Theresia Katharina
Das Sakrileg bei PF ist doch eindeutig. contrarecentiasacrilegia.org/de/ Hier noch mal das Sakrileg der Verehrung der Indio-Fruchtbarkeits-Götzin Pachamama im Petersdom am 07.10.2019.
Aufgrund der Bulle Cum ex Apostolatus Officio von P.Paul IV von 1559 ist PF kein Papst und ist es nie gewesen.
Theresia Katharina
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Impf-Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.
Bitte nutzt doch euren Verstand, den euch der Heilige Geist gegeben hat.
Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung…More
Ein wichtiges Mittel der NWO ist Desinformation, sagte ein bekannter Impf-Widerständler Dr.Schubert. Das stimmt, denn damit wird Verwirrung und Unsicherheit geschaffen, in die sie mit ihrer Propaganda hineinstoßen wollen.
Bitte nutzt doch euren Verstand, den euch der Heilige Geist gegeben hat.
Wer ist aufrichtig und ehrlich? Wer widerspricht sich laufend in Wort und Tat? Wer nimmt Kränkung, Demütigung und Ausgrenzung auf sich, um zu warnen? Wer profitiert von der Propaganda? Cui bono? (= Wem nützt es?) fragten stets die Lateiner bei unklaren Fällen. Das ist der Schlüssel, behaltet den bei, dann findet ihr den Weg durch das Dickicht zusammen mit dem Wort Gottes in der Bibel und der überlieferten Lehre der hl.Kirche, die in jedem alten Katechismus nachzulesen ist.
Theresia Katharina
Liebe himmlische Mutter, bitte hilf uns mit der Fürsprache deines Unbefleckten Herzens beim Throne Gottes gegen die üblen Ziele, Pläne und Machenschaften des bösen Feindes.
10 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Erzbischof Viganò: Wie die Covid-Krise in die Neue Weltordnung führen soll
Erzbischof Vigano: Ein höllischer Plan und die Verfolgung in der Endzeit.
kla.tv/7504&autoplay=true Eine neue Weltordnung-zwei Herangehensweisen
George Orwell
und Aldous Huxley beschreiben mit ihren Romanen 1984 (von 1949) und Schöne neue Welt (von 1932) den Weg in die neue Weltordnung