Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
Clicks3.6K
de.news
37

Kardinal Marx: „Wir verändern die Kirche“ mit einem Rezept für die Katastrophe

Das Abschlussdokument der Jugendsynode ist ein „Schritt zur Veränderung der Kirche“. Das sagte der Münchner Kardinal Reinhard Marx, dessen Erzdiözese ein Mögen von 3,3 Milliarden Euro hat, am Samstagabend vor Journalisten, wie VaticanNews.va berichtet.

Marx beurteilt das Dokument als Ermutigung, „eine erneuerte Art der Kirche zu entwickeln, eine Kirche, die mit den Menschen geht“, [= die sich den Forderungen der Oligarchen-Journalisten unterwirft].

Marx gab zu, dass es „zwischen Afrika, Russland, Manhatten und Indien“ unterschiedliche Positionen und Wahrnehmungen gibt [zwischen den Reichen und den Armen].

Die Synode, die am 27. Oktober endete, begann einen Weg des Homosexualismus, Feminismus und Synodalismus. Das ist ein Rezept für den Niedergang, wie an den etablierten protestantischen Gemeinschaften zu sehen ist.

Bild: Reinhard Marx, © Mazur/catholicnews.org.uk CC BY-NC-SA, #newsFicgnyhrgi
Theresia Katharina
@Sunamis 46 Danke für das Einstellen! Wolfgang Ambros, der mit mir jung war, hatte ich schon ganz vergessen! Wollen Sie das nicht einstellen? Dann könnte ich es mit meinem Thread verlinken!
heidrichberlin
Oh Gott, dieser Kardinal, der der Merkel für die Einführung der Schwulen-Ehe in den Asch gegrochen ist. Solche Vatikan-Tunten des Papstes Franziskus im Vatikan braucht keiner.
alfredus
Diese Art von Kirchenzerstörern gedeihen besonder gut in Deutschland dem Land der bösen Reformation. Da sie ihren Auftrag schändlich vernachlässigen, ist auch ihr Glaube im Eimer. So gesehen hat Kardinal Marx keine Probleme die orientierungslosen Bischöfe, mittels seiner von ihm geleiteten Bischofskonferenz, zu manipulieren und von seinem Denken zu überzeugen. Zu Hilfe kommen, wie kann es auch …More
Diese Art von Kirchenzerstörern gedeihen besonder gut in Deutschland dem Land der bösen Reformation. Da sie ihren Auftrag schändlich vernachlässigen, ist auch ihr Glaube im Eimer. So gesehen hat Kardinal Marx keine Probleme die orientierungslosen Bischöfe, mittels seiner von ihm geleiteten Bischofskonferenz, zu manipulieren und von seinem Denken zu überzeugen. Zu Hilfe kommen, wie kann es auch anders sein, die Helfer und Dämonen aus der Unterwelt. Die Muttergottes sagt in La Salette : .. der Dämon hat ihren Verstand verdunkelt .. ! 😇 😈 😈
Dr. Esther Lingen
Mein Bruder hat über die V2-"Priesterausbildung" vor 25 (fünfundzwanzig) Jahren berichtet.
kirchenlehre.com/priest.htm
Nun bei solchen Zuständen in einem so genannten Priesterseminar (Mir kommt da der Begriff "Saustall-Verhältnisse" in den Sinn), ist es doch in keiner Weise überraschend, dass die V2-Sekte nur aus Chaos, Irrlehren und allgemeiner Verkommenheit zusammengesetzt ist. Wenn der Klerus-…More
Mein Bruder hat über die V2-"Priesterausbildung" vor 25 (fünfundzwanzig) Jahren berichtet.
kirchenlehre.com/priest.htm
Nun bei solchen Zuständen in einem so genannten Priesterseminar (Mir kommt da der Begriff "Saustall-Verhältnisse" in den Sinn), ist es doch in keiner Weise überraschend, dass die V2-Sekte nur aus Chaos, Irrlehren und allgemeiner Verkommenheit zusammengesetzt ist. Wenn der Klerus-Nachwuchs ausgewählt wird nach den Kriterien "besonders dumm", "besonders ungebildet" und ganz entscheidend wichtig "auf gar keinen Fall religiös veranlagt", muss das Ergebnis ganz selbstverständlich so aussehen. Der Gehörnte hat seine helle Freude, sein Nachwuchs gedeiht prächtig!
Usambara
aus diesem Grund kann er sich auch in seiner Armut behaftend einen Chauffeur samt tollem Auto leisten. Was FP dazu wohl sagen wird, aber vermutlich sind die "Angehörigen" ohnehin vom Armutszeugnis ausgeschlossen und es betrifft nur das gemeine Volk!
elisabethvonthüringen
Katastrophe findet grade statt...in Donner und Sturm ging die Synode für immer...
twitter.com/bellfrell
Katholische-Legion
Kardinal Marx hat ein Gewissen, das sich immer wieder öffentlich melden wird. Dieses Gewissen heißt Katholische-Legion.

