Ein Mitarbeiter des Weißen Hauses hat sich diesbezüglich geäußert Donald Trump weiß davon und er sagt nichts dazu. SO einfach ist das. @Heilwasser
Heilwasser
@Nicky41 Wer hat sich denn geäußert? Sie zitieren ja aus der Mainstreamlügenpresse. Wer soll denn das glauben?
Nicky41
Tolerieren Sie die Methode wie das Medikament getestet wird? @Heilwasser Ist die Antwort so schwer?
Nicky41
Sind Sie tatsächlich so naiv zu glauben das wäre bei Präsident Trump noch nicht angekommen? Oh man. @Heilwasser
Heilwasser
@Nicky41 Wenn Sie nicht glauben, dass die Mainstreammedien lügen wie gedruckt, dann ist Ihnen nimmer zu helfen. Naja, ich hab noch Hoffnung. Sie werden mit Ihrer voreingenommenen Vorgehensweise immer auf den Mainstream hereinfallen, weil Sie von vornherein gegen Trump sein wollen und gegen AfD. Der Mainstream denkt sich was aus: in der AfD seien lauter Nazis und schon passt es in Ihr Schema. …More
@Nicky41 Wenn Sie nicht glauben, dass die Mainstreammedien lügen wie gedruckt, dann ist Ihnen nimmer zu helfen. Naja, ich hab noch Hoffnung. Sie werden mit Ihrer voreingenommenen Vorgehensweise immer auf den Mainstream hereinfallen, weil Sie von vornherein gegen Trump sein wollen und gegen AfD. Der Mainstream denkt sich was aus: in der AfD seien lauter Nazis und schon passt es in Ihr Schema. Der Mainstream denkt sich was aus: Trump habe dieses Mittel als Wundermittel bezeichnet, obwohl keinen Einfluss darauf hatte, was ihm die Ärzte gaben. Er hat einfach nur darüber berichtet, dass es ihm damit besser ging. Er wusste überhaupt gar nicht, woraus dieses Mittel bestand. Sehen Sie, das sind die Lügen, die man im Mainstream im Nachhinein konstruiert. Da wird mittlerweile sooooo viel gelogen, wenn Sie anti-Trump und anti-AfD sind, werden Sie auf sooooooo viele Lügen hereinfallen, dass Sie sich nimmer auskennen! Ich rate Ihnen für einen guten Durckblick: hören Sie sich die Originalvideos von Trump selber und von der AfD selber im Bundestag an und hören Sie auf, auf irgendwelche Mainstreamquassler zu hören. Das sind nur Kommentare über die Wahrheit. Ob diese Kommentare gefälscht oder wahr sind, können Sie überhaupt nicht unterscheiden, wenn Sie nicht die Originale mal anhören. Wenn es Sie nicht interessiert, dass Trump der größte Befürworter des Lebens im Weißen Haus ist und keine Partei soviel für das Leben macht und sagt wie die AfD, dann kann Ihnen niemand helfen. Das sind aber Fakten. Überlegen Sie gut, ob Sie nun weitermachen, die Besseren zu bekämpfen und über die Schlechteren zu schweigen. Sie werden alles verantworten müssen. Alles!
Nicky41
Noch einmal die Frage : Tolerieren Sie die Methode wie Regeneron die Wirksamkeit der Antikörper testet?

JA oder NEIN?

