Chris.Izaac
@Theresia Katharina
Unterlassen Sie bitte Ihre Massen-Spams!!!!!
Elista
Kurz vor seiner Abreise zum Konklave hat er Ja zu einem Auftritt von Ivan gesagt!
Im obigen Artikel steht, er hat einen Auftritt verboten. Was stimmt nun?
Beide Aussagen stammen von katholisches.info einmal von 2016 und nun von 2018.
Oder handelt es sich um verschiedene Auftritte?
Mir geht´s nur um die Glaubwürdigkeit seiner Aussage!
Elista
"Kardinal Bergoglio gestattete Auftritte von „Sehern“
Kardinal Bergoglio erlaubt als Erzbischof von Buenos Aires in seiner Diözese Auftritt von Medjugorje-„Sehern“. Ivan Dragicevic steht im Mittelpunkt der Sanktionen, die die Glaubenskongregation von den zuständigen Ortsbischöfen fordert. Kardinal Bergoglio erteilte Dragicevic noch kurz vor seiner Abreise zum Konklave nach Rom die Erlaubnis, in …More
"Kardinal Bergoglio gestattete Auftritte von „Sehern“
Kardinal Bergoglio erlaubt als Erzbischof von Buenos Aires in seiner Diözese Auftritt von Medjugorje-„Sehern“. Ivan Dragicevic steht im Mittelpunkt der Sanktionen, die die Glaubenskongregation von den zuständigen Ortsbischöfen fordert. Kardinal Bergoglio erteilte Dragicevic noch kurz vor seiner Abreise zum Konklave nach Rom die Erlaubnis, in Buenos Aires zu sprechen. An den Treffen am 4. und 6. März 2013 nahmen 15.000 Menschen teil. Pater Berislav Ostojic, ein herzegowinischer Franziskaner aus Citluk nahe Medjugorje, war von 2010 bis zum Konklave Bergoglios Beichtvater. Ein Umstand, der vielleicht Einfluß auf die damaligen Entscheidungen hatte."
katholisches.info2016/11/10/papst-uebt-kritik-an-offenbarungsspektakel-was-denkt-franziskus-ueber-medjugorje/