Herr Kardinal, kehren Sie um, denn Sie sind auf dem direkten Weg in die Hölle. Wir beten für Sie und Ihre von Ihnen mißgeleiteten Brüder im Amte. Gott sei Ihnen gnädig.
Godisgoodallthetime
Uiii 3,3 Milliarden Euro!!! Kann man da was abkriegen??? ☕
alfredus
.. den Weisen bleibt es verborgen .. ! Was Jesus gesagt hat, bezieht sich auch auf den Hochmut und einer fehlenden Demut, wie diese übergebildeten Herren beweisen. Kardinal Marx, durch seine applaudierenden Mitarbeitern in höhere Regionen gehoben, schwebt so über sich hinaus, dass er sich neben Luther, als großer Religionsführer fühlt. Da seine Macht unerschöpflich zu sein scheint, ist es ihm …More
.. den Weisen bleibt es verborgen .. ! Was Jesus gesagt hat, bezieht sich auch auf den Hochmut und einer fehlenden Demut, wie diese übergebildeten Herren beweisen. Kardinal Marx, durch seine applaudierenden Mitarbeitern in höhere Regionen gehoben, schwebt so über sich hinaus, dass er sich neben Luther, als großer Religionsführer fühlt. Da seine Macht unerschöpflich zu sein scheint, ist es ihm ein leichtes, die desorientierten Bischöfe in seiner von ihm beherrschten Bischofskonferenz, zu manipulieren. In diesem großen Wahn der von den Dämonen gelenkt wird, baut er sich in Rom für 15 Millionen Euro eine Residenz ! So gesehen, haben diese Kirchenmänner keinen Skrupel viel Geld für sich auszugeben. Und die Armen ? Da soll doch das Kirchenvolk spenden, dafür sind sie da ! 😇 😈 🤬
geringstes Rädchen
Herr Kardinal Marx hat sich selber disqualifiziert!
In meinen Augen ist dieser kein "Würdenträger" mehr!
Ein Leugner der Hölle hat ausgedient, da er nicht mehr den rechten Glauben besitzt und weitergeben kann. Er ist der Scheinwelt Satans erlegen, rühmt sich seines Amtes, grinst behäbig, ob seiner Leibesfülle, die allen suggerieren müsste, dass es ihm zu gut geht, vor sich hin und genießt Ruhm …More
Herr Kardinal Marx hat sich selber disqualifiziert!
In meinen Augen ist dieser kein "Würdenträger" mehr!
Ein Leugner der Hölle hat ausgedient, da er nicht mehr den rechten Glauben besitzt und weitergeben kann. Er ist der Scheinwelt Satans erlegen, rühmt sich seines Amtes, grinst behäbig, ob seiner Leibesfülle, die allen suggerieren müsste, dass es ihm zu gut geht, vor sich hin und genießt Ruhm und Anerkennung im Mittelpunkt der Gesellschaft.
Oh, wie arm ist dieser Mensch doch vor Gott! Er weiß nicht um die Gefahr, in der er sich befindet, in die er seine Seele freiwillig gebracht hat.
Ja, da hilft nur noch Gebet - viel Gebet, um diesen Irrweg des "Anti-Glaubens" verlassen zu können.
Theresia Katharina
@Lichtlein Sobald die Gottesmutter den Mantel ausbreitet auf der Spitze des Petersdomes d.h. über der Heiligen Katholischen Kirche dann beginnt die Entmachtung des Teufels und seiner Handlanger und die Heilige Kirche wird in altem wunderbaren Glanze erstehen, so hat es die Selige Anna Katharina Emmerick vor ca. 200 Jahren in einer Vision gesehen!
Die Afterkirche, wie sie sich jetzt präsent…More
