alfredus
@Shmuel @JubilateDeo Sie beide denken protestantisch, man kann Ihnen nicht helfen. Ihnen fehlt das Wissen um den Glauben ! 😊 ☕ 😜
Elista
@Shmuel @alfredus
6000 Punkte für den Himmel
Herr Weber ist ein ganz normaler Mensch. "Tue recht und scheue niemand" ist sein Lebensmotto. Doch eines Tages wacht er plötzlich im Vorraum des Himmels auf. Hier nun soll sich entscheiden, wo er die Ewigkeit verbringen wird. Damit sich die Himmelstür für ihn öffnet, braucht er allerdings "6000 Punkte"...
Sovie dazu, sich den Himmel zu verdienen …More
@Shmuel @alfredus
6000 Punkte für den Himmel
Herr Weber ist ein ganz normaler Mensch. "Tue recht und scheue niemand" ist sein Lebensmotto. Doch eines Tages wacht er plötzlich im Vorraum des Himmels auf. Hier nun soll sich entscheiden, wo er die Ewigkeit verbringen wird. Damit sich die Himmelstür für ihn öffnet, braucht er allerdings "6000 Punkte"...
Sovie dazu, sich den Himmel zu verdienen 😇 🤗
Katharina Maria
@Nujaa
M.E. steht in meinem Kommentar dafür, dass ich jetzt nicht mehr nachgeschaut habe und dies aus der Erinnerung schreibe.
Shmuel
@alfredus
Kann man sich nicht verdienen ..? Verdienen ist vielleicht nicht das richtige Wort, vielleicht sollte man sagen : erarbeiten .. !

Wer sich etwas erarbeitet hat, hat es sich verdient...
Das ewige Heil kann sich kein Mensch erarbeiten - es wird ihm von Gott geschenkt!


Sie gehören vielleicht zu denen die an die " Allerlösung " glauben,

Da bin ich der Letzte hier bei GTV der so einen …More
@alfredus
Kann man sich nicht verdienen ..? Verdienen ist vielleicht nicht das richtige Wort, vielleicht sollte man sagen : erarbeiten .. !

Wer sich etwas erarbeitet hat, hat es sich verdient...
Das ewige Heil kann sich kein Mensch erarbeiten - es wird ihm von Gott geschenkt!


Sie gehören vielleicht zu denen die an die " Allerlösung " glauben,

Da bin ich der Letzte hier bei GTV der so einen Nonsens glauben würde!
Denn mir ist die Doktrin von Gesetz und Gnade bekannt.


oder wie Luther der sagt, alles ist Gnade und alles ist schon vorbestimmt.

Halten Sie sich doch an das, was ich auch sage und stellen keine Vermutungen auf.

Gleichermaßen sagt Luther : .. sündigt nur tüchtig, aber bereut auch .. ? !

Ich bin nicht Luther.

Glaube ohne gute Werke ist null und nichtig.

Durch welche Werke kommen Sie in den Himmel?
Nennen Sie mal drei Beispiele.


Was ihr dem geringsten getan habt.. sagt Jesus, das habt ihr mir getan ( siehe die Bergpredigt. ) Das alles nehmen Sie nicht zur Kenntnis und sind somit Lutheraner.

