Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks329

Feldaltar wie er vor dem Konzil verwendet wurde

Carlus
15
Ein tragbarer Alter vor dem Konzil bestand aus 1. Altarplatte in der die Reliquien eingebunden waren. 2. einem zusammenklappbaren Unterteil, wenn kein Tisch vorhanden warm 3. einem Aufsatz wie hier…More
Ein tragbarer Alter vor dem Konzil bestand aus
1. Altarplatte in der die Reliquien eingebunden waren.
2. einem zusammenklappbaren Unterteil, wenn kein Tisch vorhanden warm
3. einem Aufsatz wie hier der einem Tabernakel gleicht mit Kreuz , und
4. einer zusammenklappbaren Altarwand mit bildhafter Darstellung, in einer Heiligen Messe im Felde wurde diese nicht immer aufgestellt, da kam es darauf an wo die Liturgie und wann diese gefeiert wurde,
Anmerkung
vor dem Konzil haben nicht nur die Feldgeistlichen (in der Bundeswehr bis zur Einführung des NOM) sondern viele Priester einen solch zusammenklappbaren Altar besessen der, z.B. bei einer Heiligen Messe wie in der Untergrundkirche in China oder an anderen Orten in der Welt gefeiert wurde. Auch die Missionare führten einen solchen Altar mit sich.
Wurde eine Heilige Messe oder Liturgie, z.b. Andacht mit Spendung der Heiligen Beichte im Feld wurde dieser Altar auch aufgebaut.
Ob in der Mission, bei den Soldaten oder in den Familien der Kirche im Untergrund war bereits das Aufbauen vom Tragealtar bereits etwas sakrales und die Menschen finden an zu schweigen um sich innerlich auf das Mysterium vorzubereiten.
Beim NOM, wo der Mahlisch dominiert gibt es diese zusammenklappbaren Altäre nicht mehr, was auf Heiligkeit hinweißt , das wurde abgeschafft.
Saebisch
Danke für diesen Bericht.
Saebisch and 5 more users like this.
Saebisch likes this.
Vered Lavan likes this.
Tina 13 likes this.
ľubica likes this.
onda likes this.