@Lichtlein Sobald die Gottesmutter den Mantel ausbreitet auf der Spitze des Petersdomes d.h. über der Heiligen Katholischen Kirche dann beginnt die Entmachtung des Teufels und seiner Handlanger und die Heilige Kirche wird in altem wunderbaren Glanze erstehen, so hat es die Selige Anna Katharina Emmerick vor ca. 200 Jahren in einer Vision gesehen!
Die Afterkirche, wie sie sich jetzt präsentiert, wird dann restlos beseitigt werden!
@Die Bärin @SvataHora @Demut @Carlus @a.t.m @alfredus @Ratzi@Stelzer@Ministrant1961 @Vered Lavan @Tina 13 @geringstes Rädchen @Sunamis 46@Bibiana@diana 1 @luna1 @Tabitha1956
Lichtlein
Eine erneuerte Kirche nicht nach der Lehre Jesus, ist eine falsche Kirche. So wie Katharina Emmerik es gesagt hat: AFTERKIRCHE 😡
Usambara
@Theresia Katharina " .... darum hat sich auch gesagt, wir sollten immer wieder singen: Maria breit den Mantel aus, mach Schirm und Schild für uns daraus; lass uns darunter sicher
steh‘n, bis alle Stürm vorübergeh‘n. Ref.: Patronin voller Güte, uns allezeit behüte
Theresia Katharina
@Usambara Die Selige Anna Katharina Emmerick sagte, dass in der höchsten Not, wenn die Abbrucharbeiter die Kirche fast ruiniert haben, wird die Gottesmutter auf die Spitze des Petersdomes steigen und ihren Mantel ausbreiten.... dann beginnt die Wende.........
@Die Bärin @SvataHora @Demut @Carlus @a.t.m @alfredus @Ratzi @Stelzer@Ministrant1961 @Vered Lavan @Tina 13 @geringstes …More
@Usambara Die Selige Anna Katharina Emmerick sagte, dass in der höchsten Not, wenn die Abbrucharbeiter die Kirche fast ruiniert haben, wird die Gottesmutter auf die Spitze des Petersdomes steigen und ihren Mantel ausbreiten.... dann beginnt die Wende.........
@Die Bärin @SvataHora @Demut @Carlus @a.t.m @alfredus @Ratzi @Stelzer@Ministrant1961 @Vered Lavan @Tina 13 @geringstes Rädchen @Sunamis 46 @Bibiana@diana 1 @luna1 @Tabitha1956
Theresia Katharina
@Usambara Sehr richtig!!
Usambara
@Theresia Katharina das heißt auf deutsch: Wir hoffen auf ein WUNDER!!!!!
Theresia Katharina
Kardinal Marx noch mal loszueisen, schafft nur die Gottesmutter, aber dazu braucht es Gebete! @Usambara
Usambara
@SvataHora "... Ich bete aber nicht nur für sie sondern auch gegen sie, dass sie mit ihrem Zerstörungswerk gestoppt werden! -->> ja das mach ich auch! gerade die Hl.Kommunion opfere ich auf zu unserer Stärkung und bitte: im gleichen Maße wie DU uns mit dieser göttlichen lebensspendenen Nahrung stärkst, mögest DU unsere Feinde schwächen!
Theresia Katharina
@Usambara Ein sehr schönes und wichtiges Gebet!
Usambara
@Theresia Katharina ".... Beten Sie lieber, dass er sich noch bekehrt und wenn es im letzten Moment ist!" -->> Ihre gutgemeinten Worten in Ehren, aber schauen sie sich mal dieses überhebliche Gesicht, hören sie sich sein großspurigen Worte an, dann wissen sie, wie sehr Satan von diesem Menschen schon eingenommen hat. Aber das soll uns natürlich nicht hindern, für unsere Priester zu beten.

