Eugenia-Sarto
Augenverdrehen spricht für Hilflosigkeit.
Magee
Mit Augenverdrehen reagiert die ganze Welt auf Bergoglio.
Tradition und Kontinuität
Es gibt zu viele Höflinge im Vatikan. Man kann nur dankbar sein, dass Kardinäle wie Brandmüller oder Burke - ich würde auch Müller dazuzählen - diese Vogel-Strauß-Politik nicht mitmachen.
Ottaviani
ich vermute mit Augen verdrehen wird auch das künftige Konklave auf Kardinal Burke reagieren