@Heilwasser
Heilwasser
@Nicky41 Ich habe mich nicht damit beschäftigt, um herauszufinden, was in diesem Medikament wirklich enthalten ist. Eines ist sicher: ich glaube keinen anti-Trump und keinen anti-AfD - Fakemedien, weil ich ich anhand von vielen Originalvideos und Handlungen dieser Leute überzeugt habe. Ich brauche keine Journalisten, die mir ein X für ein U vormachen. Und ich bin gegen jegliche Form der …More
@Nicky41 Ich habe mich nicht damit beschäftigt, um herauszufinden, was in diesem Medikament wirklich enthalten ist. Eines ist sicher: ich glaube keinen anti-Trump und keinen anti-AfD - Fakemedien, weil ich ich anhand von vielen Originalvideos und Handlungen dieser Leute überzeugt habe. Ich brauche keine Journalisten, die mir ein X für ein U vormachen. Und ich bin gegen jegliche Form der Abtreibung und entsprechender Medikamente, aber wie gesagt: ich weiß mit Sicherheit, was in der Politik läuft und unterscheide das. So wie Trump die Geschichte erzählt hat, wurde er wahrscheinlich übers Ohr gehauen. Sie werden demnächst sehen, dass er sich weiterhin für das Gute, das er erkennt, einsetzen wird, da besteht überhaupt kein Zweifel. Dass die Ärzte, die ihn behandelt haben, auch solche darunter hatten, die gleich danach gegen Trump gewettert haben, ist Ihnen wohl nicht aufgefallen. Und falls doch, passt es Ihnen ja. Schade. Sie haben die verkehrte Leseweise! Ich schreibe nicht mehr bei Ihnen, weil Sie kein Interesse haben, sich vom Guten überzeugen zu lassen. Wie gesagt : Sie treten auf die noch verbliebenen Besseren drauf und merken es nicht, wenn die Bösen den Guten was unterjubeln. Da man es Ihnen nun 100mal gesagt hat, überlasse ich Sie Ihrem eigenen Willen!
Nicky41
"So wie Trump die Geschichte erzählt hat, wurde er wahrscheinlich übers Ohr gehauen. " (Kommentar von Heilwasser)

Ah ja. Das wird es sein.
Nicky41
Also das mir melne Haltung gegen Abtreibung in diesem Forum einmal negativ ausgelegt wird, da habe ich beim bestem Willen nicht mit gerechnet. Fassungslos bin ich @Pazzo, nicht hasserfüllter.
Nicky41
"Fassungslos sind Sie über die Negierung Ihrer Meinung(en) hier im Forum"

Richtig. Wohlgemerkt über eine. Lassen Sie die Mehrzahl weg. Und die betrifft Abtreibung. Da habe ich eine eine ganz klare Meinung. Und die sollte mit den meisten hier konform gehen, denn ich bin gegen Abtreibung.
Daher macht Ihr Kommentar wenig Sinn. Es sei denn, Sie stehen anders zu dem Thema . @Pazzo
Nicky41
Ich hoffe dein Schweigen @Heilwasser hat mit Gewissenskonflikten und nichts mit Ignoranz zu tun. Vielleicht hast du über deinen löcherlichen Kommentar ja noch einmal nachgedacht. Den Lebensschutz tritt er gerade mit Füßen.
One more comment from Nicky41
Nicky41
"Pro Life". ABTREIBUNGSGEGNER TRUMP.

Und nun benutzt er ein Medikament, dessen Wirksamkeit mit Zellkulturen aus Abtreibungsgewebe getestet wurde . EIn Verfahren gegen das Trump doch (eigentlich) ankämpft?!

Na wenn da keine Stellungnahme erforderlich ist.Da müsste doch jeder Christ zu aufrufen. Jeder Abtreibungsgegner laut aufschreien.

Stattdessen wird er hier verteidigt und man ist um …More
"Pro Life". ABTREIBUNGSGEGNER TRUMP.

Und nun benutzt er ein Medikament, dessen Wirksamkeit mit Zellkulturen aus Abtreibungsgewebe getestet wurde . EIn Verfahren gegen das Trump doch (eigentlich) ankämpft?!

Na wenn da keine Stellungnahme erforderlich ist.Da müsste doch jeder Christ zu aufrufen. Jeder Abtreibungsgegner laut aufschreien.

Stattdessen wird er hier verteidigt und man ist um keine Ausrede verlegen. Wo ist der Aufschrei hier? Wo??????
Sunamis 49
man lässt es am besten sein,
denn wir haben keine ahnung
was uns schon alles untergejubelt wurde-
welche schönheits cremes oder lippenstifte oder sonstige sälbchen
wir werden es alle zu verantworten haben-
mit oder ohne wundermittelchen
Hermias
Gibt es Beweise, dass Trump vor der Einnahme dieses Medikaments gewusst hat, dass das Medikament in Zellen von abgetriebenen Kindern getestet wurde (das Medikament enthält offenbar keine Zellen von abgetriebenen Kindern)?
Nicky41
Jetzt weiß er es aber.. Wo bleibt seine Stellungnahme dazu? @Hermias
Nicky41
"Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen. Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den Niederlanden in den 1970er-Jahren stammt." @Hermias
Da spielt es keine Rolle ob das Medikament selbst diese Zellen enthält.
Elista
Zitat aus dem Bericht:
"Nicht klar ist, inwieweit Donald Trump und sein Stab über den Entwicklungshergang von REGN-COV2 informiert waren. Die Heuchelei könne sich eher durch pure Ignoranz erklären lassen, behauptet die „Technology Review“ des Massachusetts Institute of Technology, der renommierten Hochschule."
Nicky41
Die Politik der Trump-Regierung gegen die Erforschung von fötalem Gewebe schliesse Zelllinien ausdrücklich aus, die vor Juni 2019 hergestellt worden seien. Wissenschaftliche Produkte, die mittels Zelllinien entwickelt worden seien, die vor diesem Zeitpunkt existierten, stünden nicht im Zusammenhang mit der Politik der Regierung, sagte er.