Herr…More
@Theresia Katharina ".... Beten Sie lieber, dass er sich noch bekehrt und wenn es im letzten Moment ist!" -->> Ihre gutgemeinten Worten in Ehren, aber schauen sie sich mal dieses überhebliche Gesicht, hören sie sich sein großspurigen Worte an, dann wissen sie, wie sehr Satan von diesem Menschen schon eingenommen hat. Aber das soll uns natürlich nicht hindern, für unsere Priester zu beten.

Herr Jesus Christus, mit dem heiligen Pfarrer von Ars vertrauen wir dir an: alle Priester, die wir kennen,
alle, denen wir begegnet sind,
alle, die uns geholfen haben,
alle, die du uns heute als Seelsorger gibst.

Du hast jeden bei seinem Namen gerufen; für jeden danken wir dir und für jeden bitten wir dich: bewahre sie in der Treue zu Deinem Namen;
Du, der Du sie geweiht hast, damit sie Hirten seien in Deinem Namen; verleihe ihnen Kraft, Vertrauen und Freude bei der Erfüllung ihrer Sendung, im Schauen auf Dein Antlitz.
Wir wissen wohl, dass Du schwache Geschöpfe erwählt hast, damit sie sich nichts auf sich selbst einbilden: auch darum vertrauen wie sie Dir an, damit sie sich vor allem: auf Dich verlassen.
Die Eucharistie, die sie feiern, möge sie stärken und ihnen die Kraft geben, damit sie sich zusammen mit Dir einsetzen für uns, die Seelen; sie mögen geborgen sein in Deinem barmherzigen Herzen, damit sie immer Zeugen Deiner Vergebungsbereitschaft sind; sie mögen den Vater wahrhaft anbeten, damit sie uns den wahren Weg zur Heiligkeit lehren.
Vater, zusammen mit ihnen, den Priestern, opfern wir uns in Christus auf für die Kirche: dass sie missionarisch sei im Atem Deines Heiligen Geistes; lehre uns, sie ganz einfach zu lieben, sie zu achten und sie wie ein Geschenk aus Deiner Hand anzunehmen, damit wir gemeinsam noch mehr Dein Werk vollenden, zum Heile aller. Amen
Gebetsbuch Johannes-Maria Vianney, Éditions Bénédictines, 2005
Theresia Katharina
@Marco von Aviano Der Kampf um diese Seele ist noch nicht verloren! Geben wir es doch ins Unbefleckte Herz Mariens, der Seligen Jungfrau, unsrer lieben Himmlischen Mutter!
Theresia Katharina
@Die Bärin Satan bindet die intelligenten Leute über eine satanische Infizierung, die den Verstand blockiert! Die Bindung erfolgt schleichend, die mit immer neuen Infektionen verbunden ist (mind-control)! Beten wir mit vereinten Kräften, dass die Gottesmutter ihn aus dem Spinnennetz des Teufels herausholen kann. DAS WIRD DIE WENDE EINLEITEN!
Marco von Aviano
@Theresia Katharina Zu was bekehren? Der betet doch schon Richtung Mekka! 😀
Die Bärin
Liebe @Theresia Katharina! Für Marx zu beten, ist mit Sicherheit kein Fehler. Bei Gott ist immerhin nichts unmöglich...! Marx hat Theologie studiert. Man kann daher nicht sagen, dass er nicht wüsste, was er tut. Er hat sich freiwillig gegen Gott und damit gegen die Wahrheit entschieden. Als Rotarier (wenn nicht sogar im höheren Grade) hat er eine Aufgabe gegen die Kirche zu erfüllen.
Theresia Katharina
Beten wir, dass er sich doch noch bekehrt! Er ist vom Satan infiziert worden und kann derzeit nicht anders, denn der Teufel gaukelt ihm vor, dass der Weg der säkularen Modifizierung der Kirche richtig sei und bedient sich dabei dessen Intelligenz und Kraft!
Beten wir, dass Satan ihn loslassen muss! Dann wird er sich bekehren, das wird auch gute Folgen für die Renovierung der hl.Kirche haben! …More
Beten wir, dass er sich doch noch bekehrt! Er ist vom Satan infiziert worden und kann derzeit nicht anders, denn der Teufel gaukelt ihm vor, dass der Weg der säkularen Modifizierung der Kirche richtig sei und bedient sich dabei dessen Intelligenz und Kraft!
Beten wir, dass Satan ihn loslassen muss! Dann wird er sich bekehren, das wird auch gute Folgen für die Renovierung der hl.Kirche haben! Das lohnt sich für alle, nicht nur für ihn! Und das wäre auch ein furchtbarer Schlag für die Agenda von PF und seiner Handlanger!
Wir sind verpflichtet für ihn zu beten, denn er gehört zu unserem deutschen Volk, das soll doch möglichst vollzählig vor dem Throne Gottes erscheinen!
