Clicks2.5K

Gesprächsabend mit Kardinal Müller und Fürstin Gloria

Vortragsreise von Gerhard Kardinal Müller - Bochum-Wattenscheid - 6. November 2019
Nachdem diese Dame von Theologie nichts versteht, sollte sie lieber den Mund halten.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Immaculata90 likes this.
Virgina likes this.
Danke.
Gern geschehen.
Eremitin likes this.
Leider hat die Dame von der Tagespost die aktuell heiß diskutierten Fragen und drängenden Probleme kaum thematisiert.
Susi 47 likes this.
byzantiner likes this.
In der Tat, Kardinal Müller ist wahrlich "konservativ" seit er geschasst worden ist. Vielleicht weil sein "Dienstgeber" den er nun hasst so "liberal" ist. Mit dem Dienstzeugnis "er hat sich stets bemüht" in der Hand sind dann Alternativmedienformate der Schmuddelkinder in der Brd-Fassadendemokratie doch noch gut genug. (über die er früher in Pracht und Herrlichkeit die Nase gerümpft hätte ?)
In der Tat, Papst Franziskus hat nicht wenige Konservative dieser Art produziert.
RudyM likes this.
Da bei mir die GTv-Videos ruckeln oder abstürzen, hier die Oiriginalquelle auf YT: www.youtube.com/watch
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
RudyM likes this.
Wenn die Fürstin und der Kardinal auf Tour gehen

Befreiungstheologie, Priestertum, Ehe, christliche Erziehung und vieles mehr - Bericht von Peter Winnemöller von einem Vortragsabend mit Kardinal Müller und Fürstin Gloria von Thurn und Taxis
[mehr]
Santiago74 likes this.
konnte man den Ort für dieses Gespräch nicht ein wenig schöner gestalten, mit Blumen, Kreuz und Marienstatue? Warum trägt Fürstin Gloria ein skapulierartiges Oberteil, soll zur Soutane von kardinal Müller passen? Ein dezentes Kleid oder ein schwarzer Rock wären angebrachter gewesen.
Nicolaus likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.