So ein Mitarbeiter des weissen Hauses. Noch Fragen? Es …More
Die Politik der Trump-Regierung gegen die Erforschung von fötalem Gewebe schliesse Zelllinien ausdrücklich aus, die vor Juni 2019 hergestellt worden seien. Wissenschaftliche Produkte, die mittels Zelllinien entwickelt worden seien, die vor diesem Zeitpunkt existierten, stünden nicht im Zusammenhang mit der Politik der Regierung, sagte er.

So ein Mitarbeiter des weissen Hauses. Noch Fragen? Es gibt da keine Rausrederei.
Nicky41
Nicky41
"Dies widerspricht der Politik der Trump-Regierung, die im Verbund mit Abtreibungsgegnern gegen solche Behandlungsmethoden vorgeht und die Forschung an Embryonalzellen wo immer möglich einschränkt. So sorgte sie im vergangenen Jahr dafür, dass die meisten neuen wissenschaftlichen Forschungsprojekte mit Gewebe von abgetriebenen Föten keine Bundesmittel mehr erhielten. Die Pro-Life-Bewegung …More
"Dies widerspricht der Politik der Trump-Regierung, die im Verbund mit Abtreibungsgegnern gegen solche Behandlungsmethoden vorgeht und die Forschung an Embryonalzellen wo immer möglich einschränkt. So sorgte sie im vergangenen Jahr dafür, dass die meisten neuen wissenschaftlichen Forschungsprojekte mit Gewebe von abgetriebenen Föten keine Bundesmittel mehr erhielten. Die Pro-Life-Bewegung feierte dies als grossen Erfolg."
Nicky41
Was eine Heuchelei :

"Mittlerweile ist man im Weissen Haus auf die Problematik aufmerksam geworden. Ein Mitarbeiter, der nicht namentlich genannt werden wollte, sagte laut der «New York Times», es sei kein Widerspruch, dass der Präsident sich diesen Behandlungen unterzogen habe. Die Politik der Trump-Regierung gegen die Erforschung von fötalem Gewebe schliesse Zelllinien ausdrücklich aus, die …More
Was eine Heuchelei :

