Clicks984
HerzMariae
18
Das Supermarkt-Wunder
Waagerl
Corona: Was uns der Bundestag verschweigt - ein Insider packt aus!

Was verschweigt man uns über die Coronakrise? Der ehemalige Mitarbeiter des Deutschen Bundestages, Sebastian Friebel, gibt Antworten darauf. In einem offenen Brief berichtet er über Informationen, die den Menschen gezielt vorenthalten werden. Könnte es sogar sein, dass für manche diese Krise wie gerufen kommt, um ihre schon …
More
Corona: Was uns der Bundestag verschweigt - ein Insider packt aus!

Was verschweigt man uns über die Coronakrise? Der ehemalige Mitarbeiter des Deutschen Bundestages, Sebastian Friebel, gibt Antworten darauf. In einem offenen Brief berichtet er über Informationen, die den Menschen gezielt vorenthalten werden. Könnte es sogar sein, dass für manche diese Krise wie gerufen kommt, um ihre schon lange geplanten Ziele endlich durchzusetzen? [weiterlesen]

kla.tv/17579&autoplay=true
kyriake
Natürlich passt das hinten und vorne nicht zusammen, dass alle Läden dicht machen müssen nur die Supermärkte nicht. Aber sagen Sie das nicht zu laut, die bringen es auch noch fertig, die Nahrungsversorgung einzustellen.
Es wird Zeit, dass die Covid-Lüge schonungslos aufgedeckt wird!!
SvataHora
Es wird Zeit, dass die Covid-Lügner/-leugner*innen schonungslos aufgedeckt und bestraft werden!! 😡 😡
kyriake
@SvataHora
Bei Ihnen blicke ich nicht ganz durch: Einerseits werben sie für höchst erbauliche tridentinische Messen in märchenhaft verschneiter Landschaft, andererseits fehlt Ihnen jeder Sinn für Wahrheit, Anstand und Sitte. Auch das passt hinten und vorne nicht zusammen!!! 😢
Waagerl
Den Herren will ich loben «Magnificat»

Den Herrn will ich loben, es jauchzt in Gott mein Geist; Denn er hat mich erhoben, dass man mich selig preist An mir und meinem Stamme hat Grosses er vollbracht. Und heilig ist sein Name, gewaltig seine Macht. Barmherzig ist er allen, die ihm in Ehrfurcht nahn. Die Stolzen lässt er fallen, die Schwachen nimmt er an. Es werden satt aufstehen, die arm und …
More
Den Herren will ich loben «Magnificat»

Den Herrn will ich loben, es jauchzt in Gott mein Geist; Denn er hat mich erhoben, dass man mich selig preist An mir und meinem Stamme hat Grosses er vollbracht. Und heilig ist sein Name, gewaltig seine Macht. Barmherzig ist er allen, die ihm in Ehrfurcht nahn. Die Stolzen lässt er fallen, die Schwachen nimmt er an. Es werden satt aufstehen, die arm und hungrig sind. Die Reichen müssen gehen, ihr Gut verweht im Wind. Jetzt hat er sein Erbarmen an Israel vollbracht, sein Volk mit mächtgen Armen gehoben aus der Nacht. Der uns das Heil verheissen, hat eingelöst sein Wort. Drum werden ihn lobpreisen die Völker fort und fort.
fort. Text: M.L.Thurmair 1954/1972
SvataHora
@kyriake - Was haben das hl. Messopfer und die Schönheit von Gottes Natur damit zu tun, dass man sich gegen die Leugnung einer Seuche wendet?! Leib und Leben vieler Menschen sind in Gefahr! Die zu schützen passt ganz und gar mit Ersteren zusammen.
kyriake
Nur zur Klarstellung: Wenn man die völlig überzogenen und total widersprüchlichen Covid-Maßnahmen kritisiert, ist man noch lange kein Covidleugner!!!

Wir werden insofern angelogen, als dass die meisten Menschen schon eine natürliche Immunität gegen das Virus besitzen, was sogar ein Prof. Drosten im letzten Jahr bestätigte ( er nannte dies T-Kreuz-Immunität).
Cavendish
@SvataHora, in der Rabbinerausbildung ist es eine Königsdisziplin, durch intelligentes Infragestellen einer Gegenposition gleichzeitig spielerisch und effektiv der Wahrheit näher zu kommen.
Der Vorwurf der Lüge - nicht der Unwahrheit - raubt jedoch dem Gegenüber von vornherein die moralische Legitimität seiner Auffassung. Das ist contraproduktiv.
Die Bärin
Der schlimmste Mensch im ganzen Land ist der Denunziant!
Waagerl
Genau so ist es. Bei den Einzelhändlern ist immer wieder zu beobachten, das diese darauf achten, das ihre Ware nicht so oft angefasst wird, war schon vor Corona so, damit die Ware nicht so ramponiert wird. Diese schließt man.

