Carlus
111.2K
Mara2015
Wer weiß, wie der Hirte gepolt ist!
sedisvakanz
Sie meinen wohl "Hirte".
Aquila
😂 🌚 😡 ⌛ ⚡ ☠️ 💀 👎
Erich Foltyn
bei der Kirche ist die Segnung vom Homosex eine derartige Themenverfehlung, daß es keine Religion mehr ist, sondern daß man alle Kirchengänger zwingen will, sich ununterbrochen nur mit Homosex zu beschäftigen. Und kein Mensch macht Zeit seines Lebens soviel Sex, daß er die gesamte Menschheit so mit seinen Gewohnheiten belästigen muss. Ich bin z.B. Ing. und Sex kommt in meinen Interessen gar …More
bei der Kirche ist die Segnung vom Homosex eine derartige Themenverfehlung, daß es keine Religion mehr ist, sondern daß man alle Kirchengänger zwingen will, sich ununterbrochen nur mit Homosex zu beschäftigen. Und kein Mensch macht Zeit seines Lebens soviel Sex, daß er die gesamte Menschheit so mit seinen Gewohnheiten belästigen muss. Ich bin z.B. Ing. und Sex kommt in meinen Interessen gar nicht vor.
luna1
Zu mir sagte vor vielen Jahren mal ein homosexueller Mann, unsere Aufgabe ist - dass wir die Kirche zwingen uns zu segnen.
Jetzt sind sie da angekommen, wo sie sein wollten, ganz vorne mit dabei und jeder muss es gut empfinden.
Sunamis 49
La salette: Wehe den Bewohnern der Erde! Gott wird Seinem ganzen Zorne völlig freien Lauf lassen, und niemand wird sich so vielen vereinten Übeln entziehen können.
Die Häupter, die Führer des Gottesvolkes, haben das Gebet und die Buße vernachlässigt, und der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt; sie sind irrende Sterne geworden, die der alte Teufel mit seinem Schweife nach sich zieht, um sie zu …More
La salette: Wehe den Bewohnern der Erde! Gott wird Seinem ganzen Zorne völlig freien Lauf lassen, und niemand wird sich so vielen vereinten Übeln entziehen können.
Die Häupter, die Führer des Gottesvolkes, haben das Gebet und die Buße vernachlässigt, und der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt; sie sind irrende Sterne geworden, die der alte Teufel mit seinem Schweife nach sich zieht, um sie zu verderben. Gott wird es der alten Schlange gestatten, Entzweiungen unter die Regierenden, in alle Gesellschaften, in alle Familien zu bringen; man wird körperliche und geistige Peinen erleiden; Gott wird die Menschen sich selbst überlassen und wird Strafgerichte senden, die während mehr als 35 Jahren aufeinander folgen werden.
Die Menschheit steht am Vorabend der schrecklichsten Geißeln und der größten Ereignisse. Man muß darauf gefaßt sein, mit eiserner Rute geführt zu werden und den Kelch des Zornes zu trinken.
Thorn Fuchs
Bei diesen Neo-Hirten fühlt man sich immer öfter an ein dem Heiligen Johannes Chrysostomos zugeschriebenes Zitat erinnert: „Die Wege der Hölle sind mit den Schädeln von Bischöfen gepflastert." Gott wird sie richten! (Jeremia 23:1-2)
Sunamis 49
Severin
Diese Herren Bischöfe sind völlige Fehlbesetzungen!
Sie dienen ja der Akzeptanzbeschaffung für abscheuliche Sünden.
Immaculata90
Schönporn lädt solche Herren zu sich ins Palais zum Essen!
Sunamis 49