"Mittlerweile ist man im Weissen Haus auf die Problematik aufmerksam geworden. Ein Mitarbeiter, der nicht namentlich genannt werden wollte, sagte laut der «New York Times», es sei kein Widerspruch, dass der Präsident sich diesen Behandlungen unterzogen habe. Die Politik der Trump-Regierung gegen die Erforschung von fötalem Gewebe schliesse Zelllinien ausdrücklich aus, die vor Juni 2019 hergestellt worden seien. Wissenschaftliche Produkte, die mittels Zelllinien entwickelt worden seien, die vor diesem Zeitpunkt existierten, stünden nicht im Zusammenhang mit der Politik der Regierung, sagte er."
nujaas Nachschlag
In den USA hat es vor und auch mit Trump nie etwas gegeben, das mit unserem Embryonenschutzgesetz vergleichbar wäre, das Forschung und Nutzung auf zwei aus den siebziger Jahren stammende Zelllinien beschränkt. Diese und mehrere neuere Zelllinien nicht zu nutzen, stand dort nie zur Debatte. Da haben die Amerikaner und Britten unter dem Titel Forschungsfreiheit überhaupt kein Problembewusstsein.
Nicky41
Ausreden für alles. Darin sind Sie spitze. Schämen sollten Sie sich.
Heilwasser
@Nicky41 Falls das so sein sollte, hat er es mit Sicherheit nicht gewusst. Wenn Sie das Statement von Trump nochmal anhören, wissen Sie, dass er hinzufügte, dass es auch andere gute Mittel gäbe und wenn Sie die letzten Wochen und Monate richtig mitverfolgt hätten, wüssten Sie, dass Trump von den Medikamenten, die es aktuell auf dem Markt gibt abhängig ist und falls Sie gut aufgepasst hätten, …More
@Nicky41 Falls das so sein sollte, hat er es mit Sicherheit nicht gewusst. Wenn Sie das Statement von Trump nochmal anhören, wissen Sie, dass er hinzufügte, dass es auch andere gute Mittel gäbe und wenn Sie die letzten Wochen und Monate richtig mitverfolgt hätten, wüssten Sie, dass Trump von den Medikamenten, die es aktuell auf dem Markt gibt abhängig ist und falls Sie gut aufgepasst hätten, wüssten Sie, dass er von Beratern abhängig ist und manches einfach spontan sagen muss. Und wenn Sie ganz gut aufgepasst hätten, wüssten Sie, dass er alles tat, um den Abtreibungsanstalten den Geldhahn zuzudrehen. ////Das Einzige, was heuchlerisch ist, Trump alles in die Schuhe zu schieben, was andere verursachen. Heuchlerisch ist es auch, wenn man weiß, dass die teuflischen Impfungen Föten Abgetriebener enthalten. Und wer sind die Hauptförderer dieser teuflischen Impfungen? Trump hat meiner Erinnerung in dem kürzlichen Video gesagt, er habe das Medikament noch nicht selber überprüft, aber er würde das, was ihm helfe, auch anderen geben. Man hat ja auch mitbekommen, dass gewisse Ärzte ihn, nachdem er das Krankenhaus verließ, sofort negativ hingestellt hatten. Also Sie sehen: Man macht es ihm schwer, wo es nur geht. Und trotzdem tut er alles, was er kann, um den richtigen Weg einzuschlagen. Sie müssen einmal registrieren, wer die wahren Feinde sind. Sie holen sich immer die Artikel der Mainstream-Presse. Wenn Sie sich weiter verblöden wollen, dann machen Sie nur so weiter, aber zur Info: die Lügenpresse lügt. Das sollten Sie endlich einmal zur Kenntnis nehmen. Sie wollen der Wahrheit nicht ins Auge blicken, so sieht es aus und damit Sie das nicht tun müssen, suchen Sie bei den Guten herum, die die Wahrheit aufdecken. Damit werden Sie keinen Erfolg haben, denn auf diese Weise arbeiten Sie fieberhaft an Ihrem eigenen Untergang. Sie treten auf die Guten, die unsere letzte Chance sind. Wenn die nicht wären, wäre alles schon verloren. Merken Sie nicht, dass ein beispielloser Genozid vorbereitet wird? Und Sie gehen her und tun alles, um die Guten zu bespötteln? Schämen Sie sich!
miracleworker
Es gibt immer wiede Leute, die beweisen wollen, was sie stur voraussetzen -

I. Käse hat Löcher II. Je mehr Käse, desto mehr Löcher III. Je mehr Löcher, desto weniger Käse IV. Daraus folgt: Je mehr Käse, desto weniger Käse - soviel zu Nickys Logik!
Anders gesagt: Nicky schießt sich ins Genicki - cortradictio in se: Zirkelschlüsse lassen sich so sublim formulieren, dass es nicht jedem gleich …More
Es gibt immer wiede Leute, die beweisen wollen, was sie stur voraussetzen -

I. Käse hat Löcher II. Je mehr Käse, desto mehr Löcher III. Je mehr Löcher, desto weniger Käse IV. Daraus folgt: Je mehr Käse, desto weniger Käse - soviel zu Nickys Logik!
Anders gesagt: Nicky schießt sich ins Genicki - cortradictio in se: Zirkelschlüsse lassen sich so sublim formulieren, dass es nicht jedem gleich auffällt; das gegenwärtige Politsystem ist darin bestens - satanisch - geschult! Generon ist kein Impfstoff, sondern ein Medikament, das die Antikörper fördert - völlig frei von schädlichen Beimischungen

Präemisse und Schlußfolgerung sind die selbe These - nicht mit uns Christen/Katholiken!

Manipulation durch die Medien - Delirium der Pressefreiheit: Gregor XVI "mirari vos"
Pressefreiheit wird von den Superreichen benützt, weil gekauft, um ihre Meinung unters Volk zu bringen. Ohne mainstream-Presse hätten sie keine Macht.
Nicky41
Nicky41
Trump bezeichnete das verabreichte Notfallmedikament als "Segen Gottes". Die Behandlungserfolge seien "Wunder, die von Gott gesandt wurden".

Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen. Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den Niederlanden in den 1970er-Jahren…
More
Trump bezeichnete das verabreichte Notfallmedikament als "Segen Gottes". Die Behandlungserfolge seien "Wunder, die von Gott gesandt wurden".

Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen. Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den Niederlanden in den 1970er-Jahren stammt.
Winfried
"Falls das so sein sollte, hat er es mit Sicherheit nicht gewusst."

@Heilwasser
Dann wird es aber höchste Zeit, dass er sich korrigiert.
Sunamis 49
ob er überhaupt den virus hatte ist fraglich, ob es nicht nur show war-

hier ist der wahlkampf wie im matsch rumsuhlen, und zwar bei beiden parteien-

es ist dermassen zeitverschwendung diesen schmarrn zu verfolgen,
da der gewinner im hinterzimmer eh ausgemacht wurde-

im falle eines krieges kann t gar nicht abgesetzt werden,
also scheint der armenien konflikt gerade passend zu kommen

am …More
ob er überhaupt den virus hatte ist fraglich, ob es nicht nur show war-

hier ist der wahlkampf wie im matsch rumsuhlen, und zwar bei beiden parteien-

es ist dermassen zeitverschwendung diesen schmarrn zu verfolgen,
da der gewinner im hinterzimmer eh ausgemacht wurde-

im falle eines krieges kann t gar nicht abgesetzt werden,
also scheint der armenien konflikt gerade passend zu kommen

am besten man kümmertsich um seine seele
und lässt die alle links oder rechts liegen-
denn es wird noch viel schlimmer werden

egal wer gewählt wird
viatorem
@Sunamis 49

An Show glaube ich nicht, denn diese wäre längst aufgeflogen. Hast du nicht auch bemerkt, wie manche, zumindest einer seiner behandelten Ärzte aus dem Krankenhaus, mit Schuh und Stümpfen im TV über ihn hergefallen ist, weil der Infizierte bzw. Erkrankte , zu schnell gesund wurde ,bzw. in den Augen des Mediziners , zu schnell das Krankenhaus verlassen hatte?

Ich glaube Herr Trump …More
@Sunamis 49

An Show glaube ich nicht, denn diese wäre längst aufgeflogen. Hast du nicht auch bemerkt, wie manche, zumindest einer seiner behandelten Ärzte aus dem Krankenhaus, mit Schuh und Stümpfen im TV über ihn hergefallen ist, weil der Infizierte bzw. Erkrankte , zu schnell gesund wurde ,bzw. in den Augen des Mediziners , zu schnell das Krankenhaus verlassen hatte?

Ich glaube Herr Trump tat sehr gut daran, das Kranbkenhaus schnellstens zu verlassen, wenn solche Ärzte dort "therapieren".
Damit will ich keineswegs die Leistung anderer und hochkarätiger Mediziener dieses Krankenhauses schmälern, sie haben eine sehr gute und erfolgreiche Therapie geleistet.
Nicky41
Tat er auch gut daran dieses Medikament zu nehmen? @viatorem
viatorem
@Nicky41

Ich denke nicht, dass ihm alle Inhaltsstoffe offenbart worden sind und daher meine ich....ja, er tat gut daran.

Die Rezeptur kann man ja im Nachhinein ändern, die Wissenschaftler werden sich da schon zu behelfen wissen, wenn sie genügend Druck bekommen.

Es kommt ja alles nur schleppend zu Tage.
Nicky41
"Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen.Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den Niederlanden in den 1970er-Jahren stammt."

Das kamm man nicht wegreden im Vorhinein wurden diese Zellen verwendet. Da spielt im Nachhinein keine Rolle. @viatorem


"Die Trum…More
"Um allerdings die Wirksamkeit der Antikörper zu testen, wurden in Labortests Zellkulturen verwendet, die ursprünglich aus Abtreibungsgewebe stammen.Es handelte sich dabei um Nierengewebe, das von einer Abtreibung in den Niederlanden in den 1970er-Jahren stammt."

Das kamm man nicht wegreden im Vorhinein wurden diese Zellen verwendet. Da spielt im Nachhinein keine Rolle. @viatorem


"Die Trump-Regierung, die im Verbund mit Abtreibungsgegnern gegen solche Behandlungsmethoden vorgeht und die Forschung an Embryonalzellen wo immer möglich einschränkt."

Wie passt das zusammen? GAR NICHT. Wo bleibt die Stellungnahme von Trump?

