michael7

WELT-Chef Poschardt kritisiert Kirchen | DOMRADIO.DE

"Die Kanzel ist kein Ort für Parteitagsreden." findet der Journalist Ulf Poschardt, und kritisiert im Himmelklar-Podcast das politische Engagement …
Marienfloss
So lang ist es noch nicht her, zumindest aus der Sicht "älterer" Menschen. Es wär dringend auch heute geboten auf der "Kanzel" den Klartext des Evangeliums Jesu Christi zu verkünden, wie in den 60er Jahren ein Pater Leppich. Leider sind die Bischöfe als Zeitgeist- Konformisten für viele guten Priester das größte Hindernis, da sie mit der Politik verhandelt sind und den Priestern nicht den Rücken …More
So lang ist es noch nicht her, zumindest aus der Sicht "älterer" Menschen. Es wär dringend auch heute geboten auf der "Kanzel" den Klartext des Evangeliums Jesu Christi zu verkünden, wie in den 60er Jahren ein Pater Leppich. Leider sind die Bischöfe als Zeitgeist- Konformisten für viele guten Priester das größte Hindernis, da sie mit der Politik verhandelt sind und den Priestern nicht den Rücken stärken.
Tina 13
Die Zeiten sind wohl schon lange vorbei wo die Priester noch vor der Hölle gewarnt haben, heute warnt man vor den Kindern Gottes, die manche gerne in Lagern weggeschlossen hätten.