Aber die Großketten, fördert man unter dem Deckmantel, man willl ja nur das Gute für das Volk. In Wirklichkeit geht es nur darum, den Markt zu beherrschen und die Einzelhän…
More
Genau so ist es. Bei den Einzelhändlern ist immer wieder zu beobachten, das diese darauf achten, das ihre Ware nicht so oft angefasst wird, war schon vor Corona so, damit die Ware nicht so ramponiert wird. Diese schließt man.

Aber die Großketten, fördert man unter dem Deckmantel, man willl ja nur das Gute für das Volk. In Wirklichkeit geht es nur darum, den Markt zu beherrschen und die Einzelhändler zu unterdrücken.
SvataHora
Schade für Papier und Druckerschwärze für solch einen hirnrissigen Mist!!
SvataHora
Dummes Zeug. Sollen sie etwa dichtmachen?! Dann bleibt die Küche kalt und die Gusche trocken! 😉 😉 Klar kann man sich dort auch infizieren. Die täglichen Covid-Positiven müssen es sich ja irgendwo geholt haben.
Klaus Elmar Müller
Der Tod reitet mit seiner Covid-19-Pest-Sichel durch Europa, und @SvataHora denkt ans Essen.
SvataHora
@Klaus Elmar Müller- Nein, von der Pest sind wir gottlob (noch) weit weg. - Aber mal ganz im Ernst: wäre äußerst interessant, wie covidmäßig alles gelaufen wäre, wenn die AfD die Sache gemanaged hätte.
nujaas Nachschlag
Pest wäre heute vergleichsweise harmlos. Es gibt immer noch lokale Ausbrüche meist in Madagaskar oder in USA, aber sobald man sie erkennt, werden sie mit Antibiotika wirksam eingedämmt.
Klaus Elmar Müller
Die AfD forderte Schließung der Grenzen zu BEGINN der Coronakrise, als die Ängstlichen für Spahn noch "Verschwörungstheoretiker" waren! Sie hätte aber keinen Lockdown gemacht: siehe Lukaschenkos Weißrussland mit weniger Toten als letztes Jahr. Michael Frisch (rheinland-pfälzischer Spitzenkandidat der AfD und MdL) wandte sich zudem gegen Gefängnisse für sog. Quarantänebrecher, würde einsame …More
Die AfD forderte Schließung der Grenzen zu BEGINN der Coronakrise, als die Ängstlichen für Spahn noch "Verschwörungstheoretiker" waren! Sie hätte aber keinen Lockdown gemacht: siehe Lukaschenkos Weißrussland mit weniger Toten als letztes Jahr. Michael Frisch (rheinland-pfälzischer Spitzenkandidat der AfD und MdL) wandte sich zudem gegen Gefängnisse für sog. Quarantänebrecher, würde einsame Spaziergänge Coronainfizierter erlauben, verlangt hinreichende Aufklärung bei Impfungen, versteht das hohe Honorar für Impfärzte nicht. Sebastian Münzenmaier (AfD-MdB) schlug spezielle Öffnungszeiten in Supermärkten für die Risikogruppe vor - meines Erachtens schon zu viel des "Guten": Dürfen die 60plus auch vorher rein, wenn das Frischgemüse noch da ist? Was sagen die Jüngeren, wenn 60Jährige außerhalb der Öffnungszeit im Supermarkt herumschleichen? Um Ihre Frage, lieber @SvataHora, also zu beantworten: Die AfD wäre auch ein Stück auf den Coronatrick der Weltmächtigen abgefahren, hätte aber früher und wirksamer gehandelt und ohne die Dauer-Schließungen von Gastronomie und Handel.
SvataHora
Hätte sein können. Aber es gab noch keinen Präzedenzfall, nach dem man sich hätte richten können. Hätte die Regierung zu lachs reagiert, wäre das Geschrei auch ganz groß gewesen. Hinterher weiß man oft mehr. Der deutschen Regierung darf man zugutehalten, dass die Maßnahmen in anderen Ländern noch weitgehend drastischer waren bzw. sind.
SvataHora
"hohes Honorar der Impfärzte": es ist moralisch äußerst verwerflich, wenn die Pharmaindustrie bzw. Wissenschaftler und Ärzte diese Notlage ausnutzen, um ihr eigenes Säckchen zu füllen. - Übrigens: Quarantänebrecher waren nicht in Gefängnissen sondern wurden "untergebracht", um die Quarantäne einzuhalten. Es geht ja bei einer Regierungsverordnung nicht ums persönliche Belieben und die persönliche …More
"hohes Honorar der Impfärzte": es ist moralisch äußerst verwerflich, wenn die Pharmaindustrie bzw. Wissenschaftler und Ärzte diese Notlage ausnutzen, um ihr eigenes Säckchen zu füllen. - Übrigens: Quarantänebrecher waren nicht in Gefängnissen sondern wurden "untergebracht", um die Quarantäne einzuhalten. Es geht ja bei einer Regierungsverordnung nicht ums persönliche Belieben und die persönliche Meinung. Wenn jede/r tut, was er/sie will, dann sind Vorschriften eine Farce!