Also auch bei über 60 Jährigen!!!

In Frankreich ist ein Mann an multiplen Thrombosen gestorben. Seine Familie glaubt, dass ein Zusammenhang zwischen seinem Tod und einer Impfung mit dem Corona-Vakzin von Astrazeneca besteht.
Elista

63-Jähriger stirbt nach Impfung – Familie erstattet Anzeige

In Frankreich ist ein Mann an multiplen Thrombosen gestorben. Seine Familie glaubt, dass ein Zusammenhang zwischen seinem Tod und einer Impfung mit …
Elista
EMA empfiehlt Astrazeneca-Vakzin uneingeschränkt
Trotz sehr seltener Fälle von Hirnthrombosen empfiehlt die EU-Arzneimittelbehörde EMA uneingeschränkt die Anwendung des Corona-Impfstoffes von Astrazeneca. "Der Nutzen des Wirkstoffes bei der Bekämpfung von Covid-19 ist deutlich höher zu bewerten als die Risiken", sagte EMA-Chefin Emer Cooke am Mittwoch in Amsterdam.
Die Experten stellten zwar …
More
EMA empfiehlt Astrazeneca-Vakzin uneingeschränkt
Trotz sehr seltener Fälle von Hirnthrombosen empfiehlt die EU-Arzneimittelbehörde EMA uneingeschränkt die Anwendung des Corona-Impfstoffes von Astrazeneca. "Der Nutzen des Wirkstoffes bei der Bekämpfung von Covid-19 ist deutlich höher zu bewerten als die Risiken", sagte EMA-Chefin Emer Cooke am Mittwoch in Amsterdam.
Die Experten stellten zwar einen Zusammenhang zwischen Impfstoff und Thrombosen bei einer sehr geringen Zahl von Blutplättchen fest. Dies trete allerdings sehr selten auf. Die Behörde hält damit weiterhin an ihrer Bewertung des Präparates fest. Experten hatten zuvor Meldungen von Thrombosen nach einer Impfung eingehend untersucht. Diese Analysen würden fortgesetzt, wie die EMA mitteilte.
Unklar ist, was für Folgen die EMA-Entscheidung nun für die Impfungen haben wird. Mehrere EU-Länder, darunter Deutschland, hatten zuvor den Einsatz des Impfstoffes auf Personen ab 60 Jahre eingeschränkt.
Elista
kyriake
Die anderen Impfstoffe sind auch nicht besser. Die Auswirkungen werden in den nächsten Jahren offenbar werden.
Elista
Und bei uns werden jetzt die über 60 Jährigen mit dem Astra zeneca Impfstoff geimpft. Müssen sich da erst die Thrombosefälle häufen, bevor alle aufwachen?