@Die Bärin @SvataHora @Demut @Carlus @a.t.m @alfredus @Ratzi @Stelzer @Ministrant1961 @Vered Lavan @Tina 13 @geringstes Rädchen @Sunamis 46 @Bibiana @diana 1 @luna1 @Tabitha1956
Demut
"Herr Marx,sie sind die größte Katastrohpe",das Rezept lautet: Raus aus dem Amt - Rezeptfrei! 😜 👏
Carlus
"Das ist ein Rezept für den Niedergang, wie an den etablierten protestantischen Gemeinschaften zu sehen ist."
*****************************************
1. Das ist kein Rezept für den Untergang, das Rezept wurde von Johannes XXIII. (2ter) geschrieben,
2. im unseligen angeblichen 2.VK wurde die Grundlage für das Gericht geschaffen;
3. in der Folgezeit wurde dieses Gericht nach und nach verfeine…More
"Das ist ein Rezept für den Niedergang, wie an den etablierten protestantischen Gemeinschaften zu sehen ist."
*****************************************
1. Das ist kein Rezept für den Untergang, das Rezept wurde von Johannes XXIII. (2ter) geschrieben,
2. im unseligen angeblichen 2.VK wurde die Grundlage für das Gericht geschaffen;
3. in der Folgezeit wurde dieses Gericht nach und nach verfeinert, gewürzt und abgeschmeckt,
4. in der Endzeit unter dem Kassierer Bergoglio wird uns nur der Preis geoffenbart, welchen wir für dieses im Preis überzogene Gericht bezahlen müssen.
5. nicht der Kellner und Kassiere hat das Menü zubereitet, das waren die vielen Köche mit einem Meisterkoch in der Eröffnung der in blasphemischer Weise den Namen Johannes trug und seinem Kellner und der Kellner und Kassierer Bergoglio der in blasphemischer Weise sich Franziskus nennt, wird nun der Zaster heim geholt.
geringstes Rädchen
ZITAT: "...eine Kirche, die mit den Menschen geht..."
Wir brauchen keine Kirche, die mit den Menschen geht - wir brauchen eine Kirche, die mit Gott geht! Es gibt keinen anderen Weg ins ewige Heil!
Alle Menschen, die die Kirche Jesu, Seinen mystischen Leib, "umkrempeln" bzw. modernisieren wollen, lassen sich auf Satans Weg ein - wo dieser Irrweg endet wissen wir!
Oh ja, die Hölle ist groß und biet…More
ZITAT: "...eine Kirche, die mit den Menschen geht..."
Wir brauchen keine Kirche, die mit den Menschen geht - wir brauchen eine Kirche, die mit Gott geht! Es gibt keinen anderen Weg ins ewige Heil!
Alle Menschen, die die Kirche Jesu, Seinen mystischen Leib, "umkrempeln" bzw. modernisieren wollen, lassen sich auf Satans Weg ein - wo dieser Irrweg endet wissen wir!
Oh ja, die Hölle ist groß und bietet noch eine Menge Platz. Sekündlich fallen sie hinein, die Menschen, die den Fallstricken Satans erlegen sind.
alfredus
Diesen Kirchenfürsten ist nicht zu helfen, denn wie bei Kardinal Lehmann sitzt dieser Stachel zu tief im Fleisch. Sicher jeder Mensch kann sich im letzten Augenblick noch bekehren, aber da bleiben die Taten und die von Gott gegebenen Talenten. Wie weit, so ist dann die Frage, die jedem Kirchenmann gestellt wird, hast du die Kirche Gotte aufgebaut oder zerstört ? In diesem Augenblick haben sie …More
Diesen Kirchenfürsten ist nicht zu helfen, denn wie bei Kardinal Lehmann sitzt dieser Stachel zu tief im Fleisch. Sicher jeder Mensch kann sich im letzten Augenblick noch bekehren, aber da bleiben die Taten und die von Gott gegebenen Talenten. Wie weit, so ist dann die Frage, die jedem Kirchenmann gestellt wird, hast du die Kirche Gotte aufgebaut oder zerstört ? In diesem Augenblick haben sie dann die allerschlechtesten Karten. Dann kann es heißen : .. bindet ihm Hände und Füße und werft ihn hinaus in die Finsternis, wo Zähneknirschen und Heulen sein wird .. ! Diese Warnung ignorieren solche Kirchenzerstörer total. 😇 😈 🤬
Die Bärin
Herr Marx ermutigt, den Weg zur Hölle entschlossen weiterzugehen! Er geht in seinen mitgebastelten Tempel - und wir bleiben katholisch!
Virgina
Man hat den Begleiterstock zum Himmel- dem Teufel überlassen👹
Dieser Stock ist der Glaube- von vielen Kirchenführer sogar verlassen 👹

