elisabethvonthüringen
Der lichtreiche Rosenkranz von Papst Johannes Paul II.

Bisher gab es in dem seit dem Mittelalter üblichen Rosenkranzgebet drei große Geheimnisse. Die Geheimnisse des freudenreichen Rosenkranzes umfassten die Geburt Jesu, seine Kindheit und seine Jugend. Die Geheimnisse des schmerzhaften Rosenkranzes betrachteten Leiden und Sterben Jesu, die Geheimnisse des glorreichen Rosenkranzes stellten die …More
Der lichtreiche Rosenkranz von Papst Johannes Paul II.

Bisher gab es in dem seit dem Mittelalter üblichen Rosenkranzgebet drei große Geheimnisse. Die Geheimnisse des freudenreichen Rosenkranzes umfassten die Geburt Jesu, seine Kindheit und seine Jugend. Die Geheimnisse des schmerzhaften Rosenkranzes betrachteten Leiden und Sterben Jesu, die Geheimnisse des glorreichen Rosenkranzes stellten die Verherrlichung Christi und seiner Mutter in die Mitte. Zwischen freudenreiche und schmerzhafte Rosenkranzgeheimnisse hat nun der Papst die von ihm formulierten „lichtreichen Geheimnisse“ eingeführt:

Jesus, der von Johannes getauft worden ist,
Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana geoffenbart hat,
Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat,
Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist,
Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.