Das hat nichts mit Ihrer Behauptung zu tun, der Mensch müsse sich durch gute Werke den Himmel verdienen! Der Glaube selbst führt zu guten Werken - doch durch die guten Werke kann kein Mensch sich den Himmel verdienen / erarbeiten. Da sind Sie auf dem falschen Dampfer.
alfredus
@JubilateDeo Kein vernünftiger Christ wird es wagen, mit dem großen Gott irgendeinen Handel machen zu wollen. Was ich meine ist, dass man sich als Christ bemühen muss, durch die enge Pforte ( Jesu Worte ) zu gelangen, denn der Weg nach oben ist steil und mühsam. Der Weg nach unten ist bequem, breit und leicht. Das alles sind Jesu Worte und bedeuten nichts anderes, als das es keinen Automatismus …More
@JubilateDeo Kein vernünftiger Christ wird es wagen, mit dem großen Gott irgendeinen Handel machen zu wollen. Was ich meine ist, dass man sich als Christ bemühen muss, durch die enge Pforte ( Jesu Worte ) zu gelangen, denn der Weg nach oben ist steil und mühsam. Der Weg nach unten ist bequem, breit und leicht. Das alles sind Jesu Worte und bedeuten nichts anderes, als das es keinen Automatismus gibt, jeder muss sich mit ganzen Kräften bemühen, christlich zu leben und dazu gehören die guten Werke, oder auch die Nächstenliebe. 🤫 🙏 🙏
alfredus
@Shmuel .. Kann man sich nicht verdienen ..? Verdienen ist vielleicht nicht das richtige Wort, vielleicht sollte man sagen : erarbeiten .. ! Sie gehören vielleicht zu denen die an die " Allerlösung " glauben, oder wie Luther der sagt, alles ist Gnade und alles ist schon vorbestimmt. Gleichermaßen sagt Luther : .. sündigt nur tüchtig, aber bereut auch .. ? ! Glaube ohne gute Werke ist null und …More
@Shmuel .. Kann man sich nicht verdienen ..? Verdienen ist vielleicht nicht das richtige Wort, vielleicht sollte man sagen : erarbeiten .. ! Sie gehören vielleicht zu denen die an die " Allerlösung " glauben, oder wie Luther der sagt, alles ist Gnade und alles ist schon vorbestimmt. Gleichermaßen sagt Luther : .. sündigt nur tüchtig, aber bereut auch .. ? ! Glaube ohne gute Werke ist null und nichtig. Was ihr dem geringsten getan habt.. sagt Jesus, das habt ihr mir getan ( siehe die Bergpredigt. ) Das alles nehmen Sie nicht zur Kenntnis und sind somit Lutheraner. ✍️ 😜 🤫
Katharina Maria
Bezüglich Enoch steht m.E. da: Vom zuständigen Ortsbischof anerkannt...
Aber warum muss - gerade in den jetzigen Zeiten - immer erst gefragt werden, wer was anerkannt hat`??
Wahres wird sowieso nicht mehr anerkannt. Von dieser Kirche nicht!!
Prüft alles - und das Gute behaltet.
Das ist doch nicht so schwer, oder?
Winfried
Zum Thema "Anerkennung der ENOCH-Botschaften" durch die Kirche:

"Ich [Enoch] bin ein katholischer Laienmissionar, ich habe einen spirituellen Hintergrund von ungefähr 20 Jahren. Die Botschaften sind durch die Pfarrei meiner Stadt als private Offenbarungen anerkannt." (*)

(*)

"Eine kirchliche Anerkennung kann nur durch den zuständigen Bischof (oder von Rom) erfolgen!"


Quelle: ppio.de/…More
Zum Thema "Anerkennung der ENOCH-Botschaften" durch die Kirche:

"Ich [Enoch] bin ein katholischer Laienmissionar, ich habe einen spirituellen Hintergrund von ungefähr 20 Jahren. Die Botschaften sind durch die Pfarrei meiner Stadt als private Offenbarungen anerkannt." (*)

(*)

"Eine kirchliche Anerkennung kann nur durch den zuständigen Bischof (oder von Rom) erfolgen!"


Quelle: ppio.de/Apostolat-hm/Mystik/brief1.htm
Katharina Maria
Gerne geschehen, @Winfried.
Man hilft ja, so man kann, gell?? 👌
Winfried
"Die Antwort werden Sie dereinst vom Höchsten selber bekommen.
Mit allen Konsequenzen!"

@Katharina Maria
Danke. Ihre Argumente werden immer besser.

