Clicks344
SvataHora
St. Helena (Nürnberger Land) Im Norden des Kreises Nürnberger Land steht im Dorf Großengsee die altehrwürdige Kirche St. Helena. Wie kann es auch anders sein: einst katholisch, seit der Einführung …More
St. Helena (Nürnberger Land)

Im Norden des Kreises Nürnberger Land steht im Dorf Großengsee die altehrwürdige Kirche St. Helena. Wie kann es auch anders sein: einst katholisch, seit der Einführung der lutherischen Leere protestantisch. - Im Gegensatz zu den Calvinisten und Zwinglianern gab es bei den Lutheranern kaum Bildersturm. In vielen Kirchen ging aber im Lauf der folgenden Jahrhunderte durch Geringschätzung noch so manches Wertvolle verloren bzw. wurde für ein Butterbrot verschleudert. Einen Vorteil haben diese alten protestantischen Kirchen: sie wurden im Gegensatz zu vielen katholischen nicht barockisiert; und somit sind wertvolle Schätze aus der Gotik erhalten geblieben - wie eben dieser wunderschöne Altar der heiligen Helena. (Leider fand ich keine bessere Aufnahme dieses Altars. So musste ich wohl oder übel dieses grotesk anmutende Foto verwenden, das bei einem Posaunenchor-Jubiläum aufgenommen wurde. Geschulte Augen sehen, wer an diesem Tag Ehrengast war: vor dem Altar der Oberprotestant, der sog. "Bischof" Bedford-Strohm.)