Synodaler Prozess: Jesuitenkolleg Innsbruck legt Forderungskatalog vor

Das Jesuitenkolleg Innsbruck erwartet sich durch den weltweiten Synodalen Prozess der Katholischen Kirche konkrete kirchliche …
Carlus shares this
5
So wie die Jesuiten einmal gegründet wurden um der Kirche zu dienen, so haben diese Knaben eine Entwicklung ohne Liebe zu Gott eingeschlagen.
Ohne Liebe kein Gehorsam, sie legten den Gehorsam gegenüber der Heiligen Mutter Kirche ab und folgten dem Geist des Nachäffer Gottes.
Erich Foltyn
das sind auch Wertewegschmeisser, beflissene. Da kann man erahnen, was für eine Lawine da kommen wird. Die gesamte Sexualmoral der Kirche haben sie auf den Müllhaufen geschmissen und sie führen eine schrankenlose Unzucht ein , die jeden Atheisten anwidert.