Clicks1.6K
de.news
8

Amerikaner wird Präsident der europäischen Bischofskonferenzen

Erzbischof Gintaras Grušas (60) von Vilnius, Litauen, tritt die Nachfolge von Kardinal Bagnasco als Präsident des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) an.

Grušas wurde in Washington, D.C. als Sohn litauischer Eltern geboren und wuchs in Los Angeles auf. Er arbeitete als Computeringenieur bei IBM, bevor er an der Charismatischen Franziskaner-Universität von Steubenville Theologie studierte.

In einem April-Interview mit Exaudi.org sagte Grušas, dass der Glaube in Litauen während des Kommunismus bewahrt wurde, aber seit der Unabhängigkeit des Landes im Jahr 1990 niedergeht. Das sowjetische Litauen erlebte einen Bevölkerungsboom. Seitdem sich das Land der Vorherrschaft des dekadenten Westens unterstellt hat, hat es 25 % (!) seiner Einwohner verloren.

Grušas wird in der so genannten kontinentalen Vorbereitungsphase der Synode über Synoden eine Schlüsselrolle spielen. Bis auf eine Ausnahme (Bischof Amédée Grab von Chur) sind alle Inhaber des CCEE-Vorsitzes Kardinäle geworden.

#newsGagjoqtmad

Theresia Katharina
Erzbischof Gintaras Grušas (60) von Vilnius, Litauen, wird den neuen Synodalen Weg, die Auflösung der universalen Lehreinheit der hl.Kirche schon durchbringen, dafür wurde er gewählt. 😭 🥵 🥶
miracleworker
Schwachsinn: Europapräsident der Bischofskonferenzen - geht`s noch? - scheinbar gibt es immer noch eine Steigerung von Bätzing ! 😱
Theresia Katharina
Wie bitte? Die Wahlen zum Präsident des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE), gibt es schon lange. Und natürlich gibt es in allen Gremien Handlanger von PF, da diese gezielt dort hineingefördert werden.
Zitat von miracleworker, worauf sich mein Kommentar bezieht:
Schwachsinn: Europapräsident der Bischofskonferenzen - geht`s noch? - scheinbar gibt es immer noch eine Steigerung …More
Wie bitte? Die Wahlen zum Präsident des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE), gibt es schon lange. Und natürlich gibt es in allen Gremien Handlanger von PF, da diese gezielt dort hineingefördert werden.
Zitat von miracleworker, worauf sich mein Kommentar bezieht:
Schwachsinn: Europapräsident der Bischofskonferenzen - geht`s noch? - scheinbar gibt es immer noch eine Steigerung von Bätzing ! -Ende des Zitates-
miracleworker
Der Kommentar bezog sich selbstredend nicht auf Th Kath sondern auf die Überschrift!
alfredus
Moral und Sitte ... ! Da liegt die heutige Zeit noch hinter den Römern ! Was Sprache, Sitte und Moral anbelangt, nähern wir uns den Neandertalern : ... zurück auf die Bäume, heißt die Parole ! Umwelthysterie und Natur heißt der neue Gott, ihm wenden sich die Menschen zu und vergessen dabei den wahren Schöpfer ... !
Online Zitate
„Das Traurige ist - in Sachen Moral und Gewissen fängt jede Generation von vorn an. In der Forschung und der Wissenschaft entwickelt sich der Mensch rasant. Aber Charakter und Moral - da sind wir nicht weiter, als wir unter den alten Römern waren.“

Quelle, zitiert: Jürgen Todenhöfer
beruhmte-zitate.de/autoren/jurgen-todenhofer/
teamtodenhoefer.de Wählen gehen.
Immaculata90
Funktionärsgeschmeiß
Sin Is No Love
Politik.