Clicks1.5K
de.news
4

Pariser Erzbischof: Rücktrittsgesuch angenommen

Papst Franziskus hat den Rücktritt des Pariser Erzbischofs Michel Aupetit (70) angenommen. Der Rücktritt erfolgte nach den Enthüllungen von LePoint.fr, dass er 2012 als Generalvikar eine angebliche Affäre mit einer Frau hatte.

Aupetit wurde im Februar 2013 zum Pariser Weihbischof und im Dezember 2017 zum Erzbischof ernannt. Franziskus ernannte den emeritierten Erzbischof Georges Pontier, 78, einen ehemaligen Vorsitzenden der Französischen Bischöfe, zum Apostolischen Administrator der Erzdiözese Paris.

#newsXjdjqjzpmp

Caruso
Ich finde das sehr traurig und schade. Wenn ich mich nicht völlig irre, war Erzbischof Auptit so etwas wie ein Freund und Förderer der traditionellen Messe. Davon hat es nicht viele.
Jan Kanty Lipski
Dann kann er ja heiraten, ist ja in Mode bei Bischöfen
Immaculata90
Was heißt hier schon "Erzbischof" 😂!
elisabethvonthüringen
Ich denke, das kommt dem Erzbischof sehr gelegen;