Der Arsch ist näher als die Hose. So sieht es aus.
viatorem
@Nicky41

"Wo bleibt die Stellungnahme von Trump?"

Wer hat ihn denn explizit um eine solche gebeten?

Momentan gibt es auch noch anderes Wichtige , so kurz vor den Wahlen.

Er wird dazu schon etwas sagen, wenn der Zeitpunkt günstig ist.
Nicky41
😂 ihr Ernst @viatorem
Jeder Abtreibungsgegner muss darum bitten.
Nicky41
"Pro Life". ABTREIBUNGSGEGNER TRUMP.

Und nun benutzt er ein Medikament, dessen Wirksamkeit mit Zellkulturen aus Abtreibungsgewebe getestet wurde . EIn Verfahren gegen das Trump doch (eigentlich) ankämpft?!

Na wenn da keine Stellungnahme erforderlich ist.Da müsste doch jeder Christ zu aufrufen. Jeder Abtreibungsgegner laut aufschreien.

Stattdessen wird er hier verteidigt und man ist um …More
"Pro Life". ABTREIBUNGSGEGNER TRUMP.

Und nun benutzt er ein Medikament, dessen Wirksamkeit mit Zellkulturen aus Abtreibungsgewebe getestet wurde . EIn Verfahren gegen das Trump doch (eigentlich) ankämpft?!

Na wenn da keine Stellungnahme erforderlich ist.Da müsste doch jeder Christ zu aufrufen. Jeder Abtreibungsgegner laut aufschreien.

Stattdessen wird er hier verteidigt und man ist um keine Ausrede verlegen. Wo ist der Aufschrei hier? Wo??????
viatorem
@Nicky41
Im Erst ...dann warten wir mal ab, bis sich ein Gremium gebildet hat, das ihn darum bittet ,oder glauben Sie er reagiert auf einzelne Personen und auf die, die ihn bekämpfen mit allem was ihnen möglich ist?

Wenn er es weiß, dann wird er diesen Missstand beseitigen...falls er wiedergewählt wird.
Eine Stellungnahme dazu ist derzeit nur zeitraubend und nicht erfolgversprechend.
Nicky41
Ein Satz würde genügen, wenn er seiner Politik treu blelben will. Er twittert so viel. Diese Zeit hat er sicher. Diese Zeit MUSS er haben. Pro Life ist doch sein Motto. Das tritt er gerade mit Füßen. Alle Pro Life Aktivisten müssen diese Frage stellen. @viatorem.
Nicky41
@Heilwasser dein toller Präsident Trump. 🤮
viatorem
Ein Satz , zieht den nächsten nach sich und dann wieder den nächsten und dann geht das debattieren los etc.etc. , so dass für andere Themen kein Platz mehr ist ,daher hat dies ...
Zeit bis nach der Wahl. @Nicky41
Dass dies angesprochen werden sollte, das stelle ich gar nicht in Abrede.
Nicky41
Dieses Thema hat definitiv keine Zeit bis nach der Wahl. @viatorem
Nicky41
„Wundermittel“ mit Zellen abgetriebener Föten: Die Heuchelei des Donald Trump
Wilgefortis
Tina13 hat alle meine Links gelöscht und das kommentieren zu diesem Thema verboten, weil sie die Wahrheit nicht ertragen kann.
Nicky41
Ich wollte eben auch bei ihr kommentieren, aber die Kommentarfunktion ist deaktiviert. Damit ändert sie aber nichts an der Tatsache, dass Donald Trump nicht der Gute ist. Ein Heuchler ist er. Links können Sie gerne hier einstellen. @Wilgefortis
Man muss auf diese Heuchelei einfach aufmerksam machen. Es gibt hier ja noch andere die um keine Ausrede verlegen sind. Dabei verwickeln sie sich selber …More
Ich wollte eben auch bei ihr kommentieren, aber die Kommentarfunktion ist deaktiviert. Damit ändert sie aber nichts an der Tatsache, dass Donald Trump nicht der Gute ist. Ein Heuchler ist er. Links können Sie gerne hier einstellen. @Wilgefortis
Man muss auf diese Heuchelei einfach aufmerksam machen. Es gibt hier ja noch andere die um keine Ausrede verlegen sind. Dabei verwickeln sie sich selber immer wieder in Widersprüche.
Wilgefortis
Wer es wissen will, kann selber googeln, aber danke!