Dieser Stock, übertrifft alle Weisheit dieser Erde!
Gott ist und bleibt, von Anfang bis am Ende, ewiglich Derselbe🙏💒!
Vered Lavan
Gute Katholische Buchverlage. (gutes Mittel gegen Unwissenheit). ✍️
SvataHora
Ich habe nicht gesagt, dass ich für diese falschen Hirten nicht bete! Ich bete aber nicht nur für sie sondern auch gegen sie, dass sie mit ihrem Zerstörungswerk gestoppt werden! Die Feinde der Kirche toben leider in der Kirche und geben sich als ihre Funktionäre aus.
Theresia Katharina
@SvataHora Beten Sie lieber, dass er sich noch bekehrt und wenn es im letzten Moment ist!
Beten wir doch, dass Kardinal Marx noch rechtzeitig erkennt, dass diese Vorhaben, für die er sich einsetzt, der Ruin der überlieferten gottgewollten hl. Kirche sind und daher unserem Herrn Jesus Christus ein Greuel sind. Kardinal Marx möge dann Kraft und Mut habe, sich davon abzuwenden, auch wenn es …More
@SvataHora Beten Sie lieber, dass er sich noch bekehrt und wenn es im letzten Moment ist!
Beten wir doch, dass Kardinal Marx noch rechtzeitig erkennt, dass diese Vorhaben, für die er sich einsetzt, der Ruin der überlieferten gottgewollten hl. Kirche sind und daher unserem Herrn Jesus Christus ein Greuel sind. Kardinal Marx möge dann Kraft und Mut habe, sich davon abzuwenden, auch wenn es ihm das Bischofsamt kosten sollte!
SvataHora
Solche "Kirchenführer" wären früher auf dem Scheiterhaufen gelandet. Aber das muss nichtmal sein. Ein Mühlstein um den Hals und ins Meer, wo es am Tiefsten ist, würde auch genügen, so wie Jesus es gesagt hat: Matthäus 18:6 !