Clicks830

❤ Aufruf zum Gebet für die DEMO in Berlin!

Dringender Gebetsaufruf für die morgige DEMO in Berlin

Meine lieben Mitbrüder und Schwestern,
ich lade alle dringend dazu ein, für die morgige DEMO in Berlin, am 29. August 2020 zu beten.
Zudem ist jeder 29. eines Monats ein Engel-Tag! - an dem man den Heiligen Engeln gedenkt und diese auch um Hilfe und Unterstützung in einem so wichtigen Anliegen wie morgen bitten kann. ...
Wollen wir, die wir nicht in Berlin mit dabei sein können, wenigstens unsere Unterstützung in Form von Gebeten darbringen.
Beten wir also dafür, dass..


WEITER — SIEHE LINK:
jesuherzwegzehrungderrestarmee.jimdofree.com/aufruf-zum-gebet/
Tina 13
Tina 13
Wir sind das Volk. Wir sind das Volk Gottes. 🙏🌹

Möge der Liebe Gott alle Schandtaten schonungslos aufgedeckten, die uns von den Dienern Satans angetan werden um das Christentum in Deutschland zu vernichten🙏🌹
Bibiana
Wer im Schilde führt, das Christentum vernichten zu wollen, WIRD scheitern. Kann recht bald sein oder auch später... Darauf vertraue ich denn doch!
Bibiana
Und heißt es so im Volk ja auch: Gottes Mühlen mahlen langsam.
Fantasticmax
Ich bin doch nicht verrückt und bete für so etwas. Die wollen doch nur Ballermann-Urlaub und Oktoberfestbesäufnisse zurück.
Simon Tolon
Wie kommen Sie denn darauf? Das mag es durchaus geben, doch solche unterziehen sich wohl kaum der Strapaze einer solchen Demonstration in Berlin.
Das Gebet für eine diese Versammlung heute ist sicher hochnotwendig, gibt es doch von den Gegnern der gottgewollten Freiheit, seien sie "autonom", "rechts" oder "offiziös", arge Drohungen.
01Juli
Die Ballermann und Co Kultur sind eher die denen alles egal ist und nicht mal merken, dass wir auf eine Diktatur zu gehen.
Nicky41
01Juli
@Nicky41 in diesem Satz wird eine Diktatur bereits bestätigt, die beinhaltetet, dass es dem Verfasser dieses Satzes noch zu lasch ist.
Nicky41
Kleiner Tip: Denken Sie nochmal drüber nach. @01Juli
Simon Tolon
Wie so häufig, liegen Sie wieder falsch, @Nicky41: Bereits die Existenz einer Sondergerichtsbarkeit in eigener Sache ist Kennzeichen eines illiberalen Staates. Befassen Sie sich einmal mit der Geschichte der Gerichtsbarkeit und dem engagierten Streit seinerzeit über die Frage, ob die Rechtsfragen der Verwaltung des Staates nicht ganz selbstverständlich ebenso vor die ordentlichen Gerichte …More
Wie so häufig, liegen Sie wieder falsch, @Nicky41: Bereits die Existenz einer Sondergerichtsbarkeit in eigener Sache ist Kennzeichen eines illiberalen Staates. Befassen Sie sich einmal mit der Geschichte der Gerichtsbarkeit und dem engagierten Streit seinerzeit über die Frage, ob die Rechtsfragen der Verwaltung des Staates nicht ganz selbstverständlich ebenso vor die ordentlichen Gerichte gehören.
Ein an Ausgleich, Recht und Ordnung orientierter Staat verhandelt eigene Angelegenheit weder an eigenen Gerichten noch mit eigenen Richtern. Die misanthropische Hobbes'sche Ideologie hat die ganze Demokratie verdorben.
01Juli
Nein, ich weiß was ihre Intention ist. Sie sind der Meinung wir sind nicht auf den Weg in eine Diktatur. Doch denken Sie mal drüber nach das oft seicht begonnen hat und dann ganz schnell ging und von heut auf morgen war sie zu 100% da die Diktatur. Die Politiker fordern absoluten Staatsgehorsam. Kein eigenes Denken und Hinterfragen ist erlaubt, wie im Absolutismus. Unsere Kinder und Jugend …More
Nein, ich weiß was ihre Intention ist. Sie sind der Meinung wir sind nicht auf den Weg in eine Diktatur. Doch denken Sie mal drüber nach das oft seicht begonnen hat und dann ganz schnell ging und von heut auf morgen war sie zu 100% da die Diktatur. Die Politiker fordern absoluten Staatsgehorsam. Kein eigenes Denken und Hinterfragen ist erlaubt, wie im Absolutismus. Unsere Kinder und Jugend verdummen, im wahrsten Sinne des Wortes immer mehr. Auf den Universitäten (und gerade hier weiß ich wovon ich rede) gibt es kaum noch akademischen Diskurs. Gerade bei den Medizinern beobachten wir diesen absoluten Gehorsam. Gerade als Katholiken müssen wir wach werden und sehen, dass das Böse noch mehr tobt als sonst. Diese Regierung will nichts Gutes. Abtreibung bis zum letzten Moment, das muss uns Katholiken schon reichen, um endlich aus unserer Trägheit zu kommen. Ich bete heut zum Hl. Erzengel Michael, dass er die Demonstranten mit seiner Legion beschützet und wieder mal die geistige Schlacht anführt gegen das Böse, welches uns vernichten will.