😇
Katharina Maria
@Winfried
Die Antwort werden Sie dereinst vom Höchsten selber bekommen.
Mit allen Konsequenzen!
Katharina Maria
Das überlassen Sie getrost mir.
Alles gut!
Hauptsache, man erkennt die Fallstricke des Widersachers und das bunte Treiben der Mietlinge in SEINER Kirche - mit allem, was dazu gehört..
Winfried
"Ihre Quelle, die Sie immer wieder anführen, ist anonym und betreibt üble Nachrede bzw. Verleumdung."

@Katharina Maria
Wieso ist in diesen Quellen - es gibt davon mehrere - klar zu erkennen, wie Frau Carberry die betreffenden Belege aufkauft? Ihre Äußerungen dazu ("shit") wurde ebenfalls aufgezeichnet. Wenn es einem nicht in den Kram passt, ist plötzlich von Verleumdung und Rufmord die Rede. …More
"Ihre Quelle, die Sie immer wieder anführen, ist anonym und betreibt üble Nachrede bzw. Verleumdung."

@Katharina Maria
Wieso ist in diesen Quellen - es gibt davon mehrere - klar zu erkennen, wie Frau Carberry die betreffenden Belege aufkauft? Ihre Äußerungen dazu ("shit") wurde ebenfalls aufgezeichnet. Wenn es einem nicht in den Kram passt, ist plötzlich von Verleumdung und Rufmord die Rede. Leider ist es derzeit nicht möglich - im Gegensatz zu früher - zu Frau Carberry Kontakt zu bekommen. Dann könnte man sie und ihren Verlag selber dazu befragen. M. Roth ist ja bekanntlich seit einiger Zeit Miteigentümer des irischen Verlags, aber da erwarte ich auch keine diesbezügliche Auskunft.
Shmuel
@Katharina Maria
So wie Sie "geführt" werden dem Stumpfsinn des BdW zu glauben... Wer´s glaubt.
Katharina Maria
Die damaligen Schriftgelehrten sind die heutigen Priester.
Auch sie haben IHN nicht erkannt.
Und das Volk hat ihnen geglaubt.
So wie heute viele den Mietlingen auf den Leim gehen und SEIN Wort nicht erkennen...
Nichts hat sich geändert.
Nur, dass wir jetzt am Ende des Weges angelangt sind.
Dafür muss man kein Theologe sein.
Wer die Zeichen der Zeit erkennt, wird - wenn er den Herrn liebt- geführ…More
Die damaligen Schriftgelehrten sind die heutigen Priester.
Auch sie haben IHN nicht erkannt.
Und das Volk hat ihnen geglaubt.
So wie heute viele den Mietlingen auf den Leim gehen und SEIN Wort nicht erkennen...
Nichts hat sich geändert.
Nur, dass wir jetzt am Ende des Weges angelangt sind.
Dafür muss man kein Theologe sein.
Wer die Zeichen der Zeit erkennt, wird - wenn er den Herrn liebt- geführt und man wird die Verwirrnis überwinden.
Shmuel
@Katharina Maria
Aber natürlich! Denn diese kannten die Schrift ja genau so wenig, wie Sie! Deshalb irren auch Sie. Wer die Hl. Schrift auch nur mittelmäßig kennen würde, würde dem Nonsens in BdW und Medju nicht glauben.
Mk 12,24 Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Irrt ihr nicht darum, weil ihr weder die Schriften kennt noch die Kraft Gottes?
Katharina Maria
@Shmuel
Das galt dann ja auch alles für die damaligen Schriftgelehrten und Pharisäer!
___
Ich bleibe lieber an der Hand des Herrn und in SEINER Führung.
Daher: Alles gut!
Shmuel
@Katharina Maria

Spr 14,8 Die Weisheit des Klugen gibt ihm Einsicht in seinen Weg, aber die Dummheit der Toren führt zu Täuschung.
Jetzt wissen Sie ja, weshalb Sie sich vom BdW täuschen lassen...
Katharina Maria
@Shmuel
Ich habe nicht erwartet, dass BdW Anhänger Ahnung von der katholischen Lehre haben.
_______
Na, sehen Sie mal.
Wieder was dazu gelernt.
Ich helfe gerne weiter.... 😁