Clicks1K

Der versteckte Zweck der „Diktatur der Hygiene"

Auch wenn die Protagonisten dieser Hygienediktatur es selbst nicht wissen (weil sie vom Teufel manipuliert werden), ist das wahre Ziel des Corona-Deliriums nicht die Bereicherung der Pharmaindustrie und der herrschenden Nomenklatura, sondern die Entwicklung der Homosexualität, der künstlichen Befruchtung, und die Beschleunigung des biologischen Verschwindens des männlichen Geschlechts. All dies wird - durch die Undifferenzierung (indifférenciation) der Geschlechter, denn nur das weibliche Geschlecht wird überleben - zur Undifferenzierung zwischen Gut und Böse führen ( dem alten Traum des Satans).

Die Kultur des Hasses auf den heterosexuellen Mann und auf die traditionelle Familie im Allgemeinen hat kein anderes Ziel, als die postmoderne Frau zu einer Anti-Maria zu machen. Die heilige Jungfrau sagte Ja zum Leben, die postmoderne Frau wird Ja zum Hochmut und Ego sagen. Satan hat das "Ja" von Maria nie "verdauet".

Das wahre Ziel der Angst vor dem "Anderen", deren symbolische Zusammenfassung die Sklavenmaske (für ein falsches Virus) ist, ist die Geschlechtertrennung. Gut verstanden, das Corona ist nur ein weiterer Schritt in meiner Theorie der unbewussten Verschwörung.

Natürlich wird Gott selbst im allerletzten Moment eingreifen, wie der Katechismus (Kap. 677) schreibt, um das Endgericht und die Errichtung des himmlischen Jerusalems herbeizuführen.

amazon.de/…lisatorische-anthropologische-Folgen/dp/B08SBPXZGV
elisabethvonthüringen
Dänemark: Bald keine Covid-Beschränkungen
Veröffentlicht: 28. August 2021 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: Causa CORONA-Virus-KRISE | Tags: Beschränkungen, Corona, Dänemark, Epidemiengesetz, gesellschaftsbedrohend, Krankheit, Maskenpflicht, Parlament, Regierung, Sozialdemokraten | Hinterlasse einen Kommentar

Ab dem 10. September wird Covid-19 in Dänemark nicht mehr als Krankheit betrachtet, die das Land bedroht. Laut Epidemiengesetz muss eine Krankheit schwere Störungen wichtiger gesellschaftlicher Funktionen verursachen, damit Maßnahmen wie Kontaktbeschränkungen, Maskenpflicht usw. verordnet werden dürfen.

Diese Bedrohung liege nun nicht mehr vor, weshalb alle Beschränkungen aufgehoben werden. Gesundheitsminister Magnus Heunicke (Sozialdemokraten) sagte dazu: „Die Regierung hat versprochen, die Maßnahmen nicht länger als nötig aufrechtzuerhalten“.

Zuletzt hatten mehrere Parteien im Parlament kritisiert, dass Covid-19 immer noch als gesellschaftsbedrohende Krankheit bezeichnet werde.


Quelle und Forsetzung der Meldung hier: unzensuriert.at/…ember-ist-schluss-mit-den-corona-einschraenkungen/
Werte
jean pierre aussant
Der heutige Totalitarismus hat vor Jahrzehnten angefangen, indem wir die gegen Gott und Natur satanischen Gesetze der Kultur des Todes angenommen haben. Die heutige Diktatur (Maske etc.) ist nur der Gipfel des Icebergs.
jean pierre aussant
Eben nicht. Sie haben den Text zu schnell gelesen
Erich Foltyn
alles geht heute in eine gemeinsame Richtung: den Haß auf die Menschen und die Dezimierung der Weltbevölkerung, bis nur noch die Reichen übrig bleiben
jean pierre aussant
Doch und sie werden es (fast) schaffen. Aber dann kommt Gott für den Gericht (KKK 677) Sonst mein Essay: amazon.de/…ung-partizipative-Verschwinden-ebook/dp/B089B62GT3