Nicky41
Richtig @01Juli Ich glaube das nicht.
01Juli
@Nicky41 dann müssen Sie das vorm Herrn verantworten warum sie das Böse unterstützt haben und wollen
Nicky41
@01Juli
In einer von „Querdenken“-Aktivisten frequentierten Telegram-Gruppe hat ein anonymer Aktivist angedeutet, sich für die Demonstration bewaffnen zu wollen. „Auch meine Kinder werden dabei sein und wenn mein Sohn einen Antifanten in Notwehr abknallt kaufe ich ihm einen Porsche“, hieß es in dem Beitrag, gefolgt von zwei lachenden Emojis. Der nächste Satz lautete: „Natürlich bin ich auch …More
@01Juli
In einer von „Querdenken“-Aktivisten frequentierten Telegram-Gruppe hat ein anonymer Aktivist angedeutet, sich für die Demonstration bewaffnen zu wollen. „Auch meine Kinder werden dabei sein und wenn mein Sohn einen Antifanten in Notwehr abknallt kaufe ich ihm einen Porsche“, hieß es in dem Beitrag, gefolgt von zwei lachenden Emojis. Der nächste Satz lautete: „Natürlich bin ich auch morgen vorbereitet auf alles“ – gefolgt von einem Emoji in Form einer Pistole sowie einer herausgestreckten Zunge.
Simon Tolon
@01Juli Sie sehen das ganz richtig. Zum Thema Diktatur in Deutschland unter Merkel: Es sind in den Ländern, die im Westen allgemein als Diktaturen kritisiert werden, teilweise mehr Freiheiten gegeben als in Deutschland. Wie immer, wiederholt sich Geschichte nicht ganz gleich. Und so braucht es für das aktuelle Unrechtsregime sicher passendere Begriffe als den der Diktatur. Es gibt ja keine …More
@01Juli Sie sehen das ganz richtig. Zum Thema Diktatur in Deutschland unter Merkel: Es sind in den Ländern, die im Westen allgemein als Diktaturen kritisiert werden, teilweise mehr Freiheiten gegeben als in Deutschland. Wie immer, wiederholt sich Geschichte nicht ganz gleich. Und so braucht es für das aktuelle Unrechtsregime sicher passendere Begriffe als den der Diktatur. Es gibt ja keine Gleichschaltung wie früher, doch einen ähnlichen Effekt und die Herrschaftsinstrumente sind sehr viel subtiler geworden, psychologischer und undurchschaubarer. Doch zunehmend verlassen sich die Menschen auf ihr Gefühl. Und das spürt die Verlogenheit, die "double-binds", die übergriffige Sozialpädagogik, Schizophrenie und Selbstgerechtigkeit der neuen Herrscherklasse doch recht gut.
Die Ursachen dürften tatsächlich im "Konzil" liegen, mit seiner nach der ganzen Person greifenden Pastoral. Es handelt sich um eine Abkehr von der heilspendenden Kirche hin zu einer vereinnahmenden.. Dieser starke Impetus wird im Weltlichen nun säkularisiert. Der "Neuen Theologie" folgt ein neues, den ganzen Menschen zu beherrschen suchendes Regime: Pastoralpolitik.
nujaas Nachschlag
Die Frage ob und wann man Masken tragen soll, welche Grossveranstaltungen man erlauben soll und ähnliches sind doch keine Fragen zwischen gut und böse.
01Juli
@nujaas Nachschlag und die Welt ist rosarot. Es geht schon lange nicht mehr um so was. Es geht darum eine Diktatur zu verhindern. Hatten wir in letzter Zeit schon zweimal in Deutschland. Falls sie es nicht mitbekommen haben. Politik hat sich über ein rechtliches Urteil hinweggesetzt. Also ist der Rechtsstaat für Politiker nicht mehr gültig. Mit fadenscheinigen Gründen aufgelöst.
nujaas Nachschlag
Über welches Urteil hat sich wer hinweg gesetzt?
Fantasticmax
@Simon Tolon : Vorschlag zur Güte: wenn rauskommt, dass sich nur 20 von allen Teilnehmern in Berlin zum Gebet versammelt haben, werde ich für alle Demonstranten beten. Abgemacht?
Simon Tolon
Abgemacht.
Tina 13
„Bereits am Freitag platzte Berlin aus allen Nähten, am heutigen Samstag wird es zur wahrscheinlich größten Demo kommen, die Deutschland je erlebt hat. Dazu die freudige Nachricht aus der Nacht: Sowohl der Demonstrationszug am Vormittag durch Berlin-Mitte als auch die Kundgebung am Nachmittag können am Samstag in Berlin stattfinden.„

