Tina 13
1514

Sievernich - Meinen Gnadenstrom werde Ich durch Deutschland fließen lassen, für alle Seelen, die ihn annehmen wollen.

Der Herr erscheint lebendig am Kreuz, im Haus Jerusalem, am 12.09.2022:

Frau M. Strack: Der Herr spricht:
*"Vom Kreuz aus schaue Ich auf Meine Schafe, auf Meine Beter. Vom Kreuz aus rufe Ich Meine Beter: Bleibt Mir treu! Ihr werdet Hindernisse überwinden müssen. Ihr werdet in Mir stark sein. Ich bleibe bei euch! Ich lasse euch nicht alleine. Der Mensch macht und geht in den Abgrund. Alles, was vom Ewigen Vater ist und von Mir, dem Sohn, hat Bestand, hat Bestand in Ewigkeit. "*
Frau M. Strack: „O Herr, erbarme Dich unser!“
Der Herr sagt:
*"Habt keine Furcht! Ich bin bei euch. Ich komme zu Meinen Schafen. Bittet um das Erbarmen des Ewigen Vaters! Ihr aber habt Anteil an Mir, habt Anteil an der Gnade des Ewigen Vaters. Schaut auf Mich! Bekennt Mich, habt keine Furcht! Wer Mich nicht bekennt, den kenne Ich nicht. Meinen Gnadenstrom werde Ich durch Deutschland fließen lassen, für alle Seelen, die ihn annehmen wollen. Schaut auf Mich!"*
Frau M. Strack: "Um der Wunden Deiner Heiligen Füße willen, Herr, erbarme Dich unser und erbarme Dich der deutschen Kirche."

Diese Botschaft wird bekannt gegeben, ohne dem Urteil der Kirche vorgreifen zu wollen.
Copyright.

maria-die-makellose.de/botschaften/Liste_Prager_Jesuskind.html
Tina 13
🙏🙏🙏