Gloria beschäftigt die Polizei - Die Fürstin fuhr mit ihrem E-Motorroller ohne Helm zum Requiem für Domkapellmeister Ratzinger. Jetzt droht ihr ein Bußgeld.More
Gloria beschäftigt die Polizei -
Die Fürstin fuhr mit ihrem E-Motorroller ohne Helm zum Requiem für Domkapellmeister Ratzinger. Jetzt droht ihr ein Bußgeld.
mittelbayerische.de

Gloria beschäftigt die Polizei - Regensburg - Nachrichten

Die Fürstin fuhr mit ihrem E-Motorroller ohne Helm zum Requiem für Domkapellmeister Ratzinger. Jetzt droht ihr ein Bußgeld. Der flotteste Trauergast …
Rüdiger Hermann
Ich bin ja der Meinung, dass eine Frau nichts auf so einem Gerät verloren hat, zumindest nicht als Fahrer.
nujaas Nachschlag
Warum nicht?
Nicky41
Na weil Frauen auf richtige Motorräder gehören und nicht auf E-Roller. 😎
Vered Lavan
Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn (Sissi).
Rita 3
oh
Waagerl
Peanuts!
Sunamis 49
na wenigstens, passiert ihr das auch mal-
es ist keine schadenfreude,
nur eine feststellung das scheinbar beühmte leute sich auch nicht immer alles leisten können
Marienfloss
Das sind scheinbar die heutigen Staatsverbrechen, von der Polizei verfolgt, da keine Pflastersteine der Linken und Antifa fliegen. Futter für die systemkonformen Medien auf jeden Fall. Fürstin Gloria wird das Tribunal überleben.
Tina 13
„Wie der stellvertretende Leiter der Polizeiinspektion Süd am Minoritenweg, Polizeioberrat Bernhard Huber, am Freitag auf Anfrage bestätigte, haben seine Beamten Fürstin Gloria von Thurn und Taxis ins Visier genommen.“