www.pi-news.net/…/gericht-bestaet…
nujaas Nachschlag
Die Latte ist zu hoch. Man erinnere sich an friedensbewegte Zeiten oder die grosse Demonstration in Berlin gegen Ende der DDR.
Der Veranstalter hat weniger als 30000 angemeldet.
Tina 13
Nicky41
In einer von „Querdenken“-Aktivisten frequentierten Telegram-Gruppe hat ein anonymer Aktivist angedeutet, sich für die Demonstration bewaffnen zu wollen. „Auch meine Kinder werden dabei sein und wenn mein Sohn einen Antifanten in Notwehr abknallt kaufe ich ihm einen Porsche“, hieß es in dem Beitrag, gefolgt von zwei lachenden Emojis. Der nächste Satz lautete: „Natürlich bin ich auch morgen …More
In einer von „Querdenken“-Aktivisten frequentierten Telegram-Gruppe hat ein anonymer Aktivist angedeutet, sich für die Demonstration bewaffnen zu wollen. „Auch meine Kinder werden dabei sein und wenn mein Sohn einen Antifanten in Notwehr abknallt kaufe ich ihm einen Porsche“, hieß es in dem Beitrag, gefolgt von zwei lachenden Emojis. Der nächste Satz lautete: „Natürlich bin ich auch morgen vorbereitet auf alles“ – gefolgt von einem Emoji in Form einer Pistole sowie einer herausgestreckten Zunge.
Simon Tolon
Tina 13
Sehr peinlich für den Innensenator Andreas Geisel (Ex-SED). Rücktritt überfällig.
geringstes Rädchen
Simon Tolon
Wir kennen die Stunde nicht. (Matth 25,13)
01Juli
Das wir in umwälzenden Zeiten leben : Ja. Aber ich glaube es noch nicht die Antichrist Endzeit.
Tina 13
🙏🙏